Viel mehr als kalter Kaffee [Anzeige + Gewinnspiel]
Cold Brew Coffee – kalt gebrühter Kaffeegenuss im Sommer und der BRITA Tischwasserfilter für noch besseren Geschmack

 

Ich bin Kaffeeliebhaber durch und durch – das dürfte inzwischen allgemein bekannt sein. Mein erster Gang morgens führt mich zur Kaffeemaschine, der Feierabend wird auch grundsätzlich immer mit einer Tasse Kaffee eingeläutet und auch zwischendurch wird die eine oder andere Tasse Kaffee geschlürft. Ich genieße diese kleinen Kaffeepausen sehr – ich bin halt eine Kaffeetante ;-)

Inzwischen trinke ich meinen Kaffe Schwarz – ohne Milch und ohne Zucker. Das war aber nicht immer so. Früher mochte ich Kaffee ausschließlich mit Milch und Zucker. Irgendwann habe ich – der Figur zuliebe – den Zucker weggelassen und mittlerweile genieße meinen Kaffee pur. Kaffeevariationen mag ich aber trotzdem nach wie vor gerne; für einen Cappuccino, Latte Macchiatto oder im Sommer einen Eiskaffee bin ich gerne zu haben. Und diesen Sommer habe ich eine neue Kaffeeleidenschaft entdeckt: Cold Brew Coffee! Wer einen Cold Brew als kalten Kaffee abtut, der täuscht sich gewaltig und sollte definitiv mal einen probieren…

Das Trendgetränk des Sommers ist supereinfach zu Hause zuzubereiten und man kann es nach Lust und Laune (und Geschmack) mit verschiedenen Zutaten variieren und sogar leckere Cocktails draus zaubern. Für den perfekten Cold Brew Genuss verlose ich am Ende dieses Beitrags auch noch einen BRITA Tischwasserfilter und ein Rezept für leckere Kaffeebrownies gibt es noch obendrauf… Mehr geht nicht! 

 

Titelbild Cold Brew Coffee mit BRITA Tischwasserfilter

 

Cold Brew Coffee – viel mehr als einfach nur kalter Kaffee

Als ich das erste Mal vom Cold Brew Coffee gehört habe, hat es mich ehrlich gesagt kurz geschüttelt. Kalter Kaffee? So gar nicht mein Ding – es sei denn er wird mit Vanilleeis und Sahne serviert ;-) Aber ein Cold Brew ist definitiv nicht mit kaltem Kaffee zu vergleichen – als Kaffeeliebhaber muss man ihn einfach probiert haben!

Um eine Cold Brew zu probieren, müsst Ihr aber nicht gleich ein hippes Trendcafé ausfindig machen, ihr könnt das Trendgetränk des Sommers auch ganz einfach selbst zu Hause zubereiten. Das geht ziemlich easy – erfordert allerdings ein wenig Geduld. Wenn Ihr diesen Beitrag nicht gerade um 6 Uhr morgens lest und mit der Zubereitung gleich loslegt, dann könnt Ihr Euren Cold Brew leider erst Morgen genießen. Der kaltgebrühte Kaffee braucht eben vor allem eins: Zeit.

 

Cold Brew frothy BRITA Tischwasserfilter

 

Neben Zeit braucht der gute Geschmack aber auch Eure Lieblingskaffeesorte (kein Espresso, sondern eine eher hellere Röstung) und Wasser – und das sollte im Besten Fall gefiltert sein. Sowohl die Kaffeebohne (die im übrigen am besten frisch gemahlen und vor allem grob gemahlen sein sollte), spielt das Wasser beim Geschmack des Cold Brew eine große Rolle. Da unser Leitungswasser oft nicht frei von geschmacksstörenden Stoffen (wie zum Beispiel Kalk und Chlor ist), empfiehlt es sich für einen Cold Brew gefiltertes Wasser zu verwenden. Der Geschmacksunterschied ist einfach enorm, wenn sich das Kaffeearoma ungestört entfalten kann.

 

Gefiltertes Wasser für mehr Kaffeegeschmack – BRITA Tischwasserfilter

Meinen ersten Cold Brew habe ich bei einer Freundin serviert bekommen – und war begeistert. Ich habe anschließend meinen eigenen Cold Brew zu Hause angesetzt  – und war enttäuscht. Unser Leitungswasser hat einen sehr hohen Härtegrad, was sich gerade beim Cold Brew wirklich im Geschmack bemerkbar macht (und leider leiden Geräte wie Wasserkocher und Kaffeemaschine auch darunter).

