Felix Sensations – Katzenjammer inklusive (wenn’s nicht schnell genug geht….)

 

So manch Katzenbesitzer wird mir sicherlich zustimmen, wenn ich behaupte, dass Katzen recht wählerisch sind was ihr Fressen angeht. Unsere Samtpfote jedenfalls frisst bei Weitem nicht alles, was ihr vorgesetzt wird, und tritt – wenn es sein muss – in den Hungerstreik, wenn ihr das Fressen so gar nicht zusagt.

Ich war somit sehr gespannt, als ein Testpaket ankam, das diesmal für unsere Katze bestimmt war: Die erste Nassnahrung mit Knusperstückchen zum Drüberstreuen von PURINA.

FELIX Sensations Crunchy Crumbles

In unserem Testpaket waren 2 Multipacks in den Sorten Fleisch und Fisch, weitere Päckchen und Rabattgutscheine zum Verteilen an Freunde (worüber sich Katzen – und deren Personal – aus unserem Freundeskreis sehr gefreut haben) sowie ein unheimlich süßer Portionierer für die „Crunchy Crumbles“.

Die „Crunchy Crumbles“ sind kleine Knusperstückchen, die für den Extra-Knusperspaß, die einfach auf das Nassfutter gestreut werden. Jedes Multipack besteht aus 10 Portionsbeuteln à 100g Feuchtfutter (Fleisch bzw. Fisch in Gelee) und einem wiederverschließbaren Beutelchen Crumbles. Der unverbindlich empfohlene Ladenverkaufspreis beträgt 5,49€ für ein Multipack.

Schon beim Öffnen der Portionsbeutel, stellen wir fest, dass das Futter für die Menschennase ganz angenehm riecht. Hier geht schon mal ein großer Pluspunkt an FELIX, denn das ist bei Katzenfutter nicht selbstverständlich. Auch die Samtpfote nimmt gleich den Geruch wahr und da fängt auch schon der Katzenjammer an! Noch bevor sie das erste Mal probiert, beschwert sie sich schon, dass es nicht schnell genug geht…. Also noch schnell die Crunchy Crumbles drüberstreuen – fertig.

Es ist angerichtet :-)

Beim ersten Mal hat unsere Katze erst einmal um die kleinen Knusperstückchen herumgefressen – oder sagen wir geschlungen! Aber als sie die dann doch probiert hat, mussten auch diese sehr lecker gewesen sein, denn der Napf war im Handumdrehen – bis auf den letzten Krümel – leer geputzt. Das ist bei unserer Madame nicht selbstverständlich – nicht selten lässt sie die Hälfte stehen und frisst erst später weiter. Nicht so bei FELIX Sensations – die beiden Multipacks sind aufgebraucht und sie hat nicht einmal etwas für später aufgehoben.

Guten Appetit!

Somit gehen wir davon aus, dass das FELIX Sensations Crunchy Crumbles lecker ist. Unserer Samtpfote jedenfalls schmeckt es sehr gut und die kleinen Knusperstückchen machen das Fressi abwechslungsreich. Eine gute Idee des Herstellers, die hier sehr gut ankommt :-)

Uns gefällt an dem Futter sehr gut, dass es ganz angenehm riecht und dass die Fleischstücke im Gelee deutlich erkennbar sind. So gibt es für die Katze richtig was zu Kauen.

Miau – eure Unterschrift

 

 

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.