Sesam öffne Dich! [Anzeige]
Nie wieder den Schlüssel vergessen – Smart Home fängt schon an der Haustür an

 

Manchmal macht man sich das Leben unnötig schwer – dabei lassen sich viele Dinge mit wenigen Handgriffen auf Dauer um einiges erleichtern. Die technischen Innovationen spielen dabei eine nicht unerhebliche Rolle und wer sich auch nur ein wenig für Technik interessiert, der kommt an dem Thema Smart Home inzwischen nicht mehr vorbei.

Wir wohnen in einem Haus älteren Baujahres – trotzdem ist es ein Leichtes unser Zuhause nach und nach smart zu machen. Ohne Kabel verlegen, ohne Wände aufstemmen – einfach ohne großen Aufwand. Vergangenes Jahr habe ich schon unsere Heizung smart gemacht und anschließend folgte ein Smart Home System, mit dem ich bequem per App am Smartphone das Licht und verschiedene Geräte steuern kann. Technik, die mich schlichtweg begeistert! Es muss leicht zu installieren sein und einfach funktionieren – und schon bin ich hin und weg. Um so gespannter war ich nun, wie ABUS nun, meine in die Jahre gekommene, Haustür smart machen möchte…

 

Funk Tastatur ABUS HomeTec Pro elektronisches Tuerschloss

 

Smart Home fängt schon an der Haustür an…

Wir kennen das alle: Vollbepackt mit Einkäufen, muss man diese erst vor der Haustür abstellen um in den Untiefen der Handtasche nach dem Hausschlüssel zu kramen… Wie schön wäre es doch, wenn die Haustür wie von Zauberhand aufgehen würde und ich einfach reinspazieren könnte. Zukunftsmusik und mit einer alten Haustür nicht realisierbar?

Das elektronische Türschloss ABUS HomeTec Pro hat mich vom Gegenteil überzeugt. In Verbindung mit einer Funk-Fernbedienung öffnet das smarte Türschloss meine Haustür schon vom Auto aus. Bevor ich mich mit den Einkäufen belade (wer will schon 2 mal laufen?) drücke ich einfach auf die Fernbedienung und meine Haustür öffnet sich automatisch.

Das Kramen nach dem Hausschlüssel gehört ab sofort der Vergangenheit an und selbst die Fernbedienung muss ich nicht immer dabei haben – das Öffnen der Haustür geht auch per Code-Eingabe an der an der Haustür angebrachten Funk-Tastatur.

 

Fernbedienung ABUS HomeTec Pro elektronisches Tuerschloss

 

Nie wieder den Hausschlüssel vergessen – aussperren war gestern

Mal ehrlich – wie oft habt Ihr Euch schon ausgesperrt? Mir ist das schon einige Male passiert… Nur mal kurz den Müll rausgebracht und zack! ist die Haustür ins Schloss gefallen. Zum Glück habe ich einen Zweitschlüssel bei den Nachbarn deponiert, die dann auch glücklicherweise zu Hause waren. Hätten wir jedesmal den Schlüsseldienst rufen müssen, wären wir inzwischen wahrscheinlich arme Leute… Mein Mann hat übrigens auch schon zwei mal draußen übernachtet, weil er seinen Schlüssel vergessen hatte und ich sein Klingeln nicht gehört habe (ich habe geschlafen wie ein Stein).

Mit dem ABUS HomeTec Pro Türschloss gehören solche Situationen jetzt der Vergangenheit an. Ein elektronisches Türschloss, das die Haustür sowohl per Fernbedienung als auch per Code-Eingabe öffnet – und der gute alte Schlüssel kann außerdem auch weiterhin benutzt werden.

Dem Codeschloss können 8 verschiedene Benutzer zugewiesen werden, die jeweils einen eigenen Code haben und dieser kann zudem auch zeitlich begrenzt werden. So kommt die Putzfrau (wenn ich denn eine hätte) zum Beispiel nur Dienstags mit ihrem Code rein – an anderen Tagen wird ihr das System den Zutritt schlichtweg verweigern.

 

ABUS HomeTec Pro Funktastatur Eingang

 

ABUS HomeTec Pro – alte Haustür mit moderner Technik

Eigentlich steht schon lange die Überlegung im Raum unsere alte Haustür endlich mal zu erneuern. Weil das aber ein nicht ganz günstiges Unterfangen ist, wurde das erstmal auf Eis gelegt und muss bis nächstes Jahr warten. Trotzdem müssen wir auf moderne Technik an der Haustür nicht verzichten und haben das elektronische Türschloss von ABUS schonmal an die alte Haustür montiert. Wenn im kommenden Jahr dann die neue Haustür eingebaut wird, können wir es ganz einfach wieder abbauen und an die neue Tür anbringen.

Was sich in der Theorie so einfach anhört, ist auch in der Praxis wirklich easy. Für die Montage und Inbetriebnahme des HomeTec Pro Systems haben wir gerade mal 20 Minuten gebraucht. Ein Schließzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion (lässt sich von Außen öffnen, trotz von Innen steckendem Schlüssel) ist allerdings Vorraussetzung, damit man bei Bedarf noch mit dem regulärem Haustürschlüssel die Haustür aufschließen kann. Außerdem sollte der Schließzylinder auf der Innenseite der Tür ca. 7 bis maximal 12 Millimetern überstehen, damit HomeTec Pro einfach und unkompliziert montiert werden kann. Dann kann es auch schon losgehen: mit ein paar Handgriffen wird der HomeTec Pro Funk-Türschlossantrieb an der Innenseite der Tür montiert (kann geklebt oder geschraubt werden) und wird mit zwei Tastenklicks an die Tür angelernt. Damit ist der größte Teil der Inbetriebnahme auch schon erledigt. Anschließend noch die Fernbedienung und/oder Funk-Tastatur anlernen und schon kann der Haustürschlüssel zu Hause bleiben.

 

 

Insgesamt hat die Inbetriebnahme bei uns keine halbe Stunde gedauert. Und das obwohl wir uns mit der beiliegenden Bedienungsanleitung recht schwer getan haben. Hier verzichtet der Hersteller auf viel Text und setzt mehr auf Bildersprache, die ich nicht so recht interpretieren konnte. Mit den Anleitungsvideos auf der Homepage von ABUS wird die Installation und Inbetriebnahme des HomeTec Pro allerdings zum Kinderspiel.

 

Codeschloss oder Fernbedienung? – Unterwegs ohne Schlüssel

Ich muss zugeben, in den ersten Tagen war es schon komisch das Haus ohne Haustürschlüssel zu verlassen. HomeTec Pro funktioniert aber so zuverlässig, dass man den Schlüssel wirklich getrost zu Hause lassen kann. Ich nutze mit Vorliebe die Fernbedienung, weil ich oft die Hände voll habe wenn ich nach Hause komme – mein Mann wiederum bevorzugt die Code-Eingabe. Kein störender Schlüssel mehr beim Joggen – das ist für ihn der allergrößte Vorteil! Und ich bin froh, dass die Löcher in den Hosentaschen (die sonst immer der Haustürschlüssel verursacht) endlich ein Ende haben.

Die Funk-Tastatur außen an der Haustür macht es möglich, dass wir auch mal komplett ohne Schlüssel oder Fernbedienung das Haus verlassen können. Ein versehentliches Aussperren gehört jetzt definitiv der Vergangenheit an – und auch das ewige Schlüssel-Suchen…

 

Schluessel ABUS Fernbedienung HomeTec Pro

 

Anzeige
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit ABUS entstanden

 

Folge:

Kommentar verfassen