Rückblick – Product Blogger Lounge in Paderborn

Ach, das Bloggerleber kann ja so schön sein… kostenlos Produkte bekommen und ein paar Worte darüber auf dem Blog schreiben. Dafür darf ich die Produkte hinterher dann (meist) behalten und mich darüber freuen. „Du hast es gut – bekommst die tollsten Sachen – einfach so“ – höre ich oft aus meinem Umfeld.

Dass viel mehr dahinter steckt, als einfach nur ein paar Sätze über ein getestetes Produkt zu schreiben, ein paar Fotos zu schießen und das Ganze dann online zu stellen – das habe ich schon oft genug erklärt und mittlerweile bin ich es leid mich zu „rechtfertigen“. Kostenlose Produkte – schön und gut – aber dass wir Blogger diese versteuern müssen, ist den Wenigsten klar.

Dass ein Blog einfach Arbeit macht und auch Kosten verursacht, wird oft einfach vergessen. Umso schöner, wenn man sich mit „Gleichgesinnten“ austauschen kann, die verstehen, welche Arbeit hinter jedem einzelnen Blogbeitrag steckt. Die Product Blogger Lounge war in dieser Hinsicht – und nicht nur in dieser – ein voller Erfolg.

Product-Blogger-Lounge-Seminarrraum

Product Blogger Lounge Seminarraum (Bild: Jenny Plappert)

Die Product Blogger Lounge – ins Leben gerufen von Jenny von Shadownligt.de – fand zum 4. Mal in Folge in Paderborn statt. Dieses Jahr habe ich erstmalig daran teilgenommen und war begeistert! Ziel der Product Blogger Lounge ist es, die Zusammenarbeit von Unternehmen und Bloggern zu optimieren. An dieser Stelle, noch einmal ein herzliches Dankeschön an Jenny für die tolle Organisation.

So habe ich mich also am Samstag, den 10.10.2015 auf den Weg nach Paderborn gemacht und mich schon riesig darauf gefreut die anderen Blogger kennen zulernen.
Dummerweise habe ich vor lauter Aufregung ;-) meine Kamera zu Hause vergessen und habe nur ein paar (qualitativ schlechte) Handyfotos machen können. Daher nochmal ein Dankeschön an Jenny, dass ich ihre Fotos verwenden darf…

Product.Blogger-Lounge-referat

Product Blogger Lounge Dozent Thorsten Ising (Bild: Jenny Plappert)

Pünktlich um 11.00 Uhr ging es auch schon los mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Anschließend wurde zu den Themen „Mythen und Märchen der Suchmaschinenoptimierung“ und „Versteuern der Testprodukte“ referiert. Sehr interessante Vorträge zu denen natürlich jeder von uns einen persönlichen Bezug hatte und so auch hitzige Diskussionen entstanden sind.

Product-Blogger-Lounge-Mittagessen

Mittagessen

Nach einem leckeren Mittagsessen ging es dann weiter mit der Vorstellung verschiedener teilnehmender Unternehmen.

Vertreter der Unternehmen Spa Ritual, Grüezi Bag und blattertPR stellten sich und Ihre Arbeit vor es wurde diskutiert wie eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Bloggern idealerweise verlaufen sollte. Dank Markus von Grüezi Bag weiß ich schon mal wer einen seiner tollen Schlafsäcke zu Weihnachten bekommt (verrate ich hier natürlich nicht ;-)).

Product-Blogger-Lounge-PippaJean

Schmuck Pippa&Jean (Bild: Jenny Plappert)

Susanne von PR Susanne Stock ist mit Ihrem Schmuckkoffer mit dem schönen Schmuck von Pippa&Jean widerrum „Schuld“, dass mein Wunschzettel an den Weihnachtsmann dieses Jahr etwas länger ausfällt ;-) – und dank Miriam und Julia von blattertPR wird es an den langen Winterabenden bei uns bestimmt nicht langweilig. Sie haben uns Spiele von Amigo mitgebracht und süße, kleine Monchhichis – da werden Kindheitserinnerungen wach…

Product-Blogger-Lounge-Amigo

Amigo Spiele (Bild: Jenny Plappert)

 

Es war ein sehr schöner Tag, an dem ich viele nette Menschen kennengelernt habe. Blogger sind eben einfach ein sympathisches Völkchen ;-)
Viele Informationen und Anregungen für meinen Blog auf meinem Notiz-Block habe ich ebenfalls mitgebracht. Und nicht zu vergessen die vielen Goodie-Bags! Eben die kostenlosen Produkte, die wir Blogger „einfach so“ bekommen ;-)

Product-Blogger-Lounge-Goodie-Bags

Product Blogger Lounge Goodie Bags (Bild: Jenny Plappert)

Auch von mir an dieser Stelle ein Dank an die Sponsoren: Byodo, La Mer, Wet n‘ wild, Cottonbagjoe, Catherine, Asam Beauty und Love me green. Die Produkte werde ich hier demnächst gerne vorstellen.

Product-Blogger-Lounge-Notizen

Voll bepackt mit vielen neuen Eindrücken, Kontakten, Inspirationen, Notizen und zuviel Kaffee im Bauch – ging der Tag zu Ende und gegen 18.00 Uhr machten sich dann alle auf den Rückweg. Die Goodie-Bags nicht zu vergessen ;-)

Product-Blogger-Lounge-GoodieBags

Es geht nach Hause

Ich freue mich, dass ich dieses Jahr dabei sein konnte und freue mich jetzt schon auf die 5. Product Blogger Lounge!

Signatur1

8 Kommentare

  1. Liebe moni, ich freue mich riesig, dass dir die Lounge so gut gefallen hat! Es ist oft nicht einfach, den Geschmack von allen Teilnehmern gleich zu treffen, deshalb bin ich doppelt so erfreut, dass ich auch bei Dir, den richtigen Nerv getroffen habe :)
    Natürlich würde ich mich freuen, wenn Du nächstes Mal wieder dabei bist.
    Ganz liebe Grüße!

  2. Ich glaube, so ähnlich geht es uns allen, ich höre von Bekannten auch so oft… „Du bekommst so tolle Sachen“, aber wie viele Jahre Arbeit dahinter steckten, das sieht kein Mensch.
    Auch ich finde die Lounge immer wieder gut und freue mich, dass sie in PB ist und ich auch wirklich jedes Jahr dabei sein kann.
    Ich finde die Fotos von Deinem Blog übrigens total gut, sollte mal gesagt werden. Das ist mir schon auf Insta aufgefallen, dass die Kompositionen so stimmig sind. Gelesen hab ich noch nicht so viel, das werde ich aber nachholen.

    Schönes Wochenende!

    • Danke Dir :) Ich bin immer sehr kritisch mit meinen Fotos und eigentlich nie richtig zufrieden… Gerne würde ich mal einen Fotokurs machen, aber wie das halt so ist…. Man kommt ja zu nix ;-)
      LG
      Moni

  3. Ich hab schon gerade bei Jenny den Bericht gelesen und finde es richtig klasse, was sie da auf die Beine gestellt hat :) Nächstes Jahr bewerbe ich mich auch, denn ich würde euch alle so gerne einmal privat kennenlernen :)

  4. Das klingt ja nach einem wirklich tollen und informativen Tag!

    Mir steht mein erstes Bloggerevent noch bevor, sollte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen….Ich denke an einen schönen Workshop weiß nur noch nicht genau was und wo….Mal sehen… :-)

    Liebe Grüße,
    Gaby

Kommentar verfassen