Die Laufsaison ist eröffnet – mit Doppelherz Magnesium Citrat Muskelkrämpfen vorbeugen

Endlich ist der Frühling da! Morgens zwitschern die Vögel, die Sonne scheint, die ersten Blumen blühen… was gibt es Schöneres?
Endlich ist die Laufsaison eröffnet! Der Winter war zwar recht mild und viele Jogger haben keine Laufpause eingelegt – ich aber habe geschwächelt. Ich habe mein Vorhaben nicht durchgehalten – es war mir trotzdem zu kalt, zu windig, zu nass und vor allem: zu dunkel (ja, ja – ich weiß, alles faule Ausreden). Aber ganz untätig war ich trotzdem nicht: der Crosstrainer im Keller hat jetzt einige Kilometer mehr auf dem Zähler, auch wenn er nicht ganz so regelmäßig genutzt wurde, wie beim Kauf erhofft.

Jetzt geht es aber wieder raus in die Natur. Dort wo mir Sport am meisten Spaß macht (im tristen Keller auf dem Crosstrainer hält sich der Spaß irgendwie Grenzen). Der erste Lauf in der Frühlingsluft war einfach wunderbar, auch wenn die Kondition zu wünschen übrig lässt – ich habe also ein Trainigsziel: mehr Kondition! Nach den ersten Läufen dann das böse Erwachen (im wahrsten Sinne des Wortes) – die Wadenmuskeln ziehen sich schmerzvoll zusammen und werden für Sekunden bis Minuten (gefühlt natürlich viiieeel länger) hart. Ein Muskelkrampf von der allerfeinsten Sorte reißt mich aus dem Schlaf!

muskelkrämpfen vorbeugen titelbild

Muskelkrämpfe – harmlos aber unangenehm

Während der ungeplanten Winterpause waren gewisse Muskelgruppen kaum beansprucht, jetzt werden sie durch das Laufen werden gefordert und rebellieren etwas. Zudem kommt noch, dass durch das Schwitzen beim Sport viel Flüssigkeit und Mineralststoffe – wie z.B. Magnesium – ausgeschieden werden. Einerseits schwitzen wir das wichtige Mineral aus,  brauchen es aber andererseits für die Muskelfunktion. Und weil das wichtige Mineral nicht von unserem Körper selbst hergestellt werden kann, ist eine abwechslungsreiche Ernährung mit dem nötigen Gehalt an Magnesium um so wichtiger.

Aber nicht nur Sportbegeisterte haben einen erhöhten Bedarf an Magnesium. Auch stressgeplagte Menschen scheiden vermehrt Magnesium aus. Mit alltäglichen Lebensmitteln wie Brot, Milchprodukten und Obst nehmen wir zwar Magnesium auf, aber es gelangt nur etwa ein Drittel des aufgenommenen Magnesiums in unseren Organismus. Der Großteil wird also ohne Verwertung ausgeschieden. Die Antibabypille, erhöhter Kaffee-, Tee- oder Alkoholkonsum zum Beispiel, begünstigt die Ausscheidung auch noch.

Muskelkrämpfen vorbeugen

muskelkrämpfen vorbeugen doppelherz magnesium laufen

Den Muskelkrämpfen aufgrund von Magnesiummangel kann aber ganz einfach vorgebeugt werden. In erster Line durch abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse z.B. sind gute Magnesiumlieferanten, aber hättet ihr gewusst, dass man täglich etwa 9 Bananen oder 5 Kilo Äpfel essen müsste um den Tagesbedarf tatsächlich zu decken? Wer also viel in Bewegung ist sollte seinen Magnesiumhaushalt sinnvoll unterstützen. Das Doppelherz System mit Magnesium-Produkten (erhältlich nur in der Apotheke) bietet eine Auswahl an Präperaten, mit der die Magnesiumversorgung unterstützt werden kann. Ob als sprudelnde Brausetablette, Trinkgranulat oder Tablette mit Depot-Wirkung – entscheidet selbst, welches Produkt für Euch das Richtige ist.

