Fashion & Beauty, Review

REVIEW // L’Oréal kostbare Blüten Reinigungsserie und warum Gesichtswasser so wichtig ist

Bei dem Stichwort Hautpflege denken viele von uns sofort an Cremes, Seren und Masken, die die Haut mit Pflegestoffen versorgen. Das ist prinzipiell auch richtig, aber für die Pflege der Haut muss zuerst eine Grundlage geschaffen werden – die Gesichtsreinigung.

Ich habe das Thema Gesichtsreinigung lange Zeit nicht wirklich ernst genommen. Abschminken nach einer langen Partynacht? Fehlanzeige! Inzwischen merke ich aber, dass sich die Haut mit den Jahren immer langsamer von Strapazen erholt und deshalb ist mir eine gründliche Gesichtsreinigung extrem wichtig geworden. Und zwar egal wie müde ich abends bin oder wie eilig ich es morgens habe. Eine Gesichtsreinigung muss sein!

 

loreal kostbare blueten reinigungsserie

Produktplatzierung:
L’Oréal Kostbare Blüten Reinigungsserie – zur Verfügung gestellt von: L’Oreal

 

Passend zum Thema stelle ich Euch die neue Reinigungsserie „Kostbare Blüten“ von L’Oréal vor und erzähle von meinen Erfahrung damit. Außerdem habe ich eine Kosmetikerin gefragt, warum man Frau eigentlich Gesichtswasser verwenden sollte. Ich dachte nämlich, Gesichtswasser wäre lediglich dazu da, nach der Reinigung eventuelle Talg- und Schmutzreste zu entfernen – es hat aber noch eine ganz besonders wichtige Aufgabe! Gerade für trockene und reifere Haut ist das Gesichtswasser daher besonders wichtig.

Aber zuerst ist die Gesichtsreinigung dran.

 

Gesichtsreinigung in 3 Schritten

Die abendliche Gesischtsreinigung besteht bei mir aus 3 Schritten:

  • MakeUp entfernen
  • Reinigen
  • Klären

 

Zuerst wird das MakeUp entfernt (dieser Schritt fällt morgens weg). Hier habe ich schon einige Produkte ausprobiert – von Reinigungstüchern über Reinigungsmilch und Wattepads, Mizellenwasser,… Jeder hat hier seine eigenen Vorlieben.

Anschließend wird das Gesicht mit einem Waschgel gereinigt und anschließend mit einem Gesichtswasser geklärt.

3 Schritte, die extrem wichtig sind für die anschließende Pflege.

 

Schritt 1 – L’Oréal Kostbare Blüten Reinigungscrème

Um das Gesicht abends vom MakeUp zu befreien, verwende ich zur Zeit die Reinigungscrème aus der neuen Reinigungsserie von L’Oréal Kostbare Blüten. Einfach die Crème auf das Gesicht auftragen, in kreisenden Bewegungen das Gesicht reinigen und anschließend abwaschen. Damit ist das MakeUp schonmal recht gründlich entfernt, wobei die Crème bei Wimpertusche schon ein wenig schwächelt.

 

loreal kostbare blueten reinigungscreme

 

Das macht aber nichts, denn den Rest erledigt das Waschgel, das ich anschließend verwende.

Die Reinigungscreme lässt sich gut auftragen und erledigt ihren Job sichtbar gut (eben bis auf hartnäckige Wimperntusche). Den Duft empfinde ich persönlich als sehr angenehm, wobei die Reinigungsserie für trockene und sensible Haut deklariert ist und Duftstoffe gerade bei sensibler für Irritationen sorgen können. Für mich ist das allerdings kein Problem, da meine Haut recht unempfindlich ist.

Für alle, die statt einer Reinigungscréme lieber eine Reinigungsmilch zum Entfernen des MakeUp’s verwenden, bietet die Kostbare Blüten Reinigungsserie entsprechend eine Reinigungsmilch.

 

loreal kostbare blueten reinigungsmilch

 

Auch die Reinigungsmilch erledigt ihre Aufgabe – nämlich das Gesicht vom MakeUp zu befreien – sehr gut. Der Pumpspender macht die Dosierung der flüssigen Reinigungsmilch sehr einfach, dennoch bevorzuge ich persönlich die cremige Variante.

 

Schritt 2 – L’Oréal Kostbare Blüten Waschgel

Nach dem Entfernen des MakeUp’s, wird die Haut gründlich mit einem Waschgel gereinigt. Das L’Oréal Kostbare Blüten Waschgel ist ein cremiges Gel, das sich bei Kontakt mit Wasser in eine luftig-leichte Mousse verwandelt.

