Stoffwechselkur VitalBody+ – den Stoffwechsel dauerhaft „umprogrammieren“

Wer sich mit dem Thema Abnehmen beschäftigt, stellt schnell fest, dass es viele Wege gibt, die zum gewünschten Erfolg führen sollen. Unzählige Diäten werden in verschiedenen Magazinen angepriesen, es besteht die Möglichkeit auf Kohlenhydrate zu verzichten (LowCarb) oder einfach nur die Hälfte zu essen (FDH). Eine Möglichkeit der erfolgreichen Gewichtsreduktion hat in letzter Zeit allerdings immer mehr mein Interesse auf sich gezogen – die Stoffwechselkur.

VitalBodyPlus Stoffwechselkur Gemüse

Mein Weg durch den Diätendschungel

Ich habe bisher nur wenig Erfahrung mit Diäten – brauchte ich einfach nicht. Doch in den letzten Jahren – sagen wir seitdem ich die magische 30 überschritten habe – kommen schleichend die überflüssigen Pfunde. Sie setzen sich hartnäckig auf Hüften und Bauch und wollen einfach nicht wieder verschwinden. Letztes Jahr dann der Schockmoment auf der Waage! So konnte es einfach nicht weitergehen und ich habe kurzerhand die berühmte Punkte-Diät gemacht. Mit Erfolg – zunächst… Nachdem mir aber das Punktezählen gewaltig auf die Nerven ging, habe ich aufgegeben. Ich hatte mein Wunschgewicht bereits erreicht und war der festen Überzeugung, ich könnte es auch ohne Punktezählen halten. Falsch gedacht! Der nächste Plan war Low Carb. Hier ist es aber nur bei dem Plan geblieben, so richtig dazu durchringen konnte  ich mich nicht.

Was mir einfach fehlt, ist ein Plan. Ein Plan nachdem ich mich richten kann. Und so bin ich auf die die Stoffwechselkur von VitalBody+ aufmerksam geworden.

Eine Stoffwechselkur gilt seit einigen Jahren schon als sehr erfolgreich, gleichzeitig aber auch als umstritten. Wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich erst jetzt auf diesen Zug aufspringen möchte und es nicht schon längst getan habe. Grundsätzlich bin ich jemand, der hochgehypten Trends eher skeptisch gegenübersteht. Was mich aber überzeugt ist der Erfolg, den die Abnehmwilligen offensichtlich mit der Stoffwechselkur haben. Persönliche Gespräche mit eben diesen Menschen haben mich in meiner Meinung bestätigt, dass diese Form des Abnehmens die richtige für mich sein könnte.

VitalBodyPlus Stoffwechselkur salat

Abnehmen nach Plan – in 4 Phasen zum Wunschgewicht

Der Große Vorteil für mich an der Stoffwechselkur von VitalBody+, ist der Ablaufplan. Eine Ernährungsumstellung ist nie einfach und hier habe ich einen leichtverständlichen Begleiter, der mich durch alle Phasen der Stoffwechselkur begleitet. Zudem bietet VitalBody+ eine kostenlose Betreuung durch Ernährungsberater, an die ich mich bei aufkommenden Fragen telefonisch, per eMail und per WhatsApp wenden kann.

Das Abnehmkonzept mit VitalBody+ gliedert sich in folgende 4 Phasen:

  • Ladetage
    In zwei Vorbereitungstagen soll in reichlichen Mengen alles gegessen und getrunken werden, was man mag (außer Alkohol). Die Speisen sollen fett- und kohlenhydrathaltig sein. Der Körpereigene Energiespeicher wird gefüllt!
    Dies klingt zwar so überhaupt nicht nach Diät, diese Tage sind aber notwendig für den Einstieg in die nächste Phase. Dann wird der Körper diese Reserven anzapfen.
  • Diätphase
    Während dieser Phase (21 bis 30 Tage) wird sich nun genau an den Ernährungsplan gehalten. Während der Diätphase wird nur eine geringe Kalorienmenge zu sich genommen. Um dadurch keine Mangelerscheinungen auszulösen, werden zusätzliche Nahrungsergänzugspräperate eingenommen.
  • Stabilisierungsphase
    ca. 3-4 Wochen in denen die Ernährung wieder angepasst wird. Es werden ca. 80% des täglichen Kalorienbedarfs zu sich genommen, um das Risiko der Gewichtszunahme zu verringern
  • Erhaltung
    In der letzten Phase gilt durch eine ausgewogene Ernährung das Wunschgewicht dauerhaft zu halten.

 

Begleitet wird die Diät durch verschiedene Präperate, die im Stoffwechselkur-Paket von VitalBody+ enthalten sind. Diese Präperate sind wichtig, um während der Diätphase, in der nur ca. 500 Kalorien verzehrt werden dürfen, den Körper ausreichend mit Vitalstoffen zu versorgen.

VitalBodyPlus Stoffwechselkur Gurke Maßband

Stoffwechselkur – die perfekte Diät?

Mit einer Stoffwechselkur soll eine „Umprogrammierung“ des Stoffwechsels stattfinden, was ein dauerhaftes Halten des Gewichts ermöglichen soll. Die Schwierigkeit sehe ich persönlich in der Diätphase, in der nur wenige Kalorien zu sich genommen werden dürfen. Das erfordert definitiv Disziplin – doch ein genauer Plan, in dem erläutert wird, was ich darf und was nicht, und vorgegebene Rezepte machen diese Phase deutlich einfacher. Der Zeitraum für diese Phase der Stoffwechselkur sollte mit Bedacht werden! Es wäre ärgerlich, wenn gerade dann Familienfeste anliegen auf denen die anderen schlemmen und man selbst nur zuschauen müsste.

Auch wenn diese Phase wirklich hart klingt, habe ich mir sagen lassen, dass 3 Wochen durchaus gut auszuhalten sind. Natürlich IST es auch hart, aber was sind schon 3 Wochen? Gerade diese Phase der Diät wird von Kritikern heiß diskutiert. Die Zufuhr von so wenigen Kalorien pro Tag kann doch nicht gesund sein? Natürlich habe ich mir darüber auch meine Gedanken gemacht – und genau deshalb machen die Nahrungsergänzungsmittel für mich auch Sinn. Dem Köper werden alle wichtigen Stoffe zugeführt und zusätzlich werden durch die Einnahme von HCG-Globulis die Fettzellen geöffnet und liefern so genug Energie.

VitalBodyPlus Stoffwechselkur abnehmen

Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich einige Personen, die mit einer Stoffwechselkur erfolgreich ihr Gewicht reduziert haben und dieses auch seit geraumer Zeit halten. Für mich persönlich ist es definitiv ein Weg, den es sich scheinbar zu gehen lohnt.

Wenn Ihr auch an einer dauerhaften Gewichtsreduktion interessiert seid, dann kann ich Euch nur empfehlen, sich vorher ausgiebig über die Stoffwechselkur zu informieren (ein Klick auf das folgende Bild führt Euch zu weiteren Informationen). Solltet Ihr Euch dann für eine VitalBody+ Stoffwechselkur entscheiden, erhaltet Ihr bis zum 31.12.2016 10% Rabatt mit diesem Gutscheincode: TEB204

vitalbodyplus_gutscheincode

 

Dieser Beitrag ist durch eine Kooperation mit VitalBody+ entstanden (Werbung) – dies beeinflusst meine Meinung aber in keinster Weise.

 

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.