*Buchvorstellung* Keine Gnade von Daniel Annechino

Der Herbst ist da! Es wird kalt, regnerisch und stürmisch. Was gibt es da schöneres als sich mit einer Decke und einem spannenden Buch aufs Sofa zu kuscheln und zu lesen. Dafür lasse ich den Fernseher gerne aus….

Am 14.09.2012 erscheint der neue Thriller von Daniel Annechino

Keine Gnade

Es verspricht auf jeden Fall Spannung pur – lest selbst:

Er spielt Gott. Aber er ist der Teufel.
Ein brutaler Serienmörder versetzt San Diego in Angst und Schrecken. Die Opfer werden ohne Narkose am Herzen operiert – und sterben. Ein grausamer Tod.
Detective Inspector Samantha Rizzo und ihr Kollege Alberto Diaz sind auf der Jagd nach einem Mann, der den Hippokratischen Eid bricht. Ohne Reue. Ohne Gnade.

Hochspannung garantiert – Niemand spielt so gekonnt mit unseren Ängsten wie Bestsellerautor Daniel Annechino!

Ich habe das Buch schon vor Erscheinungstermin in den Händen und darf es lesen und rezensieren. Und wenn das Wetter so schmuddelig bleibt, habe ich das Buch schon bald durch und ihr könnt hier meine Rezension darüber lesen.

Taschenbuch: 512 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch (14. September 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548282636
ISBN-13: 978-3548282633
Originaltitel: Resuscitation

Signatur1

 

 

Auch interessant...

3 Kommentare

  1. Cassy
    13. September 2012 / 17:59

    Hört sich ja total spannend an das Buch. Das wäre total was für mich!

  2. 27. September 2012 / 10:26

    Das Buch hört sich ja super spannend an. Bin ja gerade auf der Suche nach einem neuen Buch und glaub nun habe ich es gefunden;)

    • 28. September 2012 / 11:30

      Oh ja, es ist auch sehr spannend. Ich bin zwar noch nicht fertig, aber was ich bisher gelesen habe, kann ich sehr empfehlen….