 

loreal kostbare blueten waschgel

 

Es wird auf das bereits feuchte Gesicht aufgetragen, mit kreisenden einmassiert und entfernt zuverlässig eventuelle MakeUp-Reste. Auch hier gibt es wieder den angenehmen, blumigen Duft, den ich an der Kostbare Blüten Serie so mag.

Einfach mit lauwarmen Wasser abspülen und die Haut ist bereit für den 3. Schritt der täglichen Reinigung.

 

Schritt 3 – L’Oréal Kostbare Blüten Gesichtswasser

Nachdem das Gesicht komplett gereinigt und mit einem Handtuch trocken getupft wurde, verwende ich zur Klärung der Haut ein Gesichtswasser. Das gehört einfach fest in meine Pflegeroutine. Das L’Oréal Kostbare Blüten Gesichtswasser duftet genau so angenehm, wie die anderen Produkte der Renigungsserie und wird einfach auf ein Wattepad geträufelt, mit dem ich über das Gesicht streiche.

 

loreal kostbare blueten gesichtswasser

 

Wie mein Wattepad beweist, werden letzte Unreinheiten der Haut zuverlässig entfernt und die Haut fühlt sich frisch und sauber an.

Erst nachdem das Gesichtwasser vollständig auf dem Gesicht getrocknet ist, trage ich eine Feuchtigkeitscreme auf. Aktuell ist das übrigens die L’Oréal Hydra Genius Aloe Water die ich Euch  << hier >>  schon vorgestellt habe.

 

…und warum ist das Gesichtswasser nun so wichtig?

Genau! Dieser Frage wollte ich ja nochmal auf den Grund gehen und habe eine Kosmetikerin gefragt.

Bisher war ich der festen Überzeugung, das Gesichtswasser sei „nur“ dazu da um das Gesicht nach der Reinigung zu klären. Was das allerdings bedeutet, war mir nicht wirklich bewusst. Tatsächlich hat ein Gesichtswasser eine ganz Besondere Aufgabe – nämlich den natürlichen Säureschutzmantel der Haut nach der Reinigung wiederherzustellen.

 

loreal kostbare blueten gesichtswasser gesichtsreinigung

 

Genau wie unser Hautmilieu ist ein Gesichtswasser leicht sauer (pH-Wert zwichen 4 und 5,5) und hat die Aufgabe des Säureschutzmantel der Haut wiederherzustellen. Dieser wird nämlich durch die tägliche Reinigung geschwächt und muss seinen natürlichen Säurewert erst wieder zurückgewinnen. Das dauert besonders trockener und reifer Haut sehr lange und deshalb sollte die Haut mit einem Gesichtswasser unterstützt werden.

Kurz gesagt, sorgt ein Gesichtswasser also dafür, den hauteigenen pH-Wert nach der Gesichtsreinigung wiederherzustellen.

Wieder was dazugelernt ;-)

 

Mein Fazit zur Kostbare Blüten Reinigungsserie von L’Oréal

Optik und Duft der L’Oreál Kostbare Blüten Reinigungsprodukte gefallen mir auf Anhieb sehr gut. Gerade die Duftstoffe könnten aber bei sehr sensibler Haut zu Irritationen führen. Ich vertrage die Produkte aber sehr gut und bin auch sehr zufrieden damit.

Die enthaltenen Rosen- und Jasminextrakte, die diese Pflegeserie ausmacht, sorgen für eine angenehmes Hautgefühl nach der Reinigung und eben den angenehm blumigen Duft. Bis auf hartnäckiges Augen-MakeUp, reinigen die Produkte gründlich und zuverlässig. Eine Reinigungsserie, mit aufeinander abgestimmten Produkten, die ich aus meiner persönlichen Erfahrung heraus wirklich empfehlen kann.

 

loreal kostbare blueten

 

  • L’Oréal Kostbare Blüten Reinigungscrème / 200 ml – ca. 9,95 Euro
  • L’Oréal Kostbare Blüten Reinigungsmilch / 400 ml – ca. 4,95 Euro
  • L’Oréal Kostbare Blüten Waschgel / 150 ml – ca. 4,95 Euro
  • L’Oréal Kostbare Blüten Gesichtswasser / 400 ml – ca. 4,95 Euro

 

Hinweis:
Ich bin keine Beauty-Expertin und berichte hier nur von meinen persönlichen Erfahrungen. 

Die hier vorgestellten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.