Kurztrip nach Kühlungsborn [Anzeige]
Spontane Entscheidungen, die einfach glücklich machen – Frühling an der Ostsee

 

Manchmal sind spontane Entscheidungen einfach die besten Entscheidungen. Gar nicht lange darüber nachdenken, sondern einfach machen. Selten bin ich mit so einer Bauch-Entscheidung auf die Nase gefallen und auch meine aktuellste Spontan-Aktion macht mich gerade sehr glücklich.

Im Großen und Ganzen bin ich ein ziemlich spontaner Mensch. Ich entscheide mich relativ schnell für ein Ja oder Nein. Ich lasse mir zum Beispiel nie etwas in einem Laden zurücklegen. Entweder ich kaufe es gleich – oder ich lasse es. Etwas zurücklegen lassen, heißt für mich “ich bin mir nicht sicher”. Und wenn ich mir nicht sicher bin, dann ist es auch nicht das Richtige. Was aber momentan genau das Richtige für mich ist, ist einen Kurztrip an die Ostsee zu buchen. Und genau das habe ich gerade getan.

 

Urlaub an der Ostsee sonnenuntergang kuehlungsborn

 

Lust auf Frühling am Meer…

Der Winter hat uns gerade fest im Griff. Auch wenn es von Drinnen aus betrachtet schon ziemlich nach Frühling aussieht (die Sonne strahlt gerade vom blauen Himmel direkt durch mein Fenster), sagen die Temperaturen etwas ganz anderes. Es ist eiskalt! Seit Wochen schon. Und für die kommenden Tage soll es sogar noch eisiger werden… Dabei habe ich doch so Lust auf Frühling und deshalb habe ich mich entschlossen nicht nur über den Frühling an der Ostsee zu schreiben, sondern ihn selbst zu erleben.

Die Frühlingssaison an der Mecklenburgischen Ostseeküste fängt dieses Jahr Ende März an. Mit Karfreitag am 30.03. und dem Ostermontag am 02.04. ist es eine optimale Gelegenheit, mit wenigen Urlaubstagen viel Urlaub gewinnen und diesen für einen Kurztrip zu nutzen. Auch im Mai bieten sich Brückentage an, um zum Beispiel vor dem Tag der Arbeit oder nach Christi Himmelfahrt ein verlängertes Wochenende herauszuholen. Und auch das Pfingstwochenende lässt sich wunderbar für einen kleinen Ostseeurlaub nutzen. Genau für dieses Wochenende habe ich gerade eine zauberhafte Ferienwohnung in Kühlungsborn gebucht, um den Frühling – der dann schon im vollem Gang sein wird – am Meer zu genießen.

 

Kuehlungsborn West Urlaub an der Ostsee

 

Mecklenburgische Ostseeküse – Ostseebad Kühlungsborn

Bei der Recherche für diesen Artikel habe ich mir den Frühling an der Ostsee selbst schmackhaft gemacht und bin auf den Ort Kühlungsborn gestoßen. Die vielen schönen Häuser mit ihren Erkern, Loggien, Säulen und Verzierungen im Stil der Bäderarchitektur geben dem Ort ein ganz besonderes Flair. Genau diese Häuser sind heute die Unterkünfte für Urlauber und das Mecklenburgische Ostseebad hat es mir so angetan, dass ich gleich eine Ferienwohnung für das Pfingstwochenende gebucht habe.

Möglichkeiten in Kühlungsborn eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden gibt es viele – egal ob Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und -wohnungen oder Campingplätze. Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Bei meiner Suche habe ich mich auf Übernachtungsmöglichkeiten mit Hund beschränkt und auch hier war die Auswahl groß.

Kühlungsborn hat gleich 3 Strandabschnitte, die als Hundestrand gekennzeichnet sind. Das kommt mir als Hundefrauchen sehr gelegen. Keine weiten Wege um auch mal mit dem Vierbeiner an den Strand zu können. Insgesamt ist der Sandstrand in Kühlungsborn ca. 6 Kilometer lang und eine der längsten Strandpromenaden Deutschland lädt zum Spazierengehen und Bummeln ein. Ich liebe es einfach abends an einer Strandpromenade spazieren zu gehen und den Sonnenuntergang zu beobachten…

 

Ostsee Hafen Sonnenuntergang

 

Auch der Jachthafen in Kühlungsborn ist ein richtiger Besuchermagnet für Urlauber und Einheimische. Man kann durch verschiedene Boutiquen stöbern oder einfach mit Sonnenbrille und einem Cocktail in der Hand auf einer der Hafenterrassen den Blick über das Meer schweifen lassen. Das sind die Augenblicke, auf die ich mich bei einem Ostseeurlaub besonders freue.

 

Urlaub an der Ostsee – einfach mal die Seele baumeln lassen oder aktiv sein?

Für mich bedeutet ein Kurztrip an die Ostseeküste einfach mal die Seele baumeln lassen. Im Strandcafé oder im Strandkorb sitzen, über die Strandpromenade spazieren, die Füße im Sand vergraben… Aber auch Ausflüge und Unternehmungen dürfen nicht fehlen.

Der Leuchtturm Buk zwischen Rerik und Kühlungsborn wird auf jeden Fall eines unsere Ziele werden.

 

Urlaub an der Ostsee Kuehlungsborn Leuchtturm BUK

 

Die Gegend um Kühlungsborn herum bietet sich an für Wanderungen oder Ausflüge mit dem Fahrrad. Auch der mitten in Kühlungsborn gelegene Stadtwald, der die Ortsteile Ost, Mitte und West miteinander verbindet, lädt zum Wandern, Radfahren und Spazierengehen ein. Gerade für Hundebesitzer wie mich, perfekt um mal mit dem Vierbeiner eine ausgedehnte Runde zu drehen, ohne vorher ins Auto steigen zu müssen.

Sicherlich werden wir auch einen Ausflug mit der Mollibahn machen. Auch hier ist die Mitnahme von Hunden erlaubt. Die Schmalspur-Dampfeisenbahn verkehrt mehrmals täglich zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan und bietet eine tolle Möglichkeit das Auto mal wieder stehen lassen und mit nostalgischem Gebimmel einen Ausflug nach Heiligendamm oder Bad Doberan zu machen.

 

Molli Bahn Schmalschpurbahn Urlaub an der Ostsee Kuehlungsborn

 

Ich befürchte schon fast, dass ein Wochenende viel zu kurz sein wird um Kühlungsborn und Umgebung zu erkunden. Aber wir haben im Urlaub eigentlich nie einen festen Plan, sondern lassen uns einfach gerne treiben und keinesfalls stressen. Wir machen das, worauf wir Lust haben, und genau das macht einen perfekten Urlaub für uns aus.

Auf unseren kleinen Ostsee Urlaub in Kühlungsborn freue ich mich jedenfalls riesig! Mir war klar, dass es an Pfingsten wieder an die Ostsee gehen wird – einen festen Ort hatte ich allerdings noch nicht im Kopf. Die Entscheidung für das Mecklenburgische Ostseebad Kühlungsborn fiel ganz spontan und wie so oft, sind spontane Entscheidungen einfach die Besten…

Ein Wochenende lang einfach raus und Meeresluft schnuppern. Das Jahr 2018 bietet mit den sehr arbeitnehmerfreundlich gelegenen Feiertagen viele Gelegenheiten für einen Kurztrip – nutzt sie! Ich werde es definitiv tun…

 

Buhnen am Ostseestrand

© A. Bruno – Fotolia.com

 

Anzeige
Dieser Beitrag ist Kooperation mit dem Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e. V. entstanden

 

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.