#RAUSINDENSOMMER [Anzeige]
Die schönsten Sommermomente 2017 – Sommertour durch Deutschland

 

Ich mag es ja kaum aussprechen, aber es ist nun mal offensichtlich: der Sommer ist vorbei und auch den Gedanken an einen schönen Spätsommer müssen wir wohl leider begraben… Bleibt nur noch die Hoffnung auf einen goldenen (Rest-)Oktober.

Nichts desto trotz bleiben die schönen Erinnerungen an den Sommer. Auch wenn viele meinen, wir hätten dieses Jahr keinen richtigen Sommer gehabt. Gut, das Wetter war vielleicht nicht optimal und es wären auch mal ein paar schöne Tage am Stück ganz wunderbar gewesen. Statt dessen gab es eins, zwei Tage lang drückende Hitze und anschließend das große Donnerwetter mit sintflutartigen Regenfällen…. Aber wir sind ja nicht hier um uns über den diesjährigen Sommer zu beschweren, wir sind hier um uns an die schönen Momente im Sommer zu erinnern – und die gab es auch zu genüge. 

 

Sonnenschein himmel sommermomente2017

 

Sommerhighlights 2017

Mein persönliches Sommerhighlight war natürlich unser Sommerurlaub am Gardasee. Dieses Jahr haben wir beschlossen mal nicht in den Urlaub zu fliegen sondern zu fahren – wollten trotzdem eine Wettergarantie, die Entfernung sollte allerdings 1000 Kilometer nicht überschreiten. Gar nicht so einfach so einen Urlaub zu planen, die Entscheidung für den Gardasee war aber goldrichtig und es war bestimmt nicht das letzte Mal. Es gibt dort noch so viel mehr zu entdecken!

Kaum aus dem Urlaub wieder da, ging auch schon die Planung für die Raus in den Sommer Deutschlandtour los. Andrea vom Dreiraumhaus und ich haben uns gemeinsam mit Rotkäppchen Fruchtsecco auf die Suche nach dem perfekten Sommermoment 2017 gemacht – schließlich lag Anfang Juli der komplette Sommer ja noch vor uns…

 

 

Wenn ich mich entscheiden müsste, welcher unserer Tourstopps mein Highlight war, dann war es definitiv der Schlagermove in Hamburg. Weder Andrea noch ich sind Schlagerfans und trotzdem haben dort richtig abgefeiert und Spaß gehabt! Nach wie vor steht der Plan im Raum auch im nächsten Jahr wieder am Schlagermove teilzunehmen.

Was wir nächstes Jahr aber nicht wiederholen werden, ist ein Besuch auf dem Oktoberfest in Hannover. Auch wenn ich an dieser Stelle „meine“ Stadt in Schutz nehmen müsste – Oktoberfest feiert man wohl doch besser in München. Nichts desto trotz, haben wir unseren Tourstopp in Hannover trotzdem mit Spaß füllen können. Vor dem Besuch auf dem Oktoberfest stand eine ausgiebige Shoppingtour auf dem Programm – und die geht in Hannover ziemlich gut ;-) Mit einem Spätsommerpicknick fanden wir dann auch den passenden Ausklang unserer Sommertour.

 

Kurztrips mit Spaßfaktor

Was ich definitiv der Sommertour mit Rotkäppchen Fruchtsecco zu verdanken habe, ist meine neu entdeckte Leidenschaft für Kurztrips. Einfach mal fürs Wochenende den Koffer packen und in den Zug für einen Städtetrip springen.

 

rotkaeppchen fruchtsecco deutschlandtour bikini berlin an einem

 

Da durfte natürlich Berlin als Ziel nicht fehlen! Nachdem wir einen wunderbaren Nachmittag in Leipzig verbracht haben, sind wir am nächsten Morgen in den Zug Richtung Berlin gestiegen um gemeinsam einen Tag in der Hauptstadt zu verbringen. Hier hatten wir nicht nur einen entspannten Sommermoment an der Spree, sondern konnten auch jede Menge original Berliner Eindrücke mitnehmen. Und das ohne Sightseeing-Marathon und in nur 24 Stunden in der Hauptstadt.

Und auch Dresden lag auf unserer Reiseroute – auch wenn wir hier nach einem traumhaften Sommertag in ein heftiges Unwetter gekommen sind. Dennoch hat uns das den Spaß an der Sommertour nicht verdorben…

 

Ein fruchtig-frischer Sommer mit Rotkäppchen Fruchtsecco

Wie heißt es so schön – man soll aufhören, wenn es am schönsten ist… Jetzt ist der Sommer definitiv vorbei und damit auch unsere Raus in den Sommer Deutschlandtour. Was bleibt, sind schöne Erinnerungen an die gemeinsamen Sommermomente mit Andrea.

 

Rotkaeppchen Fruchtsecco Maedelsabend anstossen

 

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Rotkäppchen Fruchtsecco – dem Initiator unserer Sommertour – und natürlich an Andrea. Ohne Dich wäre die Sommertour nur halb so lustig gewesen!

Mir geht da auch eine bestimmte Idee von Andrea nicht aus dem Kopf… Und zwar aus „Raus in den Sommer“ ein „Raus in den Winter“ zu machen – in den Bergen, mit viel Schnee, privatem Skilehrer und einer Mädelstruppe ;-) Das Rezept für das passende Winter-Getränk habe ich auf der Homepage von Rotkäppchen Fruchtsecco auch schon gefunden: einfach mal „Granatapfel Winterbowle“ in die Suche eingeben…

Also ich wäre auf jeden Fall dabei :-)

 

>> Hier geht’s zu unserer Sommertour <<

 

Anzeige
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Rotkäppchen Fruchtsecco entstanden – Initiator unser Deutschlandtour #RausindenSommer

Folge:

Kommentar verfassen