Monatsrückblick Juni
Ein ganzes halbes Jahr… und endlich Ferien!

 

Schon wieder ist ein ganzer Monat vergangen. Und damit nicht genug! Sogar die komplette erste Jahreshälfte ist rum! Ein ganzes halbes Jahr… Und mir ist so, als hätten wir doch gerade erst Silvester gefeiert. Manchmal hat man das Gefühl die Zeit rast einfach nur so an einem vorbei – und man kann nichts dagegen tun. Aber vielleicht ist das auch ganz gut so.

 

organizer kalender terminplaner

 

Jedenfalls ist der Juli angebrochen und somit wird es Zeit für einen Monatsrückblick. Ein Blick zurück auf den Juni, der zwar in den letzten Tagen den Eindruck macht, als würde der Sommer – im wahrsten Sinne des Wortes – ins Wasser fallen, aber ein paar sommerliche Tage hat der Monat ja dennoch zu bieten gehabt. Wir hatten einen großartigen Vorgeschmack auf den Sommer mit Temperaturen von teilweise über 30°C und ich bin mir sicher, dass das noch nicht alles war. Das kann einfach noch nicht alles gewesen sein – der Sommer kommt erst noch!

 

Unterwegs im Juni

Der Juni für mich mit einem Wochenendtrip an die Ostsee angefangen. Nachdem ich im Mai das Gefühl hatte ordentlich ausgebrannt zu sein, war diese kleine Auszeit auch dringend nötig! Und sie hat sooo gut getan… Ich finde ja, man kann mit einem Blick auf’s Meer die Seele einfach am besten baumeln lassen. Laura und ich haben das Wochenende an der Ostsee so richtig genossen. Selbst der stundenlange Stau auf der Hinfahrt hat uns (fast) nichts ausgemacht. Ich bin irgendwie schon immer auf der Anreise absolut im Urlaubsmodus – und dass es am Pfingstwochenende Stau geben würde, war mir auch schon vorher klar. Warum also drüber ärgern? Ändern kann man es ja doch nicht! Und die Ostsee hat uns dann definitiv dafür entschädigt…

 

sonnenuntergang niendorf seebruecke getrennt verreisen ostsee

 

Eine kurzfristige Einladung zu einer Pressereise hat mir im Juni noch ein Wochenende an der Weser beschert. Wenn es die Zeit irgendwie erlaubt, erlaube ich es mir gerne solche Einladungen anzunehmen und diesmal lag das Ziel gerade mal 55 km von meinem Wohnort entfernt. Nachdem ich diesen Monat schon eine Pressereise nach Finnland und eine Einladung zur Fashion Week in Berlin absagen musste, war das Wochenende an der Weser wenigstens eine kleine Entschädigung. Es ging hierbei allerdings weniger um die Weser oder das Reisen an sich, aber dazu später mehr…

 

fuerstenberg weser

 

Und jetzt ist er schon da, der Juli. Und damit auch die langersehnten Sommerferien. Die haben bei uns in Niedersachsen schon am 22.06. angefangen und damit sind wir eines der ersten Bundesländer, die die Ferienzeit einläuten.

Während in den südlichen Bundesländern gerade mal die Pfingstferien zu Ende gegangen sind (die es bei uns im Übrigen gar nicht gibt!), starten wir in die Sommerferien. Für uns geht es diesmal  nach Italien an den Gardasee. Gefühlt war irgendwie jeder schon mal dort – für uns ist es aber das erste Mal und ich freue ich mich tierisch drauf. Mal keine Flugreise, kein Hotel, kein All-Inclusive… Nach den letzten Urlauben auf Mallorca, ist mal ein wenig Abwechslung gefragt. Ich bin aktuell schon dabei die Koffer zu packen… allerdings nicht bevor ich nochmal mein Geschreibsel aus dem letzten Monat zusammengefasst habe.

 

Der Blog im Juni…

Wie es sich für einen ordentlichen Monatsrückblick gehört, hier noch mal meine Beiträge aus dem vergangen Monat. Das Sommerwetter, das der Juni zu bieten gehabt hat, hat mich des Öfteren nach Draußen gelockt, daher war hier nicht all zu viel los… So entsteht wohl das berühmt berüchtigte Sommerloch ;-) Aber wenn der Sommer schon mal da ist, muss er schließlich auch genossen werden. Vor dem Laptop sitzen, kann ich bei schlechtem Wetter ja immer noch…

Hin und wieder habe ich aber trotzdem in die Tasten gehauen und nebenbei noch ein bisschen am Design herumgebastelt.

