Monatsrückblick // Hallo April! Es gibt viel zu tun – packen wir es an!

Der Blick auf den Kalender sagt mir, dass wir heute schon den zweiten April haben – Zeit also für den Monatsrückblick auf den vergangen Monat und natürlich einen Ausblick auf den April. Der hat es nämlich richtig in sich – es gibt viel zu tun! 

Aber wo ist denn bitte der März geblieben? Obwohl er ganze drei Tage länger war als der Februar, ist der März irgendwie nur so an mir vorbeigeflogen. Ich habe bei Weitem nicht das Gefühl, dass der letzte Monatsrückblick schon einen ganzen Monat her ist… Das lange Warten hat inzwischen aber ein Ende gehabt und der Frühling hat es auch endlich geschafft anzukommen. Wie ich diese Jahreszeit liebe! Wenn langsam alles grün wird und die bunten Blumen überall.. Ich warte schon ganz ungeduldig darauf, dass der Magnolienbaum in Nachbars Garten endlich anfängt zu blühen – das ist immer sooo schön (und leider sooo kurz).

 

Magnolie monatsrueckblick maerz fruehling

 

Der Blog im März

Trotz, dass der März gefühlt viel zu kurz war, hat sich Einiges getan. Dem Einen oder Anderen wird vielleicht aufgefallen sein, dass sich – wie angekündigt – das Blogdesign geändert hat. Ich bin noch nicht ganz fertig und arbeite immer wieder in einer ruhigen Minute daran (wobei die ruhigen Minuten eher spärlich gesät sind..).

Ich habe mich diesmal dafür entschieden keine statische Startseite einzurichten, sondern gleich auf der Startseite die Blogbeiträge untereinander erscheinen zu lassen. Und eigenartigerweise haben sich die Zugriffe auf die Startseite seitdem deutlich vermehrt. Das zeigt mir, dass Euch das so besser gefällt als das Magazindesign (und mir übrigens auch) – also bleibt es auch so :-)

 

Schreibtisch monatsrueckblick maerz

 

Neben der Arbeit am Design sind aber auch ein paar Artikel online gegangen, die teilweise sehr privater Natur waren. Ihr durftet zum Beispiel einen Blick in mein Schlafzimmer werfen und auch in das Zimmer meiner Tochter. In Zusammenhang mit einer Buchrezension habe ich Euch meine Kennenlerngeschichte erzählt (bis zum 03.04. könnt Ihr diesem Beitrag übrigens noch 3 Exemplare von „The Sun is also a star“ gewinnen) und in Hinblick auf Ostern habe ich Euch mein Lieblingsrezept für den obligatorischen Möhrchenkuchen zu Ostern verraten. Außerdem läuft bis zum 10.04. noch eine weitere Buchverlosung. Wenn Ihr es spannend und blutrünstig in der Literatur mögt, dann kann ich Euch „Ragdoll. Dein letzter Tag“ wirklich sehr empfehlen. Ich habe dieses Jahr schon so einige Bücher gelesen, aber dieses war definitiv der beste Lesestoff, der mir seit langem untergekommen ist.

 

ragdoll thriller lesen

 

Ich habe aber nicht nur am Design gearbeitet, gelesen, recherchiert, gebacken, geschrieben und fotografiert – ich war im vergangen Monat auch unterwegs in Sachen Blog. Gofeminin hat die neue BOX STORIES Abobox gelauncht und für dieses Event habe ich mich extra auf den Weg nach Hamburg gemacht.

Außerdem fand in Hannover die Rock The Blog statt – quasi ein Pflichttermin für Blogger aus der Umgebung ;-) Verschiedene interessante Vorträge rund um das Bloggen habe ich mir dort angehört und wieder mal viel Wissen mitgenommen, was es jetzt umzusetzen gilt.

 

Mein kleines Highlight im März

Als kleines Highlight für mich und den Vorstadtleben Lifestyle Blog, ist in der örtlichen Tageszeitung ein Artikel über mich und den Blog erschienen. Die Leine Deister Zeitung hat auf über einen halben Seite einen ausführlichen Artikel veröffentlicht, der gleichzeitig ein kleines „Outing“ für mich bedeutete. Viele aus meinem Bekannten- und Kollegenkreis wussten bis dato gar nicht, dass ich blogge – und jetzt ist raus! :-) Ein paar Tage später hat dann die Hildesheimer Allgemeine Zeitung einen ähnlichen Artikel – im Rahmen eines Ausblicks auf Rock The Blog – veröffentlicht.

