Werbung mit Herz / Anzeige
Rezept // Wraps für die Mittagspause in der EMSA CLIP & GO Lunchbox

Mittagspause!!! Die erste Hälfte des Arbeitstages ist geschafft und der Magen knurrt. Zeit also für ein Mittagessen. Ich habe das große Glück, dass mein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine ziemlich großartige Kantine zur Verfügung stellt, wo wir Mittags aus einer Auswahl an Gerichten wählen können. Mein Mann dagegen arbeitet in einem Betrieb, wo es keine Kantine gibt. Er gehört zu den ca. 24% der Arbeitnehmer, die sich ihr Mittagessen mitbringen. Das sind oft belegte Brote – das geht morgens schnell und ist unkompliziert…. Auf Dauer aber auch ziemlich langweilig und die Vorfreude auf die Mittagspause hält sich in Grenzen.

Ich habe mir mal ein paar Gedanken um etwas Abwechslung für die Mittagspause gemacht und habe heute ein leckeres Mittagspausen-Rezept für Euch. Abends vorbereitet – morgens  mitgenommen – mittags mit Genuss verspeist… Und damit nicht genug: Ihr könnt am Ende des Beitrags eine von drei EMSA CLIP & GO Lunchboxen gewinnen – damit Ihr die leckeren Wraps auch sicher zur Arbeit transportieren könnt.

 

emsa clip go lunchbox wraps mittagspause

 

Abwechslung in der Lunchbox…

So langsam aber sicher kann er sie nicht mehr sehen – die belegten Brote. Und ich kann es absolut nachvollziehen. Auch wenn man bei der Brotsorte und beim Belag variieren kann… es ist und bleibt einfach nur ein belegtes Brot. Das wäre mir auf Dauer – Tag ein, Tag aus – auch zu eintönig.

Da ist Abwechslung gefragt. Aber man kann noch so tolle Ideen für den Mittagssnack haben, wenn es dann doch wieder an der Transportmöglichkeit scheitert. Ein ganzer Schrank voll Plastikdosen und nie ist die passende dabei. Oder der Deckel schließt nicht dicht, oder sie ist einfach zu groß, zu klein oder zu unpraktisch….

Um zum Beispiel mal einen Salat in der Mittagspause essen zu können, müsste man das Dressing getrennt vom Salat transportieren – dann vergisst man es morgens doch wieder einzupacken… Ach, was lobe ich mir meine Kantine im Büro!

 

emsa clip go einsaetze salatbox to go

 

Und für alle, die keine Kantine haben: für Eure Brunch Ideen für die Mittagspause benötigt Ihr erstmal die optimale Lunchbox!

 

EMSA CLIP & GO – die cleveren Lunchboxen für den mobilen Genuss

Eine clevere Lunchbox muss Einiges können. Sie muss robust, praktisch und vielseitig sein und ich muss mich darauf verlassen können, dass mein Essen auch unterwegs in der Dose bleibt. Kurz gesagt: dicht muss sein! Die EMSA CLIP & GO Lunchboxen erfüllen genau diese Kriterien. Die 30-jährige Garantie, die das traditionsreiche Unternehmen EMSA auf die Boxen gibt, zeugt von Qualität, auf die man sich verlassen kann.

Das EMSA CLIP & GO Lunchboxen-Sortiment enthält verschiedene Lunchboxen to go. So bleibt das Essen für die Mittagspause schön frisch und die durchdachten Boxen haben so Einiges drauf. Da gibt es zum Beispiel die Joghurtbox für die Frühstückspause, in der Joghurt, Quark & Co. sicher transportiert werden können und in der “Knick-Ecke” findet sogar noch eine Portion Müsli oder frisches Obst Platz. Ein super-praktischer Müsli to go Becher!

 

emsa clip go joghurtbox knick ecke

emsa clip go salatbox to go

 

Auch die CLIP & GO Salatbox finde ich ziemlich super! Mit separaten Einsätzen für Toppings und Dressing, kann der Salat direkt vor dem Verzehr vermischt werden und nichts ist matschig oder durchgeweicht.

