Was macht ein Lattenrost im Badezimmer?

Ein Lattenrost im Badezimmer? Ja, Ihr habt richtig gelesen! Neuerdings hängt ein Lattenrost in unserem Badezimmer – und das ist auch gut so! Es ist eine DIY Wandaufbewahrung und macht sich im Bad richtig gut. Aber mal von Anfang an…

Unser kleines Badezimmer – und wenn ich sage klein, dann meine ich wirklich klein – besteht fast ausschließlich aus einer Schräge. Unser Schlafzimmer liegt direkt unterm Dach und daran angrenzend ist unser kleines Duschbad. Abgesehen davon haben wir noch ein Wannenbad und eine Gästetoilette, so dass dieses Duschbad wirklich ausschließlich von uns genutzt wird, aber dennoch möchte man es auch dort schön haben – und praktisch.

DIY Wandaufbewahrung Wäschekorb

Was mir in diesem Badezimmer fehlt ist aber Stauraum – bzw. Ablagefläche. Da das Bad (ich wiederhole mich ja wirklich nur ungern..) wirklich klein ist, wollten wir es nicht mit Schränken zustellen und trotzdem müssen doch dort so viele Dinge untergebracht werden . Was man Frau eben so braucht: Duschzeug, Schminkkram, Fön, Handtücher, Cremes, Parfum… Ihr wisst schon ;-) Also habe ich mal das Internet gefragt, wie man aus einem kleinen Bad so richtig was rausholen kann und habe zwar einige hilfreiche Tipps gelesen, aber so richtig DIE Lösung war nicht dabei – denn viele der Tipps sind in unserem Bad schon umgesetzt.

Kleines Bad ganz groß – Tipps für kleine Badezimmer

  • Fenster
    Viel Tageslicht lässt Badezimmer größer wirken, also unnötige Gardinen und Fensterschmuck entfernen
  • Spiegel
    große Spiegel geben dem Raum mehr Tiefe und reflektieren das Licht auch in dunklen Ecken
  • helle Farben und wenig Kontraste
    Ton in Ton in hellen Farben – so wirkt das Bad größer und ruhiger. Harte Kontraste wirken wie eine Unterbrechung und sollten vermieden werden
  • freier Boden
    hängende Badmöbel, oder auch Badmöbel mit schmalen Beinen halten den Blick auf den Boden frei – zugestellte Flächen lassen den Raum sofort kleiner erscheinen
  • Glas
    während undurchsichtige Duschkabinen wie eine Wand wirken, öffnen Duschkabinen aus Glas den Raum und geben ihm mehr Tiefe
  • wenig Deko
    statt vieler Deko-Elemente, die unruhig wirken können, lieber auf wenige Hingucker beschränken. Hier findet Ihr kreative Deko-Ideen für’s Bad

DIY Wandaufbewahrung Duschkabine

Fast alle dieser Tipps, sind in unserem Bad schon umgesetzt – das einzige was fehlt, ist die gläserne Duschkabine. Aus Platzgründen darf es auch nur eine Duschkabine mit Eckeinstieg sein und tatsächlich sind die Wände der Duschkabine die einzigen geraden Wände (ohne Schräge) in unserem Bad – und somit die perfekte Fläche für meine DIY Wandaufbewahrung.

DIY Wandaufbewahrung

Und jetzt kommt das Lattenrost ins Spiel – denn das ist das Grundgerüst für die DIY Wandaufbewahrung. Das IKEA Lattenrost mit dem Namen SULTAN LADE (Größe 70 cm x 160 cm, Kostenpunkt: 10,- €) habe in an zwei U-Profile geschraubt und diese an der Duschkabine aufgehangen. Haken an den Latten dienen als Aufhängung für die praktische und dekorative Aufbewahrung. Kleine Blumentöpfe zum Aufhängen dienen als Haarbürsten- und Zahnputzutensilien-Halter und an schlichten Handtuchhaken kann ich meine Handtücher aufhängen oder sie einfach über die Latten legen.

Eine Korbtasche dient als Wäschekorb und so steht dieser auch nicht mehr im Bad herum.

DIY Wandaufbewahrung Lattenrost Badezimmer

DIY Wandaufbewahrung Hängeaufbewahrung

DIY Wandaufbewahrung

Wer mag, kann das Lattenrost vor dem Aufhängen noch passend lackieren, ich finde es aber in Natur im Bad sehr passend.

Neben der Aufbewahrung von Kosmetikartikeln, Handtüchern und den üblichen Badutensilien eignet sich das Lattenrost auch prima um Pflanzen im Bad – oder auch in einem anderen Raum – dekorativ aufzuhängen. Auch als Garderobe im Flur ist so ein Lattenrost gut zu gebrauchen…. Ach, ich habe da noch so viele Ideen, die mir im Kopf rumspuken…

DIY Wandaufbewahrung Lattenrost IKEA

So, jetzt wisst Ihr also was ein Lattenrost in meinem Badezimmer zu suchen hat. Ich finde es jedenfalls sehr praktisch und dekorativ noch dazu.

Auch interessant...

1 Kommentar

  1. 17. August 2016 / 14:38

    Die Idee mit dem Lattenrost finde ich super! Gerade in einem kleinen Bad fehlt es an Stauraum, das hast du mit den kleinen Töfen richtig toll gelöst. Werde ich mir gleich einmal notieren …

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.