Sinnlich, blumig, fruchtig – der neue Duft von Christina Aguilera „Woman“

Welche Frau hüllt sich nicht gerne in einen wohlriechenden Duft? Für mich gehört es einfach dazu, morgens nach dem Fertigmachen Parfum aufzutragen. Ich bin nicht auf einen Duft festgelegt und wähle gerne aus verschiedenen Düften aus. Ein neuer Duft ein meinem Sortiment ist das neue Parfum von Christina Aguilera, das ich testen durfte

Christina Aguilera WOMAN
Der neue, luxuriöse und sinnliche Duft von
Christina Aguilera

Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Eleganz sind DIE großen Schlagworte wenn es um den neuen Duft von Christina Aguilera geht. Und so erinnert schon die Form des Flacons an die weiblichen Kurven einer Frau. Die lange, stilvolle Form des Flacons, der goldene Sprühkopf und die Blüten aus Spitze vermitteln Eleganz. Der Flacon macht in jedem Bad eine gute Figur – er gefällt mir sehr gut.

Die äußere Verpackung ist eher schlicht gehalten – die goldenen Spitzenblüten finden sich auch hier wieder und ein klarer Schriftzug. Weniger ist eben manchmal mehr – ich finde das lässt die Verpackung sehr edel erscheinen.
Der Preis liegt bei 27,-€ für 30ml und 35,-€ für 50ml (UVP).

Bei einem Duft geht es aber weniger um die Verpackung als um den Duft selbst – und auf den war ich sehr neugierig und hatte sehr hohe Erwartungen.
Und ich kann Euch sagen – ich wurde nicht enttäuscht! Die Umschreibung „sinnlich“ trifft voll ins Schwarze – ein sinnlicher, aber keineswegs schwerer Duft.

Die Kopfnote, die direkt nach dem Aufsprühen wahrgenommen wird, ist frisch und fruchtig. Sie enthält  goldgelbe Birne, saftige Bergamotte, fruchtige Litschi und lebhafte rosa Pfefferbeeren. Ein sehr gelungener, spritziger Auftakt.
Nach einigen Minuten, wenn die Kopfnote verflogen ist, entfaltet sich die Herznote des Parfums. Die Herznote von WOMAN ist einem weißem Blumenbouquet nachempfunden –  Veilchenblätter, Rose, Heckenkirsche und Magnolie (die im Übrigen das Symbol für Schönheit, Ausdauer und Vollkommenheit ist) bilden den blumigen Duftcharakter des Parfums.
In der Basisnote enthält WOMAN goldenen Amber, Noten von Sandelholz und Tonkabohnen – Düfte, die eine gewisse Schwere haben und lang anhalten sollen. Allerdings vermisse ich die Basisnote etwas – ich finde das Parfum verflüchtigt sich recht schnell und die Basisnote ist kaum wahrnehmbar.

Mein Fazit:
Ich mag den fruchtigen Auftakt des Parfums und die blumige Note im Herz. Der Duft riecht intensiv, aber keineswegs aufdringlich. Meine Erwartungen was den sinnlichen Duft angeht, wurden auf jeden Fall erfüllt. Der Einzige Kritikpunkt meinerseits ist, dass der Duft sich leider nach einigen Stunden verflüchtigt – das geht mir etwas zu schnell, ich hätte gern länger was von dem Parfum.

Ein Tipp für alle, die von dem Duft nicht genug bekommen können:
Christina Aguilera WOMAN gibt es nicht nur als Eau de Parfum – ihr könnt es außerdem als Deo (Aerosol oder Natural Spray – beides ohne Aluminium), Bodylotion oder Duschgel erhalten. Ein ganzes Sortiment!

eure Unterschrift

P.S.
Bis zum 22.10.2014 (19 Uhr) könnt Ihr noch an meinem Gewinnspiel teilnehmen und ein Duft-Geschenkset von Christina Aguilera gewinnen. Dem Geschenkset lege ich noch einige Duftproben von WOMAN bei – damit Ihr den neuen Duft selbst ausprobieren könnt.

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.