Bildbearbeitung mit Lightroom – Gewinnt einen Lightroom-Workshop in einer Stadt in Eurer Nähe

Beitrag enthält Werbung

Wie sagt man doch so schön – „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Und spätestens seitdem das Smartphone-Zeitalter ausgebrochen ist, fotografieren wir alle deutlich mehr als je zuvor. Bei mir ist es jedenfalls so… Wer sich für die Knipserei aber so richtig begeistert, dem reicht die Smartphone-Kamera irgendwann nicht mehr aus und es wird in eine „richtige“ Kamera investiert. Für mich musste es definitiv eine Spiegelreflex-Kamera sein und später folgte noch eine kleine Systemkamera für unterwegs – meine Fotoausrüstung habe ich Euch vor einiger Zeit hier schon vorgestellt.

Nikon Fotografie Bildbearbeitung mit Lightroom

Bildbearbeitung – mehr aus Bildern herausholen

Zu Beginn meiner Blogzeit habe ich meine Bilder so wie sie aus der Kamera kamen auf den Blog gepackt – oder in ein Fotobuch, oder einfach ausdrucken lassen und eingerahmt… was man eben so mit Fotos macht. Später habe ich dann die Bildbearbeitung für mich entdeckt – verschiedene Apps auf dem Smartphone oder kostenlose Programme aus dem Internet ermöglichen einem ja schon einen gewissen Spielraum um ein Bild etwas heller oder kontrastreicher zu machen oder mal einen Filter drüber zu legen.

Das Fotografieren und die anschließende Bildbearbeitung sind für mich inzwischen unzertrennlich – es lässt sich immer noch etwas mehr aus den Bildern herauskitzeln, oder sogar ein vermeintlich misslungenes Bild kann auch durchaus mal „gerettet“ werden und muss nicht gleich in den Papierkorb wandern. Vorausgesetzt man hat die geeignete Software zur Verfügung – und kann auch damit umgehen. Lightroom war mir in diesem Zusammenhang schon länger ein Begriff, allerdings habe ich mich nicht so richtig an das Programm herangetraut. Unübersichtlich und nicht intuitiv bedienbar sind die Stichworte, die man immer wieder hört – andererseits sind Lightroom-Nutzer von der schnellen und effizienten Bildbearbeitung sehr begeistert.

Bildbearbeitung mit Lightroom Schreibtisch Laptop Knipsakademie

Bildbearbeitung mit Lightroom

Nach langem hin und her und Ausprobieren verschiedener Programme, habe ich mich also dazu entschlossen Lightroom auf meinem Rechner zu installieren. Ich habe die Software bei Adobe für 11,89 € im Monat abonniert. So kann ich Lightroom auf alle meine Geräte installieren und miteinander synchronisieren – das macht für mich absolut Sinn.

Meine ersten Versuche in Lightroom waren etwas holprig und die verschiedenen Funktionen, Buttons, Regler, Bildervorschauen und Slider haben mich wirklich verwirrt. Das Programm ist tatsächlich nicht selbsterklärend und weil ich keine Lust hatte mich tage- oder wochenlang durch verschiedene Tutorials zu arbeiten um Lightroom auch nur halbwegs zu begreifen (nein, ich bin nicht etwa ungeduldig oder so…) habe ich mich dafür entschieden einen Kurs zu belegen.

Bildbearbeitung mit Lightroom Schreibtisch Bloggertipps Fotogra

Fotokurs Bildbearbeitung mit Lightroom bei der Knipsakademie

Letzten Sonntag war es dann soweit. Von 10 bis 17 Uhr stand Bildbearbeitung mit Lightroom auf dem Programm. Die Knipsakademie, die deutschlandweit in 14 Städten vertreten ist, bietet in Hannover einen Bildbearbeitungskurs mit Lightroom an, und ich habe meinen Sonntag dafür „geopfert“ um daran teil zu nehmen.

