Gebrannte Mandeln – schnell selbstgemacht

Gebrannte Mandeln – sie gehören einfach zur Vorweihnachtszeit dazu und sind auf jedem Weihnachtsmarkt ein absolutes Muss.

Aber nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt – auch zu Hause kann man gebrannte Mandeln ohne viel Aufwand selbst herstellen. Hübsch verpackt eignen sie sich toll als kleines Mitbringsel.

gebrannte-Mandeln-DIY

Die Herstellung ist ganz einfach – vorausgesetzt Ihr habt eine Mikrowelle. Habt Ihr keine – gibt es in den Weiten des Internets noch viele Rezepte für die Pfanne – dieses hier ist die schnelle (aber nicht weniger leckere) Version für die Mikrowelle.

Ihr braucht:

  • 200 g unbehandelte Mandeln
  • 4 Esslöffel braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 2 Esslöffel Wasser

gebrannte-Mandeln-Rezept

So wird’s gemacht:

Zuerst verrührt Ihr den braunen Zucker, mit dem Zimt und dem Vanillezucker in einer Schale und fügt dann das Wasser dazu. Das ganze mit einem Löffel glattrühren und ab damit in die Mikrowelle – bei 600 Watt für eine Minute.

Dann kommen auch schon die Mandeln dazu. Umrühren und für zwei Minuten in die Mikrowelle stellen. Anschließend nochmal umrühren und für weitere 1,5 Minuten in die Mikrowelle.

gebrannte-Mandeln

Dann müssen die Mandeln nur noch abkühlen und können verpackt und verschenkt oder einfach selbst gegessen werden ;-)

Zum Verschenken eigenen sich kleine Einmachgläser, die schön verziert werden können. So bekommt das Geschenk noch eine persönliche Note.

gebrannte-Mandeln-verschenken

Lasst es Euch schmecken!

Signatur1

Folge:

3 Kommentare

  1. 21. Dezember 2015 / 22:12

    Das man die eigentlich in der Pfanne macht ist ja bekannt, aber hätte ich gewusst, das das auch in der Mikrowelle geht, hätte ich die sicher öfter auf dem Tisch gehabt :D

    Danke für das leckere Rezept :-*
    Lieben Gruß, Sabine

  2. 22. Dezember 2015 / 17:08

    in gebrannte mandeln könnte ich mich reinlegen :)
    liebe grüße!

  3. 23. Dezember 2015 / 22:00

    Haha, das verschenk‘ ich auch an einige! :D Gläschen mit gebrannten Mandeln und selbstgemachte Schokocrossies in Weihnachtsversion, hihi! :)

Kommentar verfassen