Es wird Frühling im Kleiderschrank

In drei Tagen ist meteorologischer Frühlingsbeginn, aber wo bleibt er bloß – der Frühling? Die einen oder anderen Frühlingsboten sind zwar schon unterwegs; morgens zwitschern die Vögel, die Schneeglöckchen blühen und die Tage werden merklich länger, temperaturmäßig sind wir allerdings noch ziemlich winterlich unterwegs. Aber die Sonne hat in den letzten Tag schon kräftig geübt – es kann also nicht mehr lange dauern, bis der Frühling endgültig angekommen ist.

Da der werte Herr Frühling also noch auf sich warten lässt, werde ich selber tätig und hole ihn mir einfach ins Haus. Im Moment komme ich nicht drumrum mir immer wieder Tulpen vom Einkaufen mitzubringen. Für mit sind sie die Frühlingsboten schlechthin und zaubern den Frühling ins Wohnzimmer. Aber der Frühling soll nicht nur im Wohnzimmer Einzug halten – auch in den Kleiderschank darf er schon einziehen – ein neuer Frühlingslook muss her!

Frühlingsoutfit

Rose Quartz und Serenity

Die Pantone Farbe des 2016 steht fest und dieses Jahr ist es nicht nur eine, nein es sind zwei Farbtöne: Rose Quartz – ein blasses Rosa – und Serenity – ein kühles Mittelblau. Und sie erzählen einfach Frühling, oder? Eigentlich bin ich ja nicht so der Rosa-Typ, aber die Kombination mit Blau find‘ ich schon sehr schön und für den Frühling auch sehr passend.

Frühlingsfarben

Rosa ist ein toller Kombi-Partner und schon lange nicht mehr die Klein-Mädchen-Farbe. Auch jenseits der 30 kann Frau (wieder) rosa tragen – wenn es denn richtig kombiniert ist. In Verbindung mit Blau, Grau oder Beige, wirkt rosa edel und zeitlos. In Kombination mit Schwarz, wirkt Rosa feminin und erwachsen und überhaupt nicht mehr kindlich.

Und zum Frühling passt rosa sowieso, also nichts wie her damit.

Frühlingsoutfit rosa bluse

frühlingsoutfit schuhe

Den Frühling anlocken

Mein neues Basicteil für den Frühling ist also eine leichte rosa Bluse. Falls es damit noch ein bisschen zu frisch ist (frieren will ich ja auch nicht), kombiniere ich dazu eine creme-farbene Strickjacke und ein Halstuch in Blau und Rosa. Als Kontrast dazu, habe ich mich für eine schwarze, beschichtete Hose entschieden, die optisch einer Lederhose schon ziemlich nahe kommt. Passend zu der Bluse noch eine Handtasche in Rosa und klassiche, schwarze Pumps – fertig ist mein Frühlingslook.

frühlingslookOutfit / Tasche / Halstuch: Jeans Fritz – Schuhe: Reserved
Ring: Rossmann – Naggellack: Catrice

frühlingsoutfit bluse cardigan hose

frühlingsoutfit accessoires

frühlingsoutfit tasche schuhe

frühlingsoutfit bluse

Von mir aus kann der Frühling gerne kommen – ich freu mich drauf!

frühlingsoutfit farben

Unterschrift

 

Auch interessant...

7 Kommentare

  1. 1. März 2016 / 11:16

    Sehr hübsche Bilder! Liebe Grüße

  2. 5. März 2016 / 16:48

    Hallo Moni,

    ein schönes frühlingshaftes Outfit hast du da kombiniert. Gefällt mir gut und würde ich genauso tragen. :-) Vor allem, das Oberteil finde ich sehr süß, aber auch deine Schuhe liebe ich!

    Hab noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Maria von http://www.maryloves.de

    • Vorstadtleben
      Autor
      5. März 2016 / 16:59

      Hallo Maria,
      vielen lieben Dank. Ich mag die Bluse auch sehr gerne (obwohl ich eigentlich nicht der rosa-Typ bin) und die Schuhe waren quasi Liebe auf den ersten Blick ;-)
      LG

  3. 5. März 2016 / 16:49

    Schöne, stimmungsvolle Bilder. Rosa und Schwarz gehen einfach super gut zusammen :) Die Kombi mit der Lederhose und den zarten Oberteilen finde ich besonders gelungen.

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    • Vorstadtleben
      Autor
      5. März 2016 / 17:02

      Dankeschön :-) Ich mag die Kombi auch sehr.
      LG

  4. 6. März 2016 / 10:26

    Das sind wunderschöne Fotos und ein Outfit ganz nach meinem Geschmack.
    LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.