Dann habe ich den Tipp bekommen gefiltertes Wasser zu verwenden. Seitdem filtere ich mein Leitungswasser mit einem BRITA Tischwasserfilter, der nicht nur die Karbonathärte (also Kalk) im Wasser reduziert, sondern auch andere geschmacksstörende Stoffe (wie z.B. Chlor) aus dem Wasser filtert. Der Unterschied im Geschmack ist auch ohne Feinschmeckergaumen zu erkennen und gerade beim Cold Brew Coffee macht die Qualität des Wassers eine Menge im Geschmack aus.

 

Marella BRITA Tischwasserfilter basic berry

BRITA Tischwasserfilter Werbung

 

Inzwischen verwende ich das Wasser aus dem BRITA Tischwasserfilter auch für meine Kaffeemaschine und tue ihr (und mir) damit Gutes, weil sie einfach viel seltener entkalkt werden muss. Der verkalkte Wasserkocher hat übrigens inzwischen ausgedient und seitdem ich einen Induktionsherd habe, wird Wasser einfach im Topf gekocht. Mit Induktion geht das sogar viel schneller und energiesparender als mit einem Wasserkocher.

Das Filtern des Wassers mit dem BRITA Tischwasserfilter geht übrigens superleicht. Einfach das Leitungswasser einfüllen und der Rest passiert von ganz alleine. Das Einzige was ich selbst tun muss, ist regelmäßig die Filterkartusche zu wechseln – daran erinnert mich das Modell Marella allerdings auch durch die Anzeige im Deckel (das würde ich sonst mit Sicherheit vergessen!) Eine Filterkartusche reicht übrigens – je nach Wasserhärte – für ca. 100 Liter gefiltertes Wasser. Die Karaffe passt außerdem durch Ihr flaches Design perfekt in die Kühlschranktür und auf dem Tisch macht der Wasserfilter auch eine ziemlich gute Figur.

 

BRITA Tischwasserfilter Cold Brew Sommergetraenk

 

Und genau dort sollte er auch stehen, wenn Ihr Euren ersten Cold Brew probiert. Im Prinzip stellt Ihr mit dem folgenden Rezept ein Cold Brew Konzentrat her – intensiv im Geschmack, aber durch das “Brühen” mit kalten Wasser keinesfalls bitter oder säuerlich. Je nach Vorliebe kann das Konzentrat dann mit einem Schuss gefiltertem Wasser verdünnt werden, bis die perfekte Mischung für Euren Lieblings Cold Brew erreicht ist.

 

Cold Brew Coffee – das Trendgetränk des Sommers selbermachen

Für einen selbstgemachten Cold Brew Coffee braucht es nicht viel. Grob gemahlener Kaffee, gefiltertes Wasser und etwas Geduld.

Das grob gemahlene Kaffeepulver wird in ein ausreichend großes Gefäß gegeben und mit gefiltertem Wasser aufgegossen. Auf einen Liter Wasser kommen ca. 200 Gramm gemahlene Kaffeebohnen.

Das Gemisch muss dann nur noch einmal umgerührt werden und dann ist Geduld gefragt. Ca. 12 Stunden (ab besten über Nacht) muss die Mischung abgedeckt (z.B. mit Frischhaltefolie) bei Raumtemperatur ziehen (nicht im Kühlschrank!).

Anschließend wir der Kaffeesud durch einen Filter gegossen. Das so gewonnene Cold Brew Konzentrat hält sich in einer verschlossenen Flasche oder Karaffe ca. 7 bis 10 Tage im Kühlschrank ohne den Geschmack zu verändern.

 

BRITA Tischwasserfilter Cold Brew Sommergetraenk

 

Cold Brew Variationen – ein Getränk für jede Tageszeit

Morgens bin ich zwar ein großer Fan von heißem Kaffee, es wäre aber definitiv denkbar einen Cold Brew auch morgens zu trinken. Pur ist der Cold Brew auf jeden Fall ein Koffein-Kick.

Klassisch wird der Cold Brew mit etwas Wasser verdünnt auf Eis getrunken. Man kann ihn aber auch mit Milch genießen oder auch zum Feierabend als herb-süße Erfrischung mit Tonic Water und etwas Sirup. Und Abends als Cold Brew Cocktail mit einem Schuss Gin. Der Cold Brew ist also durchaus ein Getränk für jede Tageszeit – vorausgesetzt man kann auch abends gut Koffein ab ohne anschließend die ganze Nach wach zu liegen ;-)

Mir persönlich schmeckt er als Cold Brew Frothy am besten. Den Cold Brew Coffee so schaumig zu bekommen geht übrigens ganz easy: einfach das Cold Brew Konzentrat, etwas gefiltertes Wasser, ein paar Eiswürfel und einen Schuss Zuckersirup in einen Cocktailshaker geben, kräftig durchschütteln und direkt ins Glas gießen.