Meine Lieblingsbox ist allerdings die CLICK & GO Lunchbox. Sie enthält einen Teller, auf dem in der Mittagspause (oder auch beim Picknick) das mitgebrachte Essen angerichtet werden kann. So schmeckt es doch gleich viel besser! Durch die variablen Einsätze lässt sich die Lunchbox immer nach Bedarf “umbauen”, und ich kann neben den leckeren Wraps auch noch einen Nachtisch in Form von frischem Obst verstauen. Alles in einer Box.

 

mittagessen to go wrap rezept

lunchbox emsa clip and go

 

Und hier auch gleich das Rezept für die Wraps – einfach abends vorbereiten, in der Lunchbox im Kühlschrank verstauen und morgens mitnehmen…

 

Rezept für die Lunchbox – Wraps mit Hähnchenbrust

Ihr könnt die Wraps selbst ausbacken oder schon fertig kaufen. Im Prinzip sind die Dinger schnell und einfach gemacht – und die Zutaten dafür habt Ihr garantiert zu Hause.

Für 4 Wraps braucht Ihr lediglich

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 160 ml lauwarmes Wasser

 

Die drei Zutaten werden mit dem Mixer oder der Küchenmaschine zu einem Teig verknetet. Den Teig formt Ihr dann zu einer Kugel, wickelt ihn in Frischhaltefolie ein und lasst ihn etwa 30 Minuten ruhen.

Anschließend teilt Ihr die Teigkugel in 4 Teile und rollt diese zu runden Fladen aus. Diese werden in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite ca. 30 Sekunden goldbraun angebraten.

 

mittagessen to go wrap emsa clip and go lunchbox mit teller

 

Die Herstellung eigener Wraps ist also gar nicht schwierig, und die Ruhezeit des Teiges könnt Ihr für die Vorbereitung der Füllung nutzen. Dafür braucht Ihr:

 

  • 200 g Hähnchenbrustfilet (in Streifen geschnitten)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 Avocado
  • 60 g Schmand
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salatblätter
  • 1/2 Gurke
  • eine Handvoll Kirschtomaten

 

Hähnchenstreifen mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne anbraten.

Avocado aus der Schale lösen, in Stücke schneiden und mit zusammen mit dem Schmand, Zitronensaft, einem halben Teelöffel Salz und etwas Pfeffer pürieren.

Wraps mit dem Avocadopüree bestreichen, mit Salatblättern, Gurkenwürfeln, Kirschtomatenhälften und den gebratenen Hähnchenstreifen belegen und eng aufrollen.

 

emsa clip and go lunchbox wrap rezept

 

Egal ob warm oder kalt – die Wraps sind einfach ein Genuss und vor allem kann der Belag je nach Belieben varriiert werden. Ihr mögt keine Tomaten? Dann lasst sie einfach weg! Ihr wollt lieber Zucchini in Eurem Wrap? Warum auch nicht?! Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt und so kann ein Wrap jedesmal anders schmecken und wird nicht langweilig…

 

GEWINNSPIEL – gewinnt eine von drei EMSA CLIP & GO Lunchboxen!

Und was packt Ihr in die Lunchbox? Erzählt mir einfach in den Kommentaren was Euer liebstes Mittagessen to go ist, und schon seid Ihr im Lostopf.

 

emsa clip go lunchbox mittagspause rezept wraps

 

Teilnahmebedingunen:

  • das Gewinnspiel startet sofort und endet am 10. Juli 2017 um 23:59 Uhr
  • teilnahmeberechtigt sind alle Leser von Vorstadtleben.de – einfach über Facebook, Instagram, WordPress oder eMail (siehe Sidebar) abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen
  • Teilnahme ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland
  • aus allen gültigen Kommentaren werden drei Gewinner per Losverfahren ermittelt
  • Die  Gewinner werden via Email benachrichtigt und hier direkt unter dem Gewinnspiel bekannt gegeben
  • melden sich die Gewinner innerhalb von 3 Werktagen nicht zurück, wird neu verlost
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • die von Euch angegebenen Daten werden nicht gespeichert oder an Dritte weiter gegeben, sondern nur für dieses Gewinnspiel verwendet
  • der Versand des Gewinns erfolgt durch EMSA
  • mit Eintragung eines Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert

 

Viel Glück!