6 Stunden Lightroom Crashkurs, die sich absolut gelohnt haben. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an unseren Trainer Sven, der auf alle Fragen der Kursteilnehmer eingegangen ist und nicht einfach nur sein „Programm durchgezogen“ hat. In einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer pro Kurs) haben wir zuerst eine kurze Einweisung in Lightroom erhalten um die Software erstmal kennenzulernen. Dann ging es an den Bildimport mit einem kleinen Exkurs in die Möglichkeiten der Bildverwaltung und anschließend konnten schon wir mit der Bildbearbeitung starten.

Knipsakademie Workshop

Vor dem Workshop haben wir Kursteilnehmer die Möglichkeit erhalten unsere eigenen Fotos einzusenden, die wir dann unter Anleitung im Kurs bearbeiten konnten. Sven hat uns kleine Tipps und Tricks verraten, die das Arbeiten mit Lightroom deutlich vereinfachen und der Sonntag ist wie im Flug vergangen.

Ich habe sehr viel aus dem Workshop für mich und meine Bilder mitnehmen können und habe jetzt vor Lightroom absolut keine „Angst“ mehr. Im Gegenteil – ich liebe Lightroom und das was es mit nur wenigen Klicks aus meinen Bildern macht. Wenn man die Software erstmal verstanden hat, ist die Bildbearbeitung damit quasi ein Kinderspiel und ich finde meine ersten Versuche können sich durchaus sehen lassen.

Sammy vorher nachher lightroom

Vorher/Nachher – Blaustich entfernt, Hund kontrastreicher und farbechter

Sonnenuntergang vorher nachher lightroom bildbearbeitung

Vorher/Nachher – Sonnenuntergang am Meer farbechter und klarer, Rauschen im Bild reduziert

Die Knipsakademie – besser und kreativer fotografieren lernen

Allen, die sich mit der Bildbearbeitung beschäftigen – ob Blogger oder nicht – kann ich den Workshop bei der Knipsakademie nur empfehlen. Für Lightroom-Anfänger wie mich, war es genau der richtige Einstieg in das Programm.

Die Knipsakademie bietet im Übrigen nicht nur Lightroom-Kurse an, sondern auch verschiedene Fotokurse – von den Grundlagen der Fotografie über Aufbaukurse, Fotowalks, bis hin zur Makro-, Portrait- oder Nachtfotografie. Für mich wird es definitiv nicht mein letzter Workshop bei der Knipsakademie gewesen sein.

Knipsakademie Hannover Bildbearbeitung mit Lightroom Workshop

Foto: Sven Herzog – mit freundlicher Genehmigung aller Kursteilnehmer das Foto hier veröffentlichen zu dürfen :-) Danke für den schönen und lehrreichen Tag!

Gewinnspiel – Gewinnt einen Kurs „Bildbearbeitung mit Lightroom“ bei der Knipsakademie in Eurer Stadt

Wenn Ihr Euch bisher auch nicht an Lightroom herangetraut habt, dann ist das hier DIE Chance für Euch. Mit Lightroom könnt Ihr mehr aus Euren Bildern herausholen – egal ob Blogger oder Hobbyfotograf. Und die Knipsakademie zeigt Euch wie es geht.

Unter allen Kommentaren zu diesem Blogartikel verlose ich einen Kurs „Bildbearbeitung mit Lightroom“ bei der Knipsakademie in Eurer Stadt. Diesen Workshop bietet die Knipsakademie in folgenden Städten an:

  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hannover
  • Mannheim
  • München
  • Münster

Die nächsten Termine für die Kurse könnt Ihr der Webseite der Knipsakademie entnehmen – einfach Eure Stadt und den entsprechenden Kurs auswählen und schon werden Euch die Termine angezeigt.

