Schoko-Kirsch-Kuchen – [Rezept]

 

Sommerzeit ist Kirschenzeit! Mein Kirschbaum im Garten gibt dieses Jahr sein Bestes und beschert uns eine reiche Ernte. Jede Menge Kirschen wurden schon vernascht, aber natürlich bleibt auch noch genügend zum Backen über. Also gibt es den Lieblingskuchen meines Mannes – Schoko-Kirsch-Kuchen

Schön schokoladig, einfaches Rezept, schnell fertiggerührt und ultra-lecker! Die Grundzutaten haben wir immer zu Hause, so dass auch mal aus der Laune heraus losgelegt werden kann. Obendrauf gibt es diesmal eine Verzierung aus weißer Schokolade – natürlich geht es auch schneller mit Puderzucker oder wie Ihr es halt gerne mögt ;-)

Die Zutaten

  • 200g Margarine
  • 200g Zucker
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 4 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 EL Kakao (zum Backen)
  • 100ml Milch
  • 250 g frische Kirschen – entkernt (nach Belieben auch mehr)
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker oder Kuvertüre zum Verzieren

Die Zubereitung

Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Margarine mit Zucker aufschlagen (Handrührgerät) und nacheinander die Eier unter ständigem weiterrühren hinzufügen.
Geschmolzene Schokolade langsam unterrühren.
Anschließend das Mehl mit Backpulver, Salz und Kakao vermengen und im Wechsel mit der Milch in den Teig rühren.

Den fertigen Teig in eine gefettete Springform füllen und die Kirschen darauf verteilen.

Tipp: Wer es noch fruchtiger mag, nimmt einfach die doppelte Menge an Kirschen, füllt erst eine Hälfte des Teiges in die Springform und verteilt die Hälfte der Kirschen darauf. Dann den Rest des Teiges einfüllen und die restlichen Kirschen darauf verteilen. So wird es auch in der Mitte des Kuchens fruchtiger.

 

Im Vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C (Umluft ca. 160°C) 45 bis 50 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben oder einer weißen Schokoladenkuvertüre verzieren.

Einfach, oder?
Ein lockerer Kuchen, schön saftig durch die enthaltene Schokolade. Die Kirschen passen perfekt zum schokoladigen Geschmack und mit der weißen Kuvertüre wird ein einfacher Rührkuchen ganz schnell noch optisch aufgehübscht.

Das Rezept gibt es wie immer zum abspeichern oder ausdrucken als PDF-Datei – hier geht’s zum Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Hier geht’s zu meiner Rezeptsammlung

Signatur1

 

Auch interessant...

6 Kommentare

    • 14. Juli 2015 / 20:29

      Danke :-)
      Schön, wenn so etwas „einfaches“ begeistern kann.

  1. 14. Juli 2015 / 20:25

    Das sieht richtig, richtig lecker aus ! Ich glaube, ich komme vorbei :-)

    • 14. Juli 2015 / 20:31

      Sag bescheid, dann gehe ich noch mal schnell Kirschen pflücken :-)

  2. Julie
    18. Juli 2015 / 12:36

    Mann, Du machst immer so leckere Sachen! Deine Rezepte sind der Wahnsinn.
    Danke dafür!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.