 

emsa clip and go lunchbox wrap rezept

 

Anzeige
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit EMSA entstanden

 

Auch interessant...

62 Kommentare

  1. Sandra Winter
    21. Juni 2017 / 17:33

    Ich habe bisher auch immer nur belegte Brote, Obst oder Salat mitgenommen. Das Problem die passenden Lunchboxen dafür zu finden ist daher schon alltäglich.
    Die Emsa Lunchbox gefällt mir deswegen sehr gut. Und die Wraps werde ich demnächst mal ausprobieren. Es geht doch nichts über ein wenig Abwechslung beim Mittagessen.
    Vielen leiben Dank für diese tolle Verlosung :-)

  2. 21. Juni 2017 / 23:14

    Nudelsalat aus Nudeln, Mozzarella, getrockneten Tomaten, Balsamicoessig, Basilikumpesto und frischer Rucola :)
    aber meist gibt es belegte Brote und etwas Obst / Gemüse

  3. Mandy H.
    22. Juni 2017 / 2:18

    Mein liebstes Mittagessen to go ist Reis mit gebratenem Gemüse und Fleisch … Nudeln machen es aber auch :) .
    Würde mich riesig freuen, da ich noch keine Lunch Box habe! So eine Box mit mehreren Fächern ist ziemlich praktisch!

  4. Anja
    23. Juni 2017 / 9:33

    So ein Wrap in der Mittagspause ist eine gute Abwechslung zur Brotstulle. Das werde ich ausprobieren. Sonst nehme ich auch gerne Reste vom Vortag mit und mache sie in der Teeküche in der Mikro warm.
    Danke für die schöne Verlosung.
    Anja

  5. Meike Fritz
    26. Juni 2017 / 12:13

    Ich liebe Salate oder ein belegtes Brötchen mit Käse

  6. Claudia H.
    26. Juni 2017 / 14:54

    Bei mir ist es auch Nudelsalat in allen Variationen ?

  7. 26. Juni 2017 / 15:35

    Nudel oder Kartoffelsalat mit Hackbällchen :)
    Danke für diese tolle Chance <3

  8. Sara
    26. Juni 2017 / 15:54

    Belegtes Brötchen packe ich dort immer etwas rein.
    Mein Name in Facebook
    Sara-Silvia-cordes

  9. pidufo
    26. Juni 2017 / 18:08

    Jetzt im Sommer mag ich gerne Taboulé, das finde ich sehr erfrischend.
    Auf Facebook bin ich Heike Hackmann

  10. Stephi
    26. Juni 2017 / 20:35

    HUhu

    Also ich bin ja morgens meist der “ach mist, schon wieder so spät” Typ, daher gibt es meist ratz fatz brot in alufolie verpackt, was mich allerdings ärgert. Der ganze Verpackungsmüll macht mich wahnsinnig. Ich würde gerne auf Müsli oder Joghurt umstellen, daher wäre die Box super super praktisch

  11. Gina
    26. Juni 2017 / 20:56

    Ich mag ein leckeres Sandwich. Mit Tomate Gurke Salat Avocadocreme und Hähnchenbrust . Lecker lecker :-)

  12. Elisabeth
    26. Juni 2017 / 21:11

    Couscoussalat ist super lecker und leicht! :)

  13. anni
    26. Juni 2017 / 23:35

    ich esse mittags gerne vollkornbrötchen mit käse und obstsalat,die box wäre super geeignet

  14. Tina
    27. Juni 2017 / 1:03

    Die Dinger sind schon praktisch. Mein Göttergatte arbeitet draußen und ist viel in Norwegen unterwegs – da würden seine kjøttboller mit potetsalat wunderbar in die Lunchbox passen ;-)

  15. Monika
    27. Juni 2017 / 3:43

    Belegtes Vollkornbrot, Kleine Tomaten, Obst und etwas Süßes

  16. Claudia Albers
    27. Juni 2017 / 7:11

    also ich nehme gerne Joghurt mit frischem Obst mit,aber da wird das “Mitnehmen” auch immer sehr schwierig oder ab und zu frischen Salat mit Dressing,ist ebenso ein Problem. Daher möchte ich gerne eine praktische Dose gewinnen :)

  17. Lisa
    27. Juni 2017 / 7:13

    Vollkornbrötchen, Obst und Gemüse

  18. Michell
    27. Juni 2017 / 7:37

    Die Reste vom Abendessen

  19. Tina Kneitz
    27. Juni 2017 / 7:42

    Wassermelone, Obst und gerne mal ein Käsebrot. Perfekt fürs Büro. Ich würde mich sehr sehr freuen !!!!

