Brunch Rezepte für das Wochenende – einfach und lecker

Ostern steht quasi vor der Tür und bei vielen steht ein Oster-Brunch mit Freunden und Familie auf dem Plan. Auch bei uns steht ein großes Familienfrühstück an Ostern an – wobei wir aber diesmal eingeladen sind und ich somit nicht in der Küche stehen muss. Aber egal ob an Ostern oder an jedem anderem Wochenende – gemeinsames Frühstücken oder Brunchen macht einfach Spaß und falls Euch noch ein paar Rezept-Ideen fehlen, habe ich heute ein paar einfache, aber leckere Brunch Rezepte für Euch mitgebracht. 

Brunch Rezepte

(Die Rezepte findet Ihr innerhalb des Beitrags als „aufklappbaren“ Text und am Ende des Artikels als PDF-Datei zum Downloaden, Speichern und Ausdrucken)

Brunchen macht Spaß

Gemeinsam mit Freunden oder Familie ein ausgedehntes Frühstück genießen – das macht einfach Spaß. Und obwohl ich selbst eigentlich nicht der geborene Frühstücker bin, mache ich das sehr gerne – in Gesellschaft schmeckt es einfach besser und macht mehr Spaß.

Pencakes Rezept

Was für mich bei einem leckeren Frühstück nicht fehlen darf, sind Pencakes. Ihr merkt, ich mag es gerne süß und der Kombination aus Bananen und Schokolade werden auch einige von Euch sicherlich nicht widerstehen können. Die Bananen-Schoko-Pencakes sind aber auch wirklich eine Sünde wert und ganz einfach in der Herstellung.

ZUTATEN: 2 Eier, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz, 2 kleine Bananen, 100 ml Milch, 2 TL Backpulver, 1/2 TL Zimt, Margarine zum Ausbacken

ZUBEREITUNG: Eier, Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Bananen pürieren und unterschlagen. Dann die Milch zugeben und zuletzt das mit Backpulver und Zimt vermischte Mehl in 3 Portionen unter den Teig heben. Margarine in einer Pfanne erhitzen und pro Pencake ca. 1 gehäuften Esslöffel Teig in die Pfanne geben. Bei niedriger Hitze von jeder Seite ca. 2-3 Minuten ausbacken.

Für die Schokosoße

ZUTATEN: 200 ml Sahne, 100 g dunkle Schokolade, 1 TL Speisestärke, 2 EL Wasser

ZUBEREITUNG: Sahne im Topf zum Kochen bringen. Die Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne schmelzen lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren in die Schokosahne einrühren und nochmal aufkochen lassen.

Pencakes mit Schokosoße Rezept

 

Zu einem guten Frühstück gehören auch definitiv Eier. Aber einfach nur Eier servieren, oder Rührei – auf die Dauer einfach langweilig. Genauso einfach, aber optisch viel schöner sind Eier im Glas. Mit Schinken und Schnittlauch machen sie sich sehr gut auf der Frühstückstafel und zu Ostern passen Eier ja sowieso.

Eier im Glas mit Brot

ZUTATEN: Kochschinken, Schnittlauch, Eier (2 Stück pro Person), Salz, Pfeffer, kleine Einmachgläser

ZUBEREITUNG: Schinken in kleine Streifen und Schnittlauch in Röllchen schneiden. In jedes Glas Schinkenstreifen und Schnittlauch auf den Boden geben (etwas zur Dekoration zurückbehalten). Anschließend in jedes Glas zwei Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Gläser verschließen. Die Gläser kurz vor dem Servieren in einen Topf mit etwas kochendem Wasser stellen. Mit kochendem Wasser auffüllen, so dass die Gläser bis ca. 1cm unter dem Rand im Wasser stehen. Ca. 8-10 Minuten kochen lassen. Die Gläser aufschrauben, mit Schinkenstreifen und Schnittlauch garnieren und servieren. Dazu schmeckt frisches Brot.

Brunch Rezept Eier im Glas

Auch Brot darf bei einem Frühstück nicht fehlen. Mit selbst gebackenem Brot könnt Ihr bei Euren Gästen mal so richtig Eindruck schinden ;-) Ich habe mal ein Rezept ausprobiert, bei dem der Teig nicht geknetet werden muss und war absolut begeistert! So einfach habe ich noch nie Brot gebacken! Der Teig lässt sich im Nu am Vorabend vorbereiten und wird morgens nur noch gebacken. So leicht war Brot backen noch nie – probiert das No-Knead-Bread unbedingt mal aus!

Rezept-Brot-No-Knead-Bread

ZUTATEN: 400g Wizenmehl, 400g Dinkelvollkornmehl, 3/4 TL Trockenhefe, 650ml Lauwarmes Wasser

ZUBEREITUNG: Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen, Wasser dazugießen und mit einem Kochlöffel verrühren, so dass keine trockenen Stellen mehr da sind (nicht kneten!) Abgedeckt über Nacht (12-18 Stunden) gehen lassen. Backofen auf 250°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Teigmasse in der Schüssel leicht bemehlen und in eine gefette Auflaufform gleiten lassen. Die Auflaufform mit einem Deckel (oder Alufolie) verschließen und in den vorgeheizten Backofen stellen. Nach 5 Minuten Anbackzeit die Temerperatur auf 230°C runterdrehen. Nach weiteren 25 Minuten den Deckel entfernen und das Brot weitere 20-30 Minuten fertigbacken.

