Großer Auftritt für kleine Frauen – luftiges Maxikleid im Sommer

 

Mini, Midi, Maxi… Bei der Wahl eines Sommerkleides habe ich bisher nur zwischen Mini und Midi entschieden. Aufgrund meiner recht geringen Körpergröße von gerade mal 1,65m kam ein Maxikleid für mich nicht in Frage.

Aber warum eigentlich nicht? Wirft man mal einen Blick nach Hollywood, sieht man Maxikleider an Stars, die sogar deutlich kleiner sind als ich. Reese Witherspoon zum Beispiel misst gerade mal 1,56m  und trägt Maxikleider. Und auch Jennifer Lopez, Kylie Minogue oder Ariana Grande sind von der Körpergröße her nicht gerade groß geraten. Und trotzdem tragen sie Maxikleider. Gut, zugegeben – die Stars haben wohl allesamt Stylisten die sie beraten (den habe ich natürlich nicht), aber ein Spiegel reicht oft schon aus um zu beurteilen ob Frau gewisse Teile tragen kann oder nicht. Und auch als kleine Frau darf man definitiv Maxikleider tragen! 

 

freizeitkleid sommerkleid maxikleid jeansjacke

Produktplatzierung: 
Maxikleid – zur Verfügung gestellt von JEANS FRITZ

 

Auf die Schuhe kommt es an

Erst die Schuhe machen jedes Outfit komplett. Ganz dem Frauenklischee entsprechend, habe ich wirklich mehr als genug Schuhe im Schrank und trotzdem tue ich mich bei gewissen Outfits schwer, die passenden Schuhe dazu zu finden.

Bei einem Maxikleid sind die passenden Schuhe aber wichtig, damit das Kleid auch optimal wirkt. Wedges oder flache Riemchensandalen sind hier der perfekte Kombipartner. Gerade kleine Frauen greifen gerne zum hohen Absatz um ein wenig Größe dazuzuschummeln, aber in Kombination mit einem Maxikleid wirkt der Look mit High Heels wie Stilettos oder Pumps schnell nicht mehr sommerlich sondern bekommt einen schicken, abendlichen Touch. Und mal ehrlich – an einem heißen Sommertag möchte auch keine von uns unbequeme High Heels tragen, oder?

Ich habe mich für sommerliche Sandalen mit einem kleinen Keilabsatz entschieden – und dieser reicht schon um das Outfit optisch ein bisschen zu strecken. Und bequem ist es allemal…

 

Maxikleid Schuhe Wedges Sandalen

 

Accessoires zum Maxikleid – weniger ist mehr

Gerade für die kleine Frau, ist die Wahl der Accessoires zum Maxikleid nicht ganz unwichtig. Sommerliche Maxikleider sind oft gemustert und mit vielen zusätzlichen Accessoires wirkt der ganze Look schnell überladen. Große und wilde Muster solltet Ihr als kleine Frau bei Maxikleidern eh lieber vermeiden. Lieber zu filigranen Mustern – und vor allem fließenden Stoffen – greifen. Auch Volants und co. lassen Maxikleider unnötig voluminös wirken.

Große Statement-Ketten können außerdem schnell drückend wirken – daher greife ich gerne zu einer filigranen Kette und vielleicht dem passenden Armband. Und auch die Handtasche fällt in Kombination zum Maxikleid eher klein aus.

 

 

sommerkleid maxikleid kleine frauen sommer kleid

 

Und wenn es abends etwas kühler wird? Da ist das Maxikleid recht unkompliziert und harmoniert perfekt mit einer kurzen Strickjacke oder einer Jeansjacke. Darf es etwas rockiger sein? Dann ist eine  Lederjacke der ideale Kombipartner. Und für einen schicken Abend fällt die Wahl am besten auf einen kurzen, taillierten Blazer.

 

Maxikleid – der perfekte Sommerbegleiter

Das Maxikleid ist der perfekte Begleiter für den Sommer und Frau muss nicht unbedingt 1,80 groß sein um das luftige Teil tragen zu können. Ein Maxikleid steht (fast) jeder Frau – vorrausgesetzt es werden ein paar einfache „Moderegeln“ beachtet. Bei kleinen Frauen gilt:

  • klare, figurnahe Schnitte ohne Volants etc. sind deutlich vorteilhafter
  • feine Muster oder einfarbige Kleider statt großen, wilden Mustern
  • Accessoires, Taschen und Schmuck reduziert einsetzen – weniger ist mehr!
  • bei Schuhen sind Wedges oder flache Riemchensandalen die richtige Wahl
  • wenn es etwas kühler wird, unbedingt zu einem kurzen Jäckchen greifen

 

Genießt den Sommer!

 

sommerkleid maxikleid jeansjacke

 

 

Anzeige
Dieser Beitrag ist Kooperation mit JEANS FRITZ entstanden

Folge:

5 Kommentare

  1. Sandra
    23. Juni 2017 / 9:29

    Danke für deinen inspirierenden Beitrag. Ich bin 162cm klein und habe mich bis dato nicht getraut Maxikleider und Röcke zu tragen. Durch deine schönen Fotos und die Tipps fühle ich mich ermutigt doch mal in so ein Kleid zu schlüpfen.
    Dir steht das Kleid jedenfalls unfassbar gut. Mach weiter so! Toller Blog!
    LG
    Sandra

    • Vorstadtleben
      29. Juni 2017 / 20:40

      Liebe Sandra,
      vielen lieben Dank :-) Ich freue mich, wenn ich Dich inspirieren konnte und drücke Dir die Daumen für das perfekte Maxikleid. Einen schönen Sommer wünsche ich Dir.
      Moni

  2. Martina
    1. Juli 2017 / 17:50

    Das Kleid ist superschön und steht dir prima! Ich trage auch gerne Maxikleider und -Röcke und bin auch nur 3cm größer als du ;-)
    Mach weiter so! Ich gucke hier total gerne vorbei und lese was es so neues gibt.
    Liebe Grüße
    Martina

    • Vorstadtleben
      1. Juli 2017 / 18:51

      Dankeschön, liebe Martina

  3. 9. Juli 2017 / 13:25

    Hallo Moni!

    Danke für Deinen tollen Bericht.
    Ich bin 166 cm groß und habe mich bisher nicht an das Thema Maxikleid getraut, weil ich auch noch einige Kilo´s zu viel habe.
    Deinen Artikel finde ich großartig und das Kleid steht Dir ausgezeichnet.
    Vielleicht überlege ich mir das doch mal mit dem Maxiskleid und den passenden Schuhen!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

Kommentar verfassen