Knipsakademie Bildbearbeitung mit Lightroom Gutschein

Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel startet am 15.02.2017 und endet am 05.03.2017
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Leser von Vorstadtleben.de – einfach über Facebook, Instagram, WordPress oder eMail (siehe Sidebar) abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen
  • Teilnahme ab 18 Jahre (oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten) mit einem Wohnsitz in Deutschland
  • Teilnahme per Kommentar unter diesem Beitrag oder dem Gewinnspielbeitrag auf Facebook
  • Aus allen Teilnehmern wird der/die Gewinner/in wird Los ermittelt
  • Der/die Gewinner/in wird – je nach Teilnahmekanal – per Email oder Facebook Direktnachricht benachrichtigt
  • Wenn sich der/die Gewinner/in innerhalb von 3 Tagen nicht meldet, wird neu ausgelost
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Die von Euch angegebenen Daten werden nicht gespeichert oder an Dritte weiter gegeben, sondern nur für dieses Gewinnspiel verwendet
  • Der Versand des Gewinns erfolgt durch mich
  • Mit Eintragung eines Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert

Viel Glück! 

Bildbearbeitung mit Lightroom Schreibtisch Laptop

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Knipsakademie entstanden, die auch Sponsor des Gewinnspiels ist. 

Auch interessant...

9 Kommentare

  1. carovankuchen
    15. Februar 2017 / 17:20

    Das klingt spannend. Ich bearbeite bisher nur mit irgendwelchen kostenlosen oder sehr günstigen Apps. Ich bin zwar einigermaßen zufrieden, aber ein professionelles Programm wäre sicher noch mal eine ganz andere Stufe. LG aus Hannover

  2. 15. Februar 2017 / 17:33

    Bildbearbeitung ist bei mir auch noch eine Baustelle… das wäre natürlich super so einen Kurs zu gewinnen!

    • Vorstadtleben
      Autor
      7. März 2017 / 10:47

      Liebe Lisa,
      HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du bist die Gewinnerin des Lightroom-Workshops. Schau bitte in Deinem E-Mail-Postfach nach, dort findest Du Deinen persönlichen Gutschein, den du bei der Knipsakademie einlösen kannst.
      Ich wünsche Dir viel Spaß bei dem Workshop und weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog!
      Liebe Grüße
      Monika

  3. Petra
    15. Februar 2017 / 20:10

    Wäre toll wenn ich den Kurs „Bildbearbeitung mit Lightroom“gewinnen könnte. :-)

  4. ana
    15. Februar 2017 / 21:20

    man lernt ja nie aus,Bildbearbeitung ist bestimmt super interessant,blog ist auch schon abonniert
    grüsse

  5. 16. Februar 2017 / 10:05

    Hallo Moni, das brauch ich! Nach meinem InDesign Kurs wäre das noch die Krönung:) Liebe Grüße, Josephine von Genussmensch

  6. Christoph Schädtler
    16. Februar 2017 / 12:09

    Da ich gerade erst mit der Fotografie als Hobby beginne, wäre so ein workshop ideal für mich, um aus meinen Bildern mehr rausholen zu können. Habe mir Lightroom gerade zugelegt, aber da richtig durchzublicken fällt mir doch sehr schwer

  7. 4. März 2017 / 12:28

    Danke, dass du uns so ein tolles Giveaway auf die Beine gestellt hast :) Da ich unfassbar gern fotografiere, würde ich mich wahnsinnig über den Gutschein freuen. Bisher habe ich nur mit Photoshop gearbeitet & mich an Lightroom noch nicht herangetraut. Es wäre toll, in das Programm eingeführt zu werden, von dem ja auch soooo viele Leute schwärmen, die ich kenne.

    Liebe Grüße

  8. 5. März 2017 / 21:08

    oh wie toll, da versuche ich auch mal mein glück :)
    ich arbeite auch mit lightroom aber beherrsche leider noch nicht soo viele dinge. den blaustich entfernen zb wie du es gemacht hast, würde mich auch sehr interessieren :)
    hab noch einen schönen sonntag!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.