Parfüm Dupes – Duftzwillinge großer Marken auf dem Vormarsch

Parfüm Dupes – sind in letzter Zeit in aller Munde (oder Nase)… Aber was ist das eigentlich und wo gibt es sie?

Dupes sind –  kurz gesagt – günstige Produkte, die dem Original verblüffend ähnlich sind – bei Parfüm spricht man auch von Duftzwillingen. Es handelt sich hierbei aber nicht um Fälschungen – das sollte an dieser Stelle deutlich erwähnt werden!

Nun ist mir zu Ohren gekommen, dass es Duftzwillinge bekannter Marken-Parfüms bei Lidl geben soll. Bei Lidl? Im Ernst? Irgendwie konnte ich das nicht glauben und musste es mit meinen eigenen Augen sehen bzw. mit meiner eigenen Nase riechen.

Für einige von Euch wird das bestimmt nichts Neues sein, denn die Düfte sind teilweise schon seit 2001 bei Lidl erhältlich – für mich ist das aber neu und sehr überraschend noch dazu. Bisher wäre ich nie auf die Idee gekommen mir ein Parfüm bei Lidl zu kaufen und jetzt habe ich es gleich drei mal getan….

von links nach rechts: Suddenly Madame Glamour, Suddenly Diamonds, Suddenly Woman I

Jetzt habe ich also meine Dupes  ein paar Tage lange getestet und möchte Euch meine Erfahrungen natürlich nicht vorenthalten und Euch auch sagen, zu welchen Originalen die Pendents bei Lidl zu ergattern sind.

Zuerst einmal mein Lieblingsdupe!

Suddenly DIAMONDS

der Duftzwilling von

HUGO BOSS: BOSS ORANGE WOMAN

Das Eau de Parfum „Suddenly Diamonds“ gibt bei Lidl für nur 4,99 € (50 ml) und es ist der perfekte Zwilling vom Hugo Boss Orange – erhältlich z.B. bei Douglas für ca. 69,99 € / 50 ml. Der Preisunterschied ist echt enorm und mein erster Gedanke war natürlich, das Dupe KANN einfach nicht wie das Orignal riechen und wenn eine Ähnlichkeit da sein sollte – wenn es schon als Dupe bezeichnet wird – dann ist die Haltbarkeit des Parfüms gleich Null. Tja – falsch gedacht!!!

Das Suddenly Diamonds riecht wirklich wie das Original! Der süße Apfel in der Kopfnote ist beim Duftzwilling etwas herber als beim Original – ich kann den kleinen Unterschied riechen.  Aber ist die Kopfnote erstmal verflogen, ist das Dupe (für mich)  nicht mehr vom Original zu unterscheiden. Und ich mag diesen Duft! Die Herznote aus weißen Blüten und Orangenblüten unterstützt durch das leicht herbe Sandelholz aus der Basisnote – herrlich! Etwas vanilliges kann man ebenfalls gut herausriechen.

Das Überraschendste für mich ist jedoch die Haltbarkeit. Der Duft hält an mir fast den ganzen Tag! Das habe ich von einem solch günstigen Parfüm wirklich nicht erwartet! Ich bin so begeistert, dass ich die anderen Dupes von Lidl ebenfalls ausprobieren musste!

Suddenly MADAME GLAMOUR

der Duftzwilling von

CHANEL: COCO MADEMOISELLE

Für das Madame Glamour bezahlt man bei Lidl 4,59 € für 50 ml. Die Gleiche Größe des Originals ist für ca. 78,95 € zu haben. Auch hier wieder ein enormer Preisunterschied, der mich schon echt schockiert, wenn ich bedenke dass das Dupe dem Orignal zum Verwechseln ähnlich riecht. Wie ein eineiiger Zwilling kommt Madame Glamour daher. Gleich nach dem Aufsprühen riecht es etwas zu alkholisch – kurzer Schock – doch nur ein Billig-Parfüm? Nein! Die Frische der zitrischen Noten kommt deutlich durch – die Kopfnote. Allmählich kommt dann der Duft der Herznote durch; warm und pudrig riecht es – wer das Coco Mademoiselle kennt, weiß was ich meine ;-) Sehr blumig mit einer orientalischen Note.

Meiner Meinung nach ein Duft für die kältere Jahreszeit, im Sommer wäre er mir persönlich zu intensiv. Und wo wir schon bei Intesiv sind; auch Madame Glamour hält sich bei mir hartnäckig. Und das ist keinesfalls negativ gemeint. Für ein Eau de Parfum dieser Preisklasse, bin ich echt geplättet! Morgens aufgesprüht – Abends immernoch da! Wahnsinn, diese Haltbarkeit.

