Wir lieben Schmuck [Anzeige]
Frühjahrsputz in der Schmuckschatulle – Lieblingsschmuck in neuem Glanz

 

Was hat das eigentlich mit diesem Frühjahrsputz auf sich? Warum verspüren wir den Drang, bis in den hintersten Winkel der Wohnung den Putzlappen zu schwingen, sobald die Frühlingssonne um die Ecke guckt?

Die ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen haben jedenfalls auch bei mir wieder dafür gesorgt, dass ich ordentlich im Haus für Sauberkeit und Ordnung gesorgt habe. Und so kommt man vom Fensterputzen zum Gardinenwaschen, vom Küchenschubladen-auswischen bis zur kompletten Neuorganisation der Vorräte in der Küche und während ich mein Ankleidezimmer aufgeräumt und ausgemistet habe, habe ich beschlossen auch für Ordnung bei den Accessoires zu sorgen. Wenn schon, denn schon…

 

Silberschmuck reinigen Fruehjahrsputz in der Schmuckschatulle

 

Ordnung muss sein – Schmuck richtig aufbewahren

Mit der Zeit hat sich bei mir so einiges an Schmuck angesammelt. Diese Tatsache hindert mich aber trotzdem nicht daran, mich immer wieder in neue Schmuckstücke zu verlieben. Ich mag es einfach, wie man mit einer schönen Kette ein schlichtes Oberteil aufwerten kann, ich trage gerne Armbänder und Ringe – und dennoch bin ich bei Schmuck der Meinung “weniger ist mehr”.  Ich trage gerne Schmuck, entscheide mich aber morgens ganz bewusst für ein oder zwei Schmuckstücke, die zum Outfit passen.

Viele Schmuckstücke trage ich daher regelmäßig, andere eher seltener und wieder andere gar nicht. Trotzdem hänge ich an diesen Schmuckstücken und kann sie nicht einfach weggeben. Diese Schmuckstücke werden in einer Schmuckschatulle aufbewahrt und genau das ist auch der richtige Aufbewahrungsort für Schmuck. In einer verschließbaren Schatulle ist der Schmuck vor eventuell in der Luft vorhandenen chemischen Partikeln geschützt, die dazu führen können, dass der geliebte Schmuck dunkel anläuft.

 

Silberschmuck Schmuckschatulle

 

Allerdings habe ich auch die schlechte Angewohnheit, Schmuck den ich getragen habe im Badezimmer liegen zu lassen – und unter Umständen bleibt er dort auch etwas länger liegen… Das führt leider dazu, dass er durch die hohe Luftfeuchtigkeit dunkel anläuft und nicht mehr schön aussieht. Und weil ich am liebsten Silberschmuck trage, und dieser besonders schnell zum Anlaufen neigt, habe ich mich mal damit beschäftigt, wie ich das Silber am effektivsten reinige.

 

Silberschmuck reinigen – schnell, günstig und effektiv

Das Internet ist voll mit – mal mehr, mal weniger – schlauen Tipps. Auch zum Thema Silberschmuck reinigen gibt es etliche Beiträge. “Die 10 Besten Tipps, wie Du Deinen Silberschmuck wieder zum Strahlen bringst” – aber mal ehrlich: Ich brauche keine zehn Tipps, ich brauche einen! Einen, der funktioniert – und das am besten unkompliziert und schnell.

 

Silberschmuck renigen zitrone Alufolie

 

Während meines Frühjahrsputzwahns wollte ich nicht noch irgendwelche Mittelchen zum Reinigen von Schmuck besorgen – ich wollte sofort loslegen.

Zuerst bin ich den inzwischen unschön gewordenen Schmuckstücken mit Zitronensaft und einer weichen Zahnbürste zuleibe gerückt. Das funktioniert sehr gut und der Erfolg ist auch gleich sichtbar. Dann nur noch die Silberteile abspülen und mit einem weichen Tuch nachpolieren, und schon strahlt das Silber wieder wie neu.

 

Schmuckschatulle Schmuck

 

Ganz ohne Schrubben erstrahlt das Silber nach einem Aluminium-Salzwasser-Bad wieder im neuen Glanz. Alles, was man dafür braucht, ist ein Gefäß, in das das angelaufene Schmuckstück komplett reinpasst, ein Stück Alufolie, Speisesalz und Wasser. Das Wasser wird erhitzt (auf mindestens 60°C) und mit Speisesalz vermischt (ca. 5 EL Salz pro Liter Wasser). Auf den Boden den Gefäßes kommt anschließend ein Stück Alufolie und darauf wird das Silber platziert. Und dann einfach nur abwarten…

Nach kurzer Zeit sieht man schon, wie sich die Alufolie schwarz verfärbt und das Silber wieder schön strahlt. Ganz ohne schrubben (dafür macht sich durch die chemische Reaktion ein leicht unangenehmer Geruch nach faulen Eiern breit – aber irgendwas ist ja immer…). Anschließend das Silber nur noch mit klarem Wasser abspülen, trocknen und sich freuen wie einfach das Silberschmuck Reinigen funktioniert :-)

 

Frühjahrsputz in der Schmuckschatulle – was man alles so findet…

Nachdem ich jetzt meinen kompletten Schmuck gereinigt habe und er wieder glänzt wie neu, freue ich mich fast genau so als hätte ich neue Schmuckstücke in der Schmuckschatulle. Dabei habe ich auch einige Schmuckstücke wieder entdeckt, die ich schon lange nicht mehr getragen habe und die jetzt sicherlich wieder öfter ausgeführt werden.

Und ganz nebenbei habe ich bei meiner Frührjahrsputzaktion mein Ultraschallreinigungsgerät für Schmuck wiedergefunden – das ich irgendwann mal gekauft hatte um damit meinen Schmuck zu reinigen. Ich wusste doch – irgendwo muss ich sowas haben….

 

Silberschmuck reinigen ultraschall

 

Weitere Tipps zur Reinigung von Schmuck findet Ihr >> hier <<. Und wenn Ihr nicht genügend Schmuck habt um die Tipps auszuprobieren, findet Ihr neuen Schmuck im Valmano Onlineshop – aktuell übrigens mit bis zu 50% Rabatt im Ostersale…

Mit Schmuck ist es ja fast so wie mir Schuhen; egal wie viel man zu- oder abgenommen hat – Schmuck und Schuhe passen immer und man kann schließlich nie wirklich genug davon haben ;-)

 

Schmuckschatulle Ringe

 

Anzeige
In Kooperation mit Valmano

 

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.