*Testaktion* Dolce Gusto Melody 3 Automatic – es geht los!


Guten Morgen!!! 

Pünktlich zu Beginn des Wochenendes ist meine Dolce Gusto angekommen! Jetzt wird getestet! 


Also fix ausgepackt, aufgeheizt (geht wirklich schnell), 3x durchlaufen lassen und schon kann der erste Kaffee genossen werden. Die Auswahl ist groß: 


…fertig ist der erste Latte Macchiato :-) O.k. ich war etwas zu sparsam mit der Wassermenge, habe das Glas kleiner eingeschätzt als ist  – trotzdem lecker!

Mehr von den verschiedenen Kaffeesorten und den neuen Funktionalitäten der Dolce Gusto Melody 3 Automatik demnächst hier auf meinem Blog!

eure moni

Folge:

4 Kommentare

  1. Susi
    17. November 2012 / 13:57

    Lass ihn dir schmecken! Ich habe noch die “alte” Dolce Gusto und bin sehr zufrieden. Die vielen Sorten die es zu kaufen gibt – lecker sind sie (fast) alle!
    LG Susi

  2. 18. November 2012 / 9:59

    Hallo Moni,

    das Ding sieht ja futuristisch aus. Wofür ist die Anzeige an der Oberseite? (Also die grünen LEDs.)

    LG,
    Jule

    • 18. November 2012 / 10:38

      Hallo Jule! Über den grünen LED’s befindet sich ein Wählrädchen, damit stellt man die gewünschte Wassermenge ein (die wird dann auf der digitalen Anzeige angezeigt) und das Wunschgetränk wird perfekt zubereitet. Eine Empfehlung zur Dosierung findet man auf jeder Kapsel.
      Das ist sozusagen eine Dosier-Skala. Bei der “alten” Dolce Gusto musste man den Wasserfluss noch manuell stoppen.
      LG
      moni

Kommentar verfassen