  20. janni
    27. Juni 2017 / 8:17

    Käsebrötchen, Gurke und Parika

  21. christin
    27. Juni 2017 / 9:00

    Melonen Feta Salat und ein Kräuterbutterbrot mit Rucola.

  22. Daniela
    27. Juni 2017 / 9:00

    In meine Lunchbox gehört ein leckeres Volkornbrot, etwas Obst und am liebsten Karotten :-)
    Folge auf Facebook als: Dani West

  23. Sindy
    27. Juni 2017 / 10:55

    In meine Lunchbox packe ich viel Obst, aber auch Gemüse, ein Brötchen und auch mal ein Schokoriegel.

  24. Dominik
    27. Juni 2017 / 11:00

    Frikadellen mit Kartoffelsalat

  25. Simone Gl.
    27. Juni 2017 / 11:21

    Salat und Vollkornbrötchen belegt

  26. Diana
    27. Juni 2017 / 11:22

    Eine tolle Inspiration. Bei uns hat eigentlich immer jemand geschnittenes Obst oder Gemüse dabei, allerdings haben wir nicht so schöne Abtrennungen :)

  27. 27. Juni 2017 / 12:45

    Ich würde diese tolle Lunchbox mit Obst und Käse befüllen. Einfach lecker :-) Viele Grüße

    • Manfred
      27. Juni 2017 / 13:09

      Die Lunchbox wäre genau das Richtige für mich, da wir keine Kantine in der Arbeit haben, würde mich sehr darüber freuen, wenn ich sie gewinnen würde. Ich würde sie mit mageren Schinken, Käse, Ei und Cocktailtomaten befüllen.
      Viele Grüße aus Regensburg und weiterhin Freude und Spaß mit dem Klasse-Blog! Macht weiter so!

      • Vorstadtleben
        Autor
        21. Juli 2017 / 9:58

        Lieber Manfred! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Deine EMSA CLIP & GO Lunchbox macht sich schon bald auf den Weg zu Dir. Dafür benötige ich nur noch Deine Anschrift, die Du mir bitte als Antwort auf meine eMail an Dich schickst. In Deinem eMail Postfach wartet Post auf Dich :-)
        Viele Grüße
        Monika

  28. Birgit
    27. Juni 2017 / 14:19

    Ein leckeres Veggie Menü

  29. Karin
    27. Juni 2017 / 15:00

    die ist ja Klasse für Nudelsalat , Vollkorbrot und Gemüse

  30. Renate Busch
    27. Juni 2017 / 15:14

    Selbstgemachte Gemüsechips

  31. 27. Juni 2017 / 17:41

    Ich liebe belegte Vollkornbrötchen und Selbstgemachten Nudelsalat mit Tomaten, Mozarella und getrockneten Tomaten.

    Herzliche Grüße

    Julia

  32. dedden1848
    27. Juni 2017 / 18:42

    belegte Brötchen :-)

  33. Martina O.
    27. Juni 2017 / 19:55

    Schnittchen, Obst und Gemüse

  34. Marion
    27. Juni 2017 / 20:15

    Salat geht immer, mal mit Putenstreifen oder Minifrikadellen, mal als Beilage zum Brot.

