Wochenendpost // Bye bye Oktober
Soulfood am XXL Wochenende – Süßes Hauptgericht: Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße

 

Wie schnell die Zeit doch vergeht… So könnte hier fast jeder Wochenendpost oder Monatsrückblick beginnen! Ich habe das Gefühl, die Zeit rennt einfach nur so an mir so vorbei! Kaum zu glauben, dass der Oktober schon wieder vorbei ist und in einem Monat schon die Vorweihnachtszeit beginnt. Es wird so langsam Zeit Adventskalender zu basteln, die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen und Planungen für die Weihnachtsfeiertage und Silvester zu machen… Im kommenden Monat wird es ein paar Beiträge dazu geben, aber jetzt geht es nochmal um den Herbst und die Leckereien, die er so mit sich bringt.

Der Herbststurm am Sonntag war einfach perfekt dafür um es sich zu Hause gemütlich zu machen – und so haben wir den ganzen Tag das Sofa in Beschlag genommen und es uns gut gehen lassen. Wozu sind schließlich Sonntage und Herbststürme da? Ich habe Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße gemacht und so konnte das Mittagessen getrost ausfallen. So ein süßes Hauptgericht eignet sich einfach perfekt für das Wochenende. Frisch aus dem Ofen mit warmer Vanillesoße – einfach ein Traum! Und deshalb kann ich Euch das Rezept dafür einfach nicht vorenthalten.

 

Buchteln und vanillesosse rezept

 

Soulfood am Wochenende – süße Hauptgerichte machen glücklich (und helfen auch bei Männerschnupfen)

Dieses Wochenende war für uns ein XXL-Wochenende. Und damit meine ich nicht nur die Zeitumstellung, die uns eine Stunde mehr beschert hat. Dank dem heutigen Feiertag, hatten wir – wie wohl die Meisten – gestern einen „Brückentag“ und haben damit das Wochenende gleich mal um 2 Tage verlängert. Daran könnte ich mich tatsächlich gewöhnen.

Blöderweise ist hier aber der Männerschnupfen ausgebrochen und somit gemeinsame Unternehmungen quasi ausgeschlossen. Ihr kennt das sicherlich – mit so einem Männerschnupfen ist nicht zu spaßen und spätestens wenn es heißt „Machst Du mir einen Tee?“ weiß man Frau: ES IST ERNST! Das starke Geschlecht hat es endgültig erwischt. Jetzt hilft nur noch ausreichend Tee, Nahrung, Taschentücher und Mitleid bereit zu halten. Statt einer heißen Hühnersuppe, gab es hier allerdings Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße – und siehe da: zumindest für die Zeit der Nahrungsaufnahme war der Schnupfen vergessen. So eine süße Hauptspeise ist also nicht nur wahres Soulfood, sondern kann auch zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen ;-)

 

Hefebuchteln mit Pflaumenmus und Vanillesosse

 

Süße Hauptspeisen stehen bei uns zwar nicht regelmäßig auf dem Speiseplan, aber an so einem XXL-Wochenende darf das durchaus mal sein… Neben den typischen deftigen Herbstgerichten, ist so ein süßes Hauptgericht mal eine willkommene Abwechslung – hier also endlich das Rezept:

 

Buchteln mit Pflaumenmusfüllung

Für 6 große Hefe-Buchteln braucht Ihr:

  • 250 g Mehl
  • 75 g  Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 6 TL Pflaumenmus (Rezept >> hier << )

 

…und für den Guss:

  • 25 g Butter
  • 10 g Zucker
  • 50 ml Milch

 

Außerdem:

  • feuerfeste Ofenform
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße Rezept

 

Zubereitung: 

Mehl,  Zucker, Salz, Butter in Flöckchen und das Ei in eine Rührschüssel geben. Die Milch erwärmen (lauwarm), Hefe hineinbröseln und unter Rühren auflösen. Die Milch-Hefe-Mischung auf die Mehlmischung gießen und zu einem glatten Teig verkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen.

Aus dem Hefeteig auf bemehlter Fläche eine Rolle formen und in 6 Scheiben schneiden. Auf der bemehlten Handinnenfläche aus jeder Scheibe einen Kreis mit ca. 10 Durchmesser formen und jeweils einen Teelöffel Pflaumenmus in die Mitte geben. Die Teigränder dann noch oben ziehen und zu einer Kugel zusammendrücken.

Die Teigkugeln mit der zusammengedrückten Seite nach unten in eine gefettete Form setzen und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen Butter für den Guss schmelzen lassen und mit Milch und Zucker verrühren und über die Buchteln gießen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C Ober-/Unterhitze (oder ca. 175°C Umluft) 25 bis 30 Minuten backen.

Buchteln mit Puderzucker bestäuben und mit der Vanillesoße servieren.

 

Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße

 

Vanillesoße

Ihr braucht:

  • 1/2 l Mich
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • 15 g Speisestärke
  • 2 Eigelbe

 

Vanillesosse einfach selbstgemacht rezept

 

Zubereitung:

Die Speisestärke mit etwas kalter Milch glattrühren. Die restliche Milch zusammen mit dem Zucker und einer Prise Salz in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote in de Milch geben. Aufkochen lassen.

Die Speisestärke einrühren und ca. eine halbe Minute kochen lassen.

Die zwei Eigelbe mit etwas von der heißen Soße verrühren und die Masse dann in die noch heiße Soße rühren. Vanilleschote entfernen und die Soße heiß oder kalt servieren.

 

Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße rezept herbst

 

Bye bye Oktober…

Heute geht nicht nur unser XXL-Wochenende zu Ende, sondern auch der Oktober (und der Männerschnupfen ist hoffentlich auch bald überstanden). Ich freue mich jetzt schon auf die Vorweihnachtszeit und Ihr dürft Euch auf ein paar vorweihnachtliche Blogbeiträge im November freuen – ich habe da schon so einige Ideen im Kopf, die auf Umsetzung warten. Es wird ein DIY für einen Adventskalender geben, Geschenkideen für Weihnachten und etwas Deko darf natürlich auch nicht fehlen…

Aber noch ist der Herbst in vollem Gange und in den vergangenen Wochen hat er hier auf dem Blog die Themen bestimmt. Es gab herbstliche Rezepte wie einen Pflaumenkuchen mit Streuseln, Apple Crumble oder ein Sonntagsfrühstück mit Quarkpancakes und Pflaumenmus. Es gab Deftiges aus dem Schmortopf und einen herzhaften Snack zum Filmabend – und auch ein DIY für Herbstdeko war dabei. Die leckeren Buchteln mit Pflaumenmusfüllung und Vanillesoße fügen sich also perfekt in die Herbstreihe ein und damit wünsche ich Euch einen guten Start in den neuen Monat!

 

buchteln mit pflaumenmusfuellung und vanillesosse rezept

 

Hier geht’s zu meinen Lieblingsrezepten

Folge:

Kommentar verfassen