 

 

Am Anfang des Monats habe ich Euch von der Wirkung von Vitamin C für die Haut erzählt. Vitamin C gilt als DAS Anti-Aging-Wundermittel und ich durfte mich selbst davon überzeugen, wie es wirkt. Extakt vier Wochen später, habe ich Euch dann die ungeschminkte Wahrheit um die Ohren gehauen – denn auf MakeUp kann ich jetzt getrost verzichten.

Zum Thema Beauty gab es außerdem noch Soforthilfe bei abgesplittertem Nagellack. Eine ziemlich sinnvolle Erfindung, wenn Frau mal keine Zeit hat, die Nägel komplett neu zu lackieren. Kleine Macken im Nagellack ausbessern kann nämlich der MAGIC MANI ziemlich gut.

Und weil ja so schönes Wetter im Juni war, habe ich mich mal in ein sommerliches Maxikleid geschmissen um den kleinen Frauen dieser Welt Mut zu machen Maxikleider zu tragen. Die sind nämlich nicht nur den großen Frauen mit elfenhafter Figur vorbehalten ;-)

Das Wochenende an der Ostsee hat es in Worten und Bildern auch auf den Blog geschafft und ich gehe gleichzeitig der Frage auf den Grund ob es ‚“normal“ ist als Paar auch mal getrennt zu verreisen. Über Autoreisen mit Kindern gab es ebenfalls einen Beitrag und auch an Verpflegung für unterwegs habe ich gedacht. Die leckeren Wraps mit Hähnchenbrust eignen sich nämlich nicht nur für die Mittagspause im Büro, sondern auch als Verpflegung für Autoreisen. In diesem Beitrag findet Ihr übrigens auch ein Gewinnspiel, an dem Ihr noch bis zum 10.07. teilnehmen könnt, um eine von drei EMSA CLIP & GO Lunchboxen zu gewinnen!

 

GEWINNSPIEL CLIP AND GO

 

Lecker geht es weiter mit einem fruchtigen Kaffeecocktail als sommerliche Erfrischung (Eiscafé kann ja jeder) und wenn Ihr doch lieber einen Weißwein bevorzugt, habe ich auch dazu die passenden Snacks parat.

Alles in Allem wieder eine bunte Mischung durch das Vorstadtleben…

 

…und so geht es weiter!

Der Plan für Juli ist, dass es keinen gibt :-) Also keinen Plan – der Juli ist ja schon da! Ich freue mich auf den Urlaub mit meiner Familie und wenn ich mir die Bilder auf dem Instagram-Account unserer Ferienwohnung so angucke, dann kann ich es kaum erwarten dort endlich anzukommen.

 

 

Auf dem Blog werde ich Euch sicherlich vom Urlaub am Gardasee erzählen und es wird auch wieder um das Thema Living gehen. Es ist nämlich (fast) geschafft – die untere Etage unseres Hauses erstrahlt im neuen Look. Nach dem Urlaub wird auch endlich der fehlende Unterschrank in der Küche nachgeliefert und das Gäste-WC fertiggestellt.

Außerdem werde ich Euch noch mit einem Museumsbesuch langweilen. Wobei das ja nun wirklich ein Vorurteil ist! Ich war nämlich in einem Museum, das überhaupt gar nicht langweilig ist und Anfassen (der Ausstellungsstücke) dort nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erwünscht ist. Dabei ist es auch noch richtig hochwertiges Porzellan, von dem wir hier reden… Aber dazu in den nächsten Tagen mehr – Ihr dürft gespannt sein.

 

Sommerzeit ist Urlaubszeit

Für uns bricht jetzt die schönste Zeit des Jahres an. Die Urlaubszeit! Allen, die noch keine Ferien haben: haltet durch! Und allen Urlaubern:

Schönen Urlaub!

Bis bald!

 

 

Folge:

4 Kommentare

  1. Martina
    1. Juli 2017 / 17:38

    Ich freue mich schon auf die Bilder vom Gardasee und wünsche dir einen tollen Urlaub!
    Liebe Grüße
    Martina

    • Vorstadtleben
      1. Juli 2017 / 18:55

      Dankeschön! Es wird auf jeden Fall Fotos geben. Versprochen!

  2. Anne
    2. Juli 2017 / 6:52

    Der Gardasee ist wunderschön. Ich wünsche Dir einen entspannten Urlaub.
    Gruß
    Anne

    • Vorstadtleben
      2. Juli 2017 / 12:06

      Vielen Dank, liebe Anne :-) Ich werde die freien Tage ausgiebig genießen….

Kommentar verfassen