 

Vorstadtleben Lifestyle Blog Zeitung Monika Ertl

 

Ich hätte nie gedacht, dass so viele Zeitungsleser anschließend tatsächlich im  Internet nachschauen was das „Vorstadtleben“ so zu bieten hat – aber scheinbar tun sie es. An dieser Stelle möchte ich alle neuen Leser HERZLICHEN WILLKOMMEN heißen. Schön, dass Ihr da seid!

 

…und weiter geht’s!

Der April fing gestern schon ziemlich arbeitsreich an. Den freien Samstag haben wir genutzt um unser Wohnzimmer in den Rohbau-Zustand zu versetzen. Habe ich doch im letzten Monatsrückblick noch geschrieben, dass ich meinen Mann „überreden“ möchte neben der Küche, Gäste-WC und Flur auch dem Wohnzimmer einen neuen Look zu verpassen – sind wir jetzt schon voll dabei :-) Bis Ostern soll es fertig sein, was eine ziemlich sportliche Leistung sein wird, bei dem was wir uns alles vorgenommen haben…

 

renovieren monatsrueckblick maerz

 

An Ostern wird dann im hoffentlich neuen Wohnzimmer Geburtstag gefeiert :-) Laura wird 13 und damit „endlich“ ein Teenie! Die Vorfreude ist natürlich schon riesig.

Bis dahin wird aber nicht nur das Wohnzimmer rundum erneuert – es stehen auch noch ein paar Aktionen an wie zum Beispiel die Eröffnung des neuen Vapiano in Hannover, zu der ich eingeladen bin. Anschließend machen Laura und ich uns auf dem Weg nach Oldenburg und nehmen Euch natürlich mit ;-) Zusammen mit Mein Niedersachen zeigen wir Euch, wie schön unser Bundesland ist. Da freue ich mich schon ganz besonders drauf (obwohl ich schon ein klein wenig schlechtes Gewissen habe, meinen Mann hier mit der Renovierung alleine zu lassen…)

Nach Ostern geht es dann auch schon mit der Küche los. Ich habe mir schon so einige Gedanken gemacht, was in meiner neuen Küche alles vorhanden sein soll und habe dazu auch einen Blogpost geschrieben. Auf die neue Küche freue ich mich schon riesig – auch wenn es schwierig sein wird einige Wochen lang ganz ohne Küche auskommen zu müssen… Im nächsten Monatsrückblick werde ich Euch mal erzählen wie das Leben ohne Küche so ist ;-)

Jetzt freue ich mich aber auf einen Sonntag mit der Familie. Die Wohnzimmertür bleibt heute zu – hier geht es nächste Woche weiter. Baustelle hin oder her – Sonntag ist Familienzeit.

In diesem Sinne – habt einen schönen Sonntag!

Auch interessant...

5 Kommentare

  1. 2. April 2017 / 13:18

    Ohh, Oldenburg ist wunderwunderwunderschön! Da werdet ihr viel Spaß haben! Genießt es!

    • Vorstadtleben
      Autor
      2. April 2017 / 20:42

      Wir freuen uns auch schon sehr drauf und drücken die Daumen, dass das Wetter auch mitspielt.
      Liebe Grüße

  2. 5. April 2017 / 20:39

    Mir gefällt ein chronlogischer Blogaufbau auch viel besser. Bei den Magazinen blicke ich nie so richtig durch. Da landet man manchmal auf ganz alten Berichten.

    • Vorstadtleben
      Autor
      12. April 2017 / 15:07

      Ja, ein Magazin-Design ist auch viel pflegeintensiver, damit auch immer die neuesten Artikel angezeigt werden. Inzwischen bevorzuge ich auch die chronologische Folge der Beiträge.

  3. Anonymous
    16. April 2017 / 8:11

    Sehr schöner Blog ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.