Gibt’s da auch ‘ne App für? – Mach’s Dir einfach mit der App von Das Telefonbuch

Beitrag enthält Werbung

“Gibt’s da auch ‘ne App für?” – Diese Frage könnte ich quasi erfunden haben. Auf meinem Smartphone befinden sich unzählige Apps für alle möglichen Dinge. Neben den üblichen Apps wie Facebook, Instagram & Co. habe ich noch einiges Nützliches auf mein Smartphone geladen wie z.B. die günstigste Tankstelle in der Nähe, das Kinoprogamm, Onlinebanking… Ich habe es eben gerne einfach – mit einem Fingertipp gleich die nötigen Infos parat ohne lange im Browser suchen zu müssen. Schnell mal eben etwas – auch unterwegs – erledigen, genau mein Ding und mein Smartphone und ich führen eine wirklich innige Beziehung ;-)

Ohne geht es doch heutzutage wirklich kaum noch, oder? Ich jedenfalls könnte es mir ohne Smartphone tatsächlich nicht mehr vorstellen. Mein Smartphone ist immer und überall dabei und eigentlich habe ich es viel zu oft in der Hand. Aber auch wenn ich selbst mein Smartphone wirklich intensiv nutze, kann ich eines gar nicht leiden: Menschen, die beim Gehen auf das Smartphone starren oder es während des Autofahrens nutzen. Leute, das ist echt gefährlich! Lasst das!

App von das Telefonbuch Bedienung Vorstadtleben Lifestyle Blog Hannover

Schnell mal was nachgucken…

Wir sind im digitalen Zeitalter angekommen – und das ist auch gut so. Ich bin dankbar für den Fortschritt der Technik und ganz ehrlich; ich bin echt gespannt was wir in 10 Jahren mit unseren Smartphones noch so anstellen können. Es ist ja jetzt schon eine ganze Menge, und die Apps, die wir auf den Dingern haben, machen uns vieles einfacher.

Die günstigste Tankstelle in der Nähe finden, wenn die Tankanzeige im Auto aufleuchtet? Kein Problem! Ein Blick auf das Smartphone, ein Fingertipp und schon sind die nötigen Infos abgerufen (natürlich während das Auto steht!). Wo ist der nächste Geldautomat? – Mit dem Smartphone schnell gefunden und wenn nötig navigiert es mich sogar zum Ziel. Das Kind wird (natürlich am Wochenende) krank? Der Apothekennotdienst ist mit dem Smartphone schnell ausfindig gemacht… Ich nutze mein Smartphone wirklich für (fast) alles, und die verschiedenen Apps machen es mir auch echt leicht.

App von das Telefonbuch Smartphone Vorstadtleben Lifestyle Blog Hannover

All in one – die App von Das Telefonbuch

Und als hätte ich nicht schon genug Apps auf dem Smartphone, habe ich mir kürzlich die App von das Telefonbuch runtergeladen. Allerdings nicht um Telefonnummern nachzuschlagen (obwohl das mit der App wunderbar funktioniert), sondern um einige andere Apps zu ersetzen. Die App von Das Telefonbuch bietet nämlich so einiges mehr als einfach nur Telefonnummern und Adressen. Es stehen verschiedene Services zu Verfügung, für die ich bisher verschiedene Apps genutzt habe oder für die ich gar keine App hatte – All in one sozusagen, und so schön einfach.

App von Das Telefonbuch Screenshot

Günstigste Tankstelle, Apothekennotdienst oder der nächste Geldautomat? Alles in der App von Das Telefonbuch enthalten. Mit einem Klick abrufbar – nach Entfernung sortiert, mit Angabe der Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und allem was man an Infos benötigt.

Gerade wenn man in einer fremden Stadt unterwegs ist, ist die App absolut Gold wert! Ein Restaurant oder einfach nur einen Bäcker in der Nähe finden? Einfach die App aufrufen und ohne langes Suchen ist der Hunger gestillt. Wenn ich möchte kann ich das Lokal anschließend noch bewerten oder mir vorher die Bewertungen anderer Nutzer ansehen. Einfache Bedienung und präzise Ergebnisse – auf die App möchte ich nicht mehr verzichten. Und kostenlos ist sie übrigens auch!

Termine anfragen – Tisch reservieren…

Aber auch zu Hause ist die App echt nützlich. Neulich zum Beispiel, ist mir Abends auf dem Sofa eingefallen, dass ich doch eigentlich beim Friseur anrufen wollte und einen Termin vereinbaren. Natürlich war der Friseursalon schon geschlossen – Anrufen sinnlos. Aber ich habe ja die App von Das Telefonbuch! Also kurz Smartphone zur Hand – Friseur und Ort in die Suche eingeben und beim entsprechenden Salon auf “Termin anfragen” klicken. Wunschtermin auswählen, die gewünschte Dienstleistung (ich kann sogar eintragen wer von den Mitarbeitern mir die Haare schneiden soll), die persönlichen Kontaktdaten und abschicken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meine Friseurin hat die Info per Mail erhalten und mich am nächsten Tag gleich zurückgerufen um den Termin zu bestätigen. Super! Ich wette, ich hätte sonst wieder vergessen anzurufen… Genau so funktioniert es übrigens auch, wenn man einen Tisch im Restaurant reservieren möchte.

Ich mach’s mir einfach…

Mit der App von das Telefon kann ich mir so einiges Suchen ersparen und vieles einfacher machen. Schnell mal von unterwegs etwas nachschauen, einen Termin vereinbaren… ich mache es mir gerne einfach und die App macht’s mir möglich.

Übrigens stehen die verschiedenen Services nicht nur in der App, sondern auch online im Browser zur Verfügung.

Macht’s Euch einfach!

App von Das Telefonbuch All in one Vorstadtleben Lifestyle Blog Hannover



Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.