Schöne Aussichten – Fensterdekoration ohne Gardinen

Ich habe eine Gardinensperre! Wenn ich an Gardinen denke, habe ich sofort das Bild im Kopf von weißen Stores und schweren Vorhängen, die seitlich zusammenfasst sind und irgendwie an einen Theatervorhang erinnern. Das Bild ist natürlich längst überholt und es gibt inzwischen moderne, leichte und wirklich schöne Gardinen. Ich selbst habe im Wohnzimmer auch Gardinen, weil ein großes Fenster sonst sehr schnell „nackt“ aussehen kann. Bei kleineren Fenstern gibt es aber so viele andere Möglichkeiten zu dekorieren, anstatt das Fenster mit Gardinen zu verhängen.

fensterdekoration fensterbank

Ein Fenster ist nun mal die Lichtquelle schlechthin und diese mit Gardinen zuzuhängen, ist gerade bei kleineren Fenstern oft keine gute Idee. Einerseits entsteht mit Gardinen auf Anhieb ein wohnliches Klima und eine gewisse Gemütlichkeit, aber auch ohne Gardinen kann ein Fenster hübsch dekoriert werden.

Das Fenster als Deko-Rahmen

Die Fensterbank ist quasi prädestiniert dafür dekoriert zu werden. Schöne Deko-Elemente, Vasen oder Kerzenständer eignen sich dafür hervorragend. Zimmerpflanzen sind natürlich nach wie vor eine begehrte Fensterdekoration, aber ich habe hier ganz bewusst darauf verzichtet.

fensterdekoration kerzenstaender

Verschiedene Höhen der Deko-Elemente wirken abwechslungsreich und Kerzen sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung, wenn die Sonne untergegangen ist. Auch eine kleine Tischlampe macht sich auf der Fensterbank sehr gut.

Trotzdem sollte man darauf achten, die Fensterbank nicht vollzustellen – schließlich muss zum gründlich Lüften, alles weggeräumt werden um das Fenster groß zu öffnen.

Hängende Fensterdekoration

Auch hängende Deko-Elemente machen sich im Fenster sehr gut. Durch die hängende Dekoration wird die Raumhöhe betont und es gibt schöne Licht und Schattenspiele im Raum, wenn die Sonne scheint. Ich habe mich für zwei hängende Teelichthalter entschieden. Eine Hängedekoration kann aber auch eine Blumenampel sein, Girlanden, Wimpelketten oder zur Vorweihnachtszeit eine schöne Lichterkette.

fensterdekoration teelichter

Bei der hängenden Dekoration – als auch bei Fensterdekoration im Allgemeinen – sollte allerdings darauf geachtet werden, dass sie nicht zu viel Licht schluckt. Tageslicht ist einfach durch nichts zu ersetzen und wir sollten es nicht durch übermäßige Dekoration daran hindern in den Raum zu gelangen. Deswegen lieber auf helle Farben zurückgreifen und lichtdurchlässige Materialien verwenden.

Die hängenden Teelichthalter eignen sich hier besonders gut, weil sie überhaupt kein Licht schlucken und wenn die Sonne hereinscheint noch ein schönes Schattenspiel in den Raum werfen….

Sichtschutz passend zur Raumgestaltung

Wenn man – wie ich – auf Gardinen verzichtet, muss man sich trotzdem Gedanken über einen Sicht- und Sonnenschutz machen. Auch wenn wir uns immer Sonnenschein wünschen, kann es manchmal sein, dass die Sonne gerade blendet und deshalb „ausgesperrt“ werden muss. Und auch die Nachbarn müssen mir ja nicht unbedingt auf den Teller gucken.

Fensterdekoration ohne Gardinen Plissee

fensterdekoration weiss dekorationsideen

Ob Rollos, Plisees oder Jalousien ist reine Geschmackssache – hier ist die Auswahl echt groß. Ich habe mich für Plissee-Faltstores entschieden, die farblich zum restlichen Raumkonzept passen. Einfache Anbringung ohne Bohren und Schrauben und eine stufenlose Verstellung machen die Plissees absolut flexibel – Sicht- und Sonnenschutz wo er gerade gebraucht wird.

Fensterdekoration ohne Gardinen

Meiner Meinung nach müssen es nicht immer Gardinen sein. Auch ohne Gardinen kann man mit ein paar Deko-Elementen eine schöne Fensterdekoration zaubern, die sowohl von Innen als auch von Außen hübsch aussieht.

Falls Ihr aber trotzdem nicht auf Gardinen verzichtet wollt, gibt es hier ein paar Dekotipps für Gardinen.

Wie sieht es bei Euch am Fenster aus? Legt Ihr wert auf Gardinen oder darf das Fenster auch mal „nackt“ sein?

fensterdekoration vasen

Meine Fensterdekoration:

 

Auch interessant...

4 Kommentare

  1. 15. November 2016 / 20:53

    Hallo, wir haben gerade ein Fensterbrett in der Küche, aber das ist eher ja die Küchenarbeitsplatte und da stehen meine Kräuter und dort Rollos. Ansonsten haben wir bodenlange Schiebevorhänge, da sonst jeder bei uns reinschauen kann. Lg Tina-Maria

  2. 8. Dezember 2016 / 8:32

    Sieht wirklich super schön aus! Vielen Dank für den schönen Beitrag!

  3. 10. Dezember 2017 / 22:06

    Wo hast du denn die schönen Teelichthalter her, würde ich mir sofort nachkaufen :)

  4. 19. September 2018 / 9:54

    Diese Fensterdekoration wirkt wunderbar passend für den Herbst. Das Weiße wirkt leicht, filigran und verträumt. Eine schöne Stimmung wird dadurch erzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.