[DIY] Pullover selbst gestalten – sei Dein eigener Designer

Das Wetter wird mehr und mehr herbstlich und leider ist es nun vorbei mit schicken Tops, luftigen T-Shirt und leichten Blusen. Auch wenn man zu Hause vielleicht mit seinem Lieblingsdress dank warmer Heizung die Zeit noch genießen kann, so ist es an der Zeit die eigenen modischen Vorlieben auf auf den Herbst einzupendeln.

Gesagt, getan –  die kuscheligen Pullover und Sweats liegen bei mir schon bereit. Auch wenn uns Trenddesigner wahr machen möchten, dass dieses Jahr ganz andere Farben angesagt sind als letztes Jahr, heißt das noch lange nicht, dass der ganze Kleiderschrank ausgemistet werden muss. Schließlich müssen wir uns nicht immer nach den neuesten Trends richten, sondern auch einfach mal das tragen was uns gefällt. Und warum nicht auch mal selbst Designer spielen und einen Pullover selbst gestalten?  

Pullover selbst gestalten Sweatshirt Schriftzug Pailetten

Ein schlichter Pullover bzw. Sweatshirt kann ganz einfach etwas aufgepimpt werden. Entweder legt man – oder in diesem Fall eher Frau – selbst Hand an, oder lässt professionell bedrucken.

Für alle DIY-Fans habe ich eine Aus-alt-mach-neu-Idee mitgebracht und alle, die sich lieber zurücklehnen und machen lassen, müssen aber auch nicht auf einen eigens designten Pullover verzichten.

Pullover nach Vorgaben bedrucken lassen

Als erste Möglichkeit habe ich mich dazu entschlossen einen Damen Pullover komplett selber zu entwerfen und zu gestalten. Da ich keine ausgebildete Designerin bin, habe ich mir online ein wenig Hilfe gesucht und auf dieser Seite einen Online Gestaltungstool zum Pullover bedrucken gefunden, welches ein selbst Gestalten ermöglicht und nach den dort entworfenen Wünschen den Pullover auch professionell veredelt.

Sweatshirt bedrucken lassen Pullover selbst gestalten

Ich habe mich – passend zum Herbst – für einen Kapuzenpullover entschieden und ihn mit einem selbst entworfenen Motiv von meinem Rechner bestückt. Hierzu musste ich meine Datei einfach hochladen und an gewünschter Stelle platzieren. Es ist einfach und schnell und geht auf jeden Fall schneller als runter in die Garage zu gehen und mit dem Auto in die Stadt zu fahren ;-) Auch einen eigenen Text habe ich in einer speziellen Schriftart auf dem Rücken platziert. So einen Pullover würde ich in der Stadt definitiv nicht bekommen.
Wer viel Fantasie hat und ein wenig Gefühl für Farben und Farbkombinationen kann hier beachtliche Ergebnisse erzielen.

Pullover selbst gestalten – Paillettenschriftzug

Be der zweiten Möglichkeit habe ich ein schlichtes Sweatshirt einfach mal selbst aufgepimpt. Upcycling liegt ja bekanntlich voll im Trend ;-)

Pullover selbst gestalten Sweatshirt Pailetten aus alt mach neu

Dafür braucht es lediglich ein schlichtes Sweatshirt, ein Paillettenband und Textilkleber. Das ganze geht natürlich auch mit einzelnen Pailletten, aber ein Band macht die Sache deutlich einfacher. Natürlich können die Pailletten auch aufgenäht werden, da ich aber bekanntlich Fan von schnell und einfach bin, habe ich mich für den Textilkleber entschieden.

Zunächst solltet Ihr Euch das Motiv für den Sweater überlegen. Ich habe einfach einen Schrifzug in einer schönen Schriftart am PC erstellt, ausgedruckt und dann ausgeschnitten. Den Schriftzug habe ich mit Bleistift auf den Stoff übertragen und dann konnte ich auch schon das Paillettenband mit dem Kleber befestigen.

Mit dem Textilkleber geht das wirklich easy und ratzfatz ist das “neue” Teil fertig! Der gemütliche Sweater ist jetzt ein richtiger Hingucker!

Habt Spaß!

Auch interessant...

4 Kommentare

  1. 25. Oktober 2016 / 19:33

    Sehr toll!! Ber sweater würde mir auch gefallen ♥

  2. 30. Oktober 2016 / 12:49

    Hallo,
    finde auch, dass man nicht jedes Jahr den Kleiderschrank komplett ausmisten muss. Die Idee mit den Pailetten gefällt mir sehr gut.
    lg
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.