    • Vorstadtleben
      Autor
      21. Juli 2017 / 9:53

      Liebe Marion! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du gehörst zu den drei Gewinnern der EMSA CLIP & GO Lunchbox. Schau doch mal in Dein eMail Postfach, dort wartet schon eine Gewinnbenachrichtigung auf Dich!
      Liebe Grüße
      Monika

  35. Petra Oelkers
    27. Juni 2017 / 20:15

    belegtes Brot und etwas Obst und/oder Gemüse

  36. Claudia
    27. Juni 2017 / 20:31

    salat, obst, gemüse, hähnchen

  37. Cynthia collart
    27. Juni 2017 / 23:34

    Wow vielen Dank für den tollen Bericht und die Verlosung ?
    Unsere Kids und wir lieben Frikadellen und Nudelsalat total ? und wird immer mit genommen ? Obst darf natürlich auch nie fehlen

    Liebe Grüße Familie Collart

  38. Josi
    28. Juni 2017 / 8:47

    Ich würde mich rieisg freuen! Vor zwei Tagen habe ich mir meinen Rucksack super versaut, weil der Deckel von einer Brotdose nicht gehalten hat. Mit der Qualitätsdose würdet ihr mir eine sehr große Freude machen :-)

  39. Frank
    28. Juni 2017 / 13:44

    Auf jeden fall klein geschnittenes Gemüse :)

  40. Rosi
    28. Juni 2017 / 14:43

    belegtes Brötchen, Gurkenscheiben und Obst

  41. Mandy
    28. Juni 2017 / 18:01

    Meistens das gute alte Butterbrot in kobmination mit Obst.

  42. Angela
    29. Juni 2017 / 6:59

    vollkornbrötchen, Gemüse und Obst

  43. Aentschel
    29. Juni 2017 / 23:17

    Salat oder belegte Brote

  44. Julia
    30. Juni 2017 / 14:26

    Ich versuche mir immer was kreatives für meine Zwillinge einfallen zu lassen. Mal gibt es ein Vollkornbrot, garniert mit Salat, Käse und Wurst zu einem süßen Gesicht dekoriert. Mal gibt es einen selbstgemachten Kartoffelsalat mit Würstchen. ein gesunder Nachtisch darf auch nicht fehlen,

  45. Christiane Schröter
    1. Juli 2017 / 21:58

    Eine leckere Käsestulle, ein paar Nüsse und etwas Obst

  46. Darina
    2. Juli 2017 / 0:07

    Obst und Brote

  47. Karin Posadowsky
    2. Juli 2017 / 10:45

    Schnitten, Gemüsesticks und Obst

  48. Jakob
    2. Juli 2017 / 17:42

    Obst und Gempüse

  49. Kerstin
    8. Juli 2017 / 16:47

    Obst, Gemüse und Nüsse

  50. Melanie h
    9. Juli 2017 / 8:15

    Ein Vollkornbrot mit etwas Obst wie Apfel oder Banane und ein wenig süsses

    • Vorstadtleben
      Autor
      21. Juli 2017 / 10:01

      Liebe Melanie, du gehörst zu den drei Gewinnern. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
      In Deinem eMail Postfach wartet schon eine Gewinnbenachrichtigung auf Dich, schau doch mal rein und sende mir Deine Anschrift zu damit sich die Lunchbox auf den Weg zu Dir machen kann.
      Liebe Grüße
      Moni

  51. Sabine
    9. Juli 2017 / 10:13

    bei dem Wetter kommt bei mir Obst und Sandwiches rein

  52. Gertrud kloos
    9. Juli 2017 / 11:28

    Ich mache mir gerne ein Viertel Fladenbrot. Teilen in der Mitte auf jede Hälfte dünn eine Knoblauch Creme. Darauf Schinken, Käse und Krautsalat.
    Herlich

  53. 9. Juli 2017 / 13:16

    Hallo Moni!

    Vielen Dank für die Vorstellung der Emsa Lunchbox, ich finde sie mega toll.

    Am liebsten würde ich belegte Brot, Käsewürfel und Cocktailtomaten in die Lunchbox packen.
    Perfekt für unterwegs, egal ob beim Ausflug oder im Büro.

    Viele Grüße,
    Natascha

  54. Sabine Kalthaus
    10. Juli 2017 / 18:54

    Ich würde in die Lunchbox belegte Butterbrote/Brötchen, Obst und etwas süßes rein tun.

  55. Michi
    10. Juli 2017 / 21:46

    Nudelsalat und Frikadellen

  56. Gisela
    10. Juli 2017 / 22:00

    in meine Lunch-Box befindet sich Obst, Käse und Knäckebrot

  57. Katrin K.
    15. Juli 2017 / 13:05

    Ein sehr schöner Bericht und ein tolles Rezept ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.