Beim dritten Duftzwilling handelt es sich um den absoluten Duft-Klassiker. Man liebt ihn oder man hasst ihn ;-) Als „seifig“ wird er oft bezeichnet und ehrlich gesagt mag ich ihn persönlich nicht all zu sehr. Trotzdem habe ich ihn zu Testzwecken mitgenommen :-)

Für 4,99 € (50 ml) gibt es den Duftzwilling von

CHANEL N° 5

Duftzwilling bei Lidl:

Suddenly WOMAN I

Gleich nach dem ersten Spritzer die Erkenntnis: Woman I kann ich ebenso wenig abgewinnen wie N° 5. Da ich das Original nicht besitze, habe ich also „jemanden gefragt, der sich mit sowas auskennt“ ;-) Die Mutter einer Freundin ist absoluter N° 5 – Fan und sie hat mir bestätigt, dass der Duftzwilling hier dem Original sehr, sehr nahe kommt. Auch hier wieder ein deutlicherer Unterschied in der Kopfnote – das Original ist etwas süßlicher. Aber später sind sich die beiden Düfte sehr ähnlich. Im direkten Vergleich fand ich sogar das Woman I etwas angenehmer in meiner Nase.

Und die Haltbarkeit? Auch hier wieder kann von Billig-Parfum nicht die Rede sein! Ich habe einen Spritzer von Woman I am Samstag auf meinen Schal gegeben. Am Sonntag konnte ich den Schal leider nicht tragen, weil mir der Duft sonst Kopfschmerzen beschert hätte. Am Montag Abend trug ich dann den besagten Schal und da war der Duft noch deutlich wahrnehmar – ohne Kopfschmerzen und ich fand ihn sogar ziemlich gut. Heute (Dienstag) ist der Duft immernoch in meinem Schal – ganz zart und blumig. Jetzt mag ich ihn, aber einen Schal immer schon 3 Tage vor dem Tragen mit einem Duft zu besprühen ist ja auch ein bißchen albern :-)

Alles in Allem bin ich super-überrascht von den Lidl-Düften! Ich hätte nie gedacht, dass diese unscheinbaren Parfüms bei einem Discounter so gut sein können und habe somit auch nie daran geschnuppert. Aber man sollte tatsächlich mal an den Testern in den Discountern riechen, denn nicht nur bei Lidl verstecken sich absolut gut gemachte Zwillinge bekannter (und deutlich teurer) Düfte.

Mit diesem Artikel möchte ich sicherlich nicht die Orignale als überteuert dastehen lassen – in hochpreisigen Parfums werden meist Rohstoffe verarbeitet, die viel kosten. Die Preise sind daher mit Sicherheit gerechtfertigt. Aber nicht jeder kann eben diesen Preis bezahlen und da sind die Discounter-Doppelgänger eine echte und sehr preiswerte Alternative.

Haltet also Eure Augen – und Näschen – offen :-)

Nachtrag:
den Duft SUDDENLY WOMAN I hat Lidl inzwischen aus dem Sortiment genommen. 

Signatur1

Weitere Dupes findet Ihr hier [KLICK]

Auch interessant...

13 Kommentare

  1. özer
    9. März 2015 / 15:07

    diese düfte und mehr gibt es auch bei pelara

  2. özer
    9. März 2015 / 15:08

    pelara parfum shop frankfurt auch in facebook

  3. Anonymous
    31. Mai 2015 / 2:03

    Nobren.de hat diese auch

  4. 22. Dezember 2015 / 20:26

    Ein Duftzwilling von Channel No 5 kann noch so gut sein, ich finde das ist ein KLassiker, den man – wenn – dann im Original haben sollte. Da bin ich eigen und habe lieber das Eigentliche.

    • Anonymous
      12. Mai 2016 / 19:33

      Kannst du auch. Dagegen hat doch keiner!

  5. Jana
    2. November 2016 / 16:01

    nee muss nicht immer das Originale sein …was für ein Quatsch

  6. Boryana
    20. November 2016 / 16:52

    Hallo! Ich komme aus Bulagrien, heute habe ich Woman 1 getestet, ich kenne das Original sehr gut, und ich kann sagen – es ist sehr, sehr aehhnlich!

  7. Resi
    8. Januar 2017 / 8:35

    Hey…benutze schon seit fast 2 Jahren den Duft von Suddenly MADAME GLAMOUR…
    Liebe diesen Duft und vom original wirklich kaum zu unterscheiden…

    Sagt auch mein Freund …

    Und für den preis unschlagbar… ;-)

    LG resi

  8. Eva Kiedynk
    11. September 2018 / 16:23

    Hallo, wer ist der Duftzwilling von Jil Sander Nr. 4

  9. Eva Kiedynk
    11. September 2018 / 16:24

    Hallo, wer ist der Duftzwilling von Opium

    • Vorstadtleben
      Autor
      12. September 2018 / 13:40

      Hallo Eva,
      leider kann ich unmöglich alle Düfte und ihre ähnlichen günstigeren Varianten kennen… Sorry, aber bei Deinen Fragen kann ich Dir leider nicht helfen.

  10. Sophia
    6. Mai 2019 / 12:36

    Also das Parfum auf einen Schal zu sprühen ist nicht wirklich ein sinmvoller Test für die Tragdauer. In Textilien und Haaren hält der immer länger, gute Parfums rieche ich in meinen Jacken und Schals teils noch Wochen nachher. Aber Parfum gehört auf die Haut und dort muss man sich die Haltbarkeit ansehen

    • Vorstadtleben
      Autor
      6. Mai 2019 / 13:09

      Das ist mir bewusst – und ich habe die zwei anderen Düfte auch auf der Haut getragen (wie auch im Beitrag beschrieben). Nur eben den Suddenly WOMAN I nicht, weil mir der Duft persönlich nicht zusagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.