Rezept // So schmeckt der Herbst!
Schneller Pflaumenkuchen mit Streuseln

 

Es ist Pflaumenzeit! Ich freue mich jedesmal auf die Saison, in der es die leckeren lilafarbenen Früchte wieder auf den Wochenmärkten und in den Obst- und Gemüseabteilungen der Supermärkte gibt. Am allerliebsten backe ich dann einen Pflaumenkuchen mit Streuseln – und genau diesen gibt es heute als schnelles und einfaches Rezept von mir.

Mein Mann liebt Pflaumenkuchen über alles. Und natürlich gehört oben drauf eine dicke Schicht knusprige Streusel. Der Boden dagegen ist schön saftig und wenn man schon zwei Teige zubereiten muss, dass soll es doch bitteschön trotzdem schnell gehen. Dank des All-in-Teiges ist das bei diesem Kuchen jedenfalls der Fall – und geschmacklich ist er einfach eine Wucht! Lockerer Teig, saftige Pflaumen und knusprige Streusel – was will man mehr? 

 

pflaumenkuchen backen im herbst vorstadtleben lifestyle blog

 

Pflaumen oder Zwetschgen?

Ob Ihr für diesen Kuchen Pflaumen oder Zwetschgen verwendet, ist völlig unerheblich. Fest steht, dass der Kuchen garantiert mit Pflaumen UND Zwetschgen schmeckt. Ich habe mich für Pflaumen entschieden, weil sie etwas fester sind und das Fruchtfleisch sich besser vom Kern lösen lässt. Zwetschgen sind dagegen etwas kleiner – aber dafür süßer und saftiger. Bei Zwetschgen, die genau genommen eine Unterart der Pflaume sind, reicht es auch, wenn sie für einen Kuchen halbiert werden – Pflaumen werden mindestens geviertelt.

 

backen mit pflaumen herbst

backen im herbst pflaumenkuchen mit streuseln

 

Aber egal ob mit Pflaumen oder Zwetschgen – der Kuchen gehört definitiv auf jede herbstliche Kaffeetafel.

 

Schneller Pflaumenkuchen mit Streusel – Rezept

 

Ihr braucht:

  • 200 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pck. geriebene Zitronenschale
  • 200 g weiche Butter o. Margarine
  • 3 Eier (Größe M)
  • 750 g Pflaumen für den Belag

 

Für den Streuselteig:

  • 150 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g weiche Butter

 

schneller pflaumenkuchen zwetschgenkuchen rezept

 

 

Zubereitungsschritte:

  1. Pflaumen, waschen, entsteinen und vierteln. Boden der Springform einfetten. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (ca. 160°C Umluft) vorheizen.
  2. All-in-Teig zubereiten:
    Mehl mit Backpulver vermischen. Die übrigen Zutaten hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den fertigen Teig in die vorbereitete Springform füllen, glattstreichen und die Pflaumen mit der Innenseite nach oben auf dem Teig verteilen
  4. Streuselteig zubereiten:
    Mehl mit Zucker und Zimt mischen. Weiche Butter hinzufügen und mit dem Mixer (Knethaken) – oder per Hand – zu Streuseln verarbeiten und auf den Pflaumen verteilen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 55 Minuten backen.
    Auf einem Kuchenrost erkalten lassen und erst dann aus der Form lösen.

 

rezept pflaumenkuchen mit streuseln zwetschgenkuchen

 

So schmeckt der Herbst

Alternativ könnt Ihr den Kuchen auch mit Äpfeln statt Pflaumen oder Zwetschen zubereiten. Ein leckerer Apfelkuchen gehört genauso in den Herbst wie ein Pflaumenkuchen – und ein Bisschen Abwechslung ist ja nie verkehrt ;-)

Mit dem schnellen All-in-Teig ist der Kuchen im Nu im Backofen und dem gemütlichen Nachmittags-Kaffee im Herbst steht nichts mehr im Weg!

Lass es Euch schmecken und genießt den Herbst.

Rezept schneller Pflaumenkuchen mit streuseln all in teig vorstadtleben lifestyle blog

 

Hier geht’s zu meinen Lieblingsrezepten

 

Folge:

Kommentar verfassen