Boxenfieber – ich bin infiziert

Nachdem ich weder bei der dm-Lieblinge-Box noch bei der Schön-für-mich-Box von Rossmann Glück hatte, musste eine andere Box her. Mich hatte einfach das Boxenfieber gepackt und ich wollte überrascht werden :-)

Bei www.pinbox.de gab es gerade das Angebot die erste Pink Box im Abonnement für 8,95€ (statt 13,95€) zu bestellen, wobei das Abo monatlich kündbar ist. Die Pink Box erscheint monatlich, enthält 5-6 Kosmetiküberraschungen, eine Mode- oder Lifestylezeitschrift und der Versand der Box ist kostenlos. Chance ergriffen – Pink Box bestellt.
Letzte Woche kam sie dann an.

Meine erste Pink Box!

Mit Spannung habe ich sie geöffnet und war auf den ersten Blick leider etwas enttäuscht.

Hier nochmal der Inhalt im Einzelnen:

L’oreal Paris Hair Expertise – EverPure UV Schutz-Spray

Das UV-Schutz-Spray ist als Originalgröße (200 ml) in der Pink Box enthalten und kostet im Handel etwa 6,99€. Kommt Anfang September allerdings etwas zu spät :-(

L’oreal Paris – SkinPerfection – Optischer Retuschierer

Mit leicht getönter Textur verfeinert SkinPerfection – dank optischem Weichzeichner – Poren und Unregelmäßigkeiten sofort und ist für alle Hautschattierungen geeignet.
Ich habe mit dem Optischen Retuschierer schon in der Drogerie geliebäugelt und freue mich, dass ich ihn jetzt ausprobieren kann. Er ist für ca. 13,99 (15ml) im Handel erhältlich und liegt in der Box als Originalgröße.

Außerdem finde ich noch 2 Sondergrößen in meiner Box und eine Duftprobe:

The Body Shop – Moringa Shower Gel (60ml)

Alverde Naturkosmetik – Baby Sonnenbalsam LSF 30 (20ml)

Hugo Boss – BOSS Ma Vie Pour Femme (2ml)

Außerdem noch ein Magazin für moderne Ernährung „Eat Smarter“ (3,50€) mit vielen interessanten Rezepten, die zum nachkochen animieren. Da werde ich sicherlich was draus ausprobieren.

Das Einzige worüber ich mich wirklich freue, ist der optische Retuschierer von L’oreal, den wollte ich tatsächlich mal ausprobieren.

Natürlich kann man es mit so einer Überraschungsbox nicht jedem Recht machen und auch der Wert der Box übersteigt deutlich den tatsächlich bezahlten Preis, aber was mich noch mehr enttäuscht hat als der Inhalt, war die Feststellung, dass in der gleichen Woche, in der ich meine August-Box erhalten habe, der Versand der September-Box schon gestartet war. Das heißt, würde ich mein Abo weiterlaufen lassen, würde ich jedes Mal meine Box erst dann bekommen, wenn alle anderen Abonnenten ihre Box schon lange haben? Somit wäre der Inhalt keine Überraschung mehr, einige Artikel würden einfach nicht mehr zeitlich passen (wie z.B. mein UV-Schutz-Spray für die Haare) und somit habe ich mein Abo gleich wieder gekündigt.

Laut meiner Eat Smarter Zeitschrift ist auch hier die neue Ausgabe bereits am 20. August erschienen (ich habe meine Pink Box am 10. September erhalten) und außerdem waren darin einige Produkttester-Angebote, auf die ich mich gerne beworben hätte – der Bewerbungsschluss war allerdings schon am 20. Juli :-(

Bewerbungsfrist 20. Juli?

Schade :-( Aber ich bin wenigstens vom Boxen-Fieber geheilt – für den Moment zumindest.
Was haltet Ihr von den Abo-Boxen? Welche habt Ihr schon ausprobiert und welche würdet Ihr empfehlen?
EureUnterschrift

Auch interessant...

3 Kommentare

  1. 17. September 2014 / 22:33

    Ich muss sagen, dass ich über die PinkBox hinweg bin. Ich hatte einige Zeit ein Abo und dadurch mit verfolgen können wie sie sich über einen längeren Zeitraum so macht. Die Produkte sind zwar größtenteils allgemein gesehen durchaus toll, aber ob man als Einzelperson die einzelnen Produkte überhaupt benutzen kann/mag ist eine andere Frage. Gut es ist eine Überraschungsbox, aber warum legt man denn ein Beautyprofil an wenn man dann doch Shampoo für braunes Haar bekommt, obwohl man angegeben hat blond zu sein. Außerdem fand ich nach einiger Zeit die Unterschiede zwischen den einzelnen Zusammenstellungen in einem Monat auch zu groß. Es gab Boxen die nur hochwertige Marken oder mehr Originalprodukte enthalten als andere und vom Wert her auch mal schnell 10 € mehr sein können. Gut, man will die langfristigen Abos belohnen oder zufrieden stellen, aber wenn sich diejenigen die erst ein Abo abgeschlossen haben nur winzige Pröbchen (Eine 2ml Parfümprobe ist für mich kein vollwertiges Produkt, man bekommt sie bei vielen Parfümerien gratis zum Einkauf dazu!) bekommen.

    Ich versuche mein Glück bei der Schön für mich Box und den DM Lieblingen und bestelle mir alle 3 Monate die Wohlfühlbox für 9,50 € von medpex und investiere den Rest meines Geldes lieber in Produkte, die ich auch wirklich verwenden möchte und auf meine Bedürfnisse abgestimmt sind. Und die Glossybox Young Beauty gönne ich mir. Die kommt alle 2 Monate und ich bezahle dafür dann 9,95 €. Wenn da mal nur ein Produkt bei ist welches einem gefällt tut einem das ausgegebene Geld nicht so weh. Diese Boxen haben mich bis jetzt immer überzeugen können und sind nicht so teuer wie PinkBox, Glossybox oder BoB.

    • 19. September 2014 / 7:42

      Das ist ja mal Statement :-) Aber ich bin da ganz Deiner Meinung. Die Glossybox Young Beauty kenne ich noch gar nicht, werde ich aber gleich mal gucken.
      Vielen Dank für Deine Meinung. LG, Moni

  2. 22. September 2014 / 8:45

    Die Auswahl ist dieses Mal ja… wow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.