 

Cold brew und Kaffeebrownies

 

Und sollte der kalt aufgebrühte Kaffee wider Erwarten doch nichts für Euch sein, dann nicht einfach wegschütten! Das Cold Brew Konzentrat lässt sich prima für Desserts und Gebäck verwenden, die eine feine Kaffeenote vertragen können. So wie meine Kaffeebrownies, für die ich zur Abwechslung mal einen Cold Brew statt normalem Kaffee verwendet habe.

Die Kaffeebrownies mit dem kalt aufgebrühten Kaffee zuzubereiten kann ich nur empfehlen – der zarte Kaffeegeschmack ist nicht dominant und harmoniert super mit dem schokoladigen Aroma der saftigen Brownies. Also kommt hier noch ohne Umschweife das Rezept für die leckeren Kaffeebrwonies und nicht zu vergessen das Gewinnspiel bei dem Ihr einen BRITA Tischwasserfilter gewinnen könnt.

 

Saftige Brownies mit Kaffee Rezept
Rezept drucken
Saftige Kaffeebrownies
Schokoladig, saftig lecker mit einer feiner Kaffeenote. Die leckeren Brownies sind schnell zubereitet und die perfekte Begleitung zu einer Tasse Kaffee....
Saftige Kaffeebrownies
Rezept drucken
Schokoladig, saftig lecker mit einer feiner Kaffeenote. Die leckeren Brownies sind schnell zubereitet und die perfekte Begleitung zu einer Tasse Kaffee....
Portionen Vorbereitung Kochzeit
20Stück 15Minuten 25Minuten
Portionen Vorbereitung
20Stück 15Minuten
Kochzeit
25Minuten
Saftige Kaffeebrownies
Zutaten
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 70 g Margarine
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 ml Kaffee ungezuckert
  • 3 EL Backkakao
  • Mark einer Vanilleschote oder Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre
  • Mokkabohnen zum Verzieren
  • 30 g Schokolade Zartbitter
Portionen: Stück
Zutaten
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 70 g Margarine
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 ml Kaffee ungezuckert
  • 3 EL Backkakao
  • Mark einer Vanilleschote oder Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre
  • Mokkabohnen zum Verzieren
  • 30 g Schokolade Zartbitter
Portionen: Stück
Zubereitung
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (oder Umluft bei 160° C).
  2. Eier trennen und Eiweiß mit Salz und 20 g Zucker steif schlagen.
  3. Eigelb mit dem restlichem Zucker, Margarine und Vanillemark schaumig schlagen. Kakaopulver, Kaffee, Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Eischnee unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Browniebackform (ca. 18 x 18 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
  5. Nach dem Auskühlen die Schokolade oder Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und über die Brownies geben. Mit Mokkabohnen verzieren. In Stücke schneiden und zu einer Tasse Kaffee servieren.

Tipps:
Für einen besonders feinen Kaffeegeschmack nehme ich statt normalen Kaffee einen kalt aufgebrühten Kaffee (Cold Brew Coffee). Probiert es mal aus - es lohnt sich!

Wer die Brownies etwas "figurfreundlicher" machen möchte, nimmt statt Margarine einfach Halbfettmargarine und Xucker statt Zucker. Geschmacklich tut das den Brownies absolut keinen Abbruch (etwas weniger süß durch die geringere Süße von Xucker) und sie sind nach wie vor herrlich saftig.

 

GEWINNSPIEL – Gewinnt einen BRITA Tischwasserfilter für noch besseren Kaffeegeschmack

Ihr wollt Euren guten Kaffee noch besser machen? Dann braucht Ihr definitiv einen Tischwasserfilter und zufällig seid Ihr hier genau richtig – ich darf nämlich einen BRITA Tischwasserfilter (Modell Marella in weiß inkl. Kartusche) verlosen.

Um in den Lostopf zu kommen, müsst Ihr mir lediglich Euren nächstgelegenen BRITA-Händler in den Kommentaren verraten – und den findet Ihr ganz einfach mit der BRITA Händlersuche (auf der Seite nach unten scrollen, unter Händlersuche einfach die Postleitzahl eingeben und den nächstgelegenen Händler in den Kommentaren unter diesem Beitrag eintragen).

 

Gewinnspiel BRITA Tischwasserfilter

 

Teilnahmebedingungen: 

  • Das Gewinnspiel startet sofort, Teilnahmeschluss ist der 24. Juni 2018 – ausgelost wird am Folgetag.
  • Verlost wird ein BRITA Tischwasserfilter (Modell Marella in der Farbe weiß inkl. Kartusche).
  • Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Leser von Vorstadtleben.de mit Wohnsitz in Deutschland – um keinen weiteren Beitrag zu verpassen, folgt mir auf Facebook, Instagram, Twitter oder per eMail (einfach den entsprechenden Kanal in der Seitenleiste auswählen – oder mobil unterhalb diesen Beitrags