Hefekränze Rezept Brunch

Bei einem typischen Osterbrunch dürfen auch die obligatorischen Hefekränze nicht fehlen. Sie dienen quasi als essbarer Eierbecher und gehören zu Ostern einfach dazu.

Hefekranz Rezept Osterbrunch

Hefeteig ist da ja so eine Sache – nicht jeder traut sich da heran. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mit Trockenhefe einfach besser funktioniert (zumindest bei mir) und so ist auch dieses Rezept mit Trockenhefe und hat bei mir bisher IMMER funktioniert.

ZUTATEN: 500 g Mehl, 1 Pck. Trockenhefe, 50 g Zucker, 1 TL Zitronenschale, 1 TL Salz, 1 Ei 75g, Margarine, 200 ml Milch, etwas Milch zum Bestreichen, nach Belieben: Hagelzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG: Die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Ei zugeben und verrühren. Margarine im Topf schmelzen, Milch dazugeben und lauwarm erwärmen. Die Flüssigkeit zum Mehl geben und zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. eine Stunde gehen lassen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (oder ca. 160°C Umluft) vorheizen. Den Teig kurz durchkneten und in 24 Teile teilen. Jedes Teigteilchen mit den Händen zu langen Schnüren rollen (etwa so dick wie ein kleiner Finger) und jeweils 2 Rollen miteinander verschlingen. Kreisförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Enden vorher kurz in Milch tauchen und miteinander „verkleben“. Mit etwas Milch bestreichen, nach Belieben mit Hagelzucker bestreuen und ca. 20 Minuten backen. (Ergibt 12 Hefekränze – es werden jeweils 6 Kränze auf einem Backblech gebacken)

Osterbrunch Eierlikör

Und zu guter letzt folgt noch etwas zum gemeinsamen Anstoßen ;-) Wie auch die Hefekränze, gehört Eierlikör ebenso einfach dazu. Und selfmade ist er nicht nur lecker sondern auch ein schönes Geschenk.

Eierlikör Rezept

ZUTATEN: 6 Eigelbe, 20 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker, 30 ml Kondensmilch 7,5% Fett, 1/4 L weißer Rum

ZUBEREITUNG: Die Eigelbe mit dem Puderzucker und dem anillezucker mindestens Minuten lang mixen. Anschließend unter ständigem weiterrühren die Kondensmilch und den Rum zugeben. Die Masse dann über einem sehr heißen Wasserbad weitere bis 10 Minuten aufschlagen. Der Eierlikör darf dabei nicht kochen Noch einfacher geht es in einer Küchenmaschine, die auch erwärmen kann Thermomix, Krups Prepook etc. Hier wird die Temperatur einfach auf 00 eingestellt während die Küchenmaschine die Masse ca. 10 Minuten lang aufschlägt. Den fertigen Eierlikör noch warm in Flaschen füllen und verschließen. Im Kühlschrank ist er ca. Wochen lang haltbar. Wenn der Eierlikör längere Zeit steht, wird er etwas fester – Flasche vor dem Ausschenken einfach kurz durchschütteln.

Dekorieren nicht vergessen…

Osterdeko Lindt Schäfchen

Osterbrunch

Bekanntlich isst das Auge mit und deswegen sollte der Tisch auch schön dekoriert sein. Frische Blumen machen sich immer gut und in frühlingshaften Gelb verbreiten sie gleich gute Laune. Bei einem Osterbrunch dürfen natürlich auch Häschen auf dem Tisch nicht fehlen. Dieses Jahr bekommen die Hasen bei uns Gesellschaft von Schäfchen – die passen nämlich genau so gut zu Ostern wie die süßen Langohren.

Osterschäfchen Lindt Deko Osterbrunch

Von Lindt gibt es jetzt die Osterschäfchen-Kollektion und ich finde die Schäfchenbande so niedlich, dass sie meine Osterdeko nun ergänzen darf. Schäfchen in groß und in klein sind aber nicht nur tolle Deko, sondern schmecken auch noch lecker und eignen sich super als Mitbringsel.

Lindt Ostern

Lindt Osterschäfchen

Frohe Ostern!

Eure Moni

Hier noch die versprochenen Rezepte als  PDF-Dateien zum Download – viel Spaß beim Nachkocken und -backen und lasst es Euch schmecken!

Bananen-Schoko-Pencakes

Eier im Glas

No Knead Bread

Hefekränze

Eierlikör

Hier geht’s zu meinen Lieblingsrezepten

 

Auch interessant...

1 Kommentar

  1. 29. März 2016 / 14:32

    Das sieht alles sehr hübsch hergerichtet aus! Hoffe du hattest auch ein paar schöne Ostertage! LG Olga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.