doppelherz magnesium citrat

muskelkrämpfen vorbeugen magnesium

Die Brausetablette mit 400 mg Magnesium in Citrat-Qualität* macht aus der Magnesiumaufnahme eine leckere und sprudelnde Erfrischung. Nach dem Sport oder einem stressigen Tag den Magnesiumhaushalt wieder auffüllen? Einfach eine Brausetablette in Wasser auflösen und trinken. Die Brausetablette löst sich schnell auf und schmeckt nach Orange und einen Hauch von Granatapfel. Kombiniert mit den enthaltenen Vitaminen B6 und C wird die Aufnahme von Magnesium begünstigt und das Immunsystem unterstützt.
(*Citrat-Qualität: Magnesium ist in dem Granulat von Doppelherz system in seiner Citratverbindung enthalten. Citrate sind eine organische Form des Magnesiums. – Quelle: Doppelherz)

doppelherz magnesium

Das Trinkgranulat enthält wie, die Brausetablette auch, 400 mg Magnesium und die Vitamie B6 und C. Die Geschmacksrichtung ist die selbe wie bei der Brausetablette – lediglich die Auflösezeit des Granulats im Wasser ist deutlich kürzer. Ich persönlich bevorzuge allerdings die Brausetablette, weil ich das sprudelnde Getränk einfach lieber mag als das stille.

doppelherz magnesium granulat

Die Tablette mit Depot-Wirkung bietet eine 2-Phasen-Funktion für die schnelle und die Langzeit-Magnesiumversorgung. In der „Depotphase“ wird das Magnesium über mehrere Stunden nach und nach freigegeben.Das Magnesium in der „Direkt-phase“ wird dagegen zügiger freigegeben und steht dem Körper schneller zur Verfügung.
Wem also eine kontinuierliche Magnesiumversorgung wichtig ist (z.B. bei langen Autofahren über Nacht oder bei längeren körperlichen Aktivitäten), sollte auf die Depot-Tablette zurückgreifen.

doppelherz magnesium depot

Gewinnspiel

Wie sieht es mit Eurem Magnesiumhaushalt aus? Seid Ihr sportlich aktiv, oder steht Ihr unter Dauerstress? Auch wer viel Kaffee oder Tee trinkt, sollte auf den Magnesiumhaushalt achten. Muskelkrämpfe sind ein deutliches Anzeichen dafür, dass ein Mangel an Magnesium vorliegt.

Auf Instagram verlose ein Produktpaket mit den Doppelherz System Magnesium-Produkten. Enthalten sind jeweils ein Doppelherz system MAGNESIUM CITRAT 400 Granulat (Inhalt: 20 Portionsbeutel), Doppelherz system MAGNESIUM 400 DEPOT Tabletten (Inhalt: 30 Tabletten) und Doppelherz system MAGNESIUM 400 CITRAT Brausetabletten (Inhalt: 24 Brausetabletten).

Um am Gewinnspiel teilzunehmen postet auf Instagram passend zur Frühlingszeit ein Sportbild mit dem Hashtag #sportmitdoppelherz und #vorstadtlebenverlost, markiert mich @vorstadtleben unter dem Bild und folgt dem Account von Doppelherz (@doppelherz_de).
Der Gewinner wird von mir per Losverfahren ermittelt und per Instagram-Direktnachricht benachrichtigt. Die Teilnahme ist bis zum 15.04. möglich – ausgelost wird am Folgetag).

Viel Glück und bleibt sportlich!

Unterschrift


Auch interessant...

1 Kommentar

  1. 1. April 2016 / 15:54

    schade, dass das Gewinnspiel nur auf Instagram läuft.
    aber ich bin erfreut, dass Doppelherz endlich Magnesiumcitrat ins Sortiment bringt, darauf habe ich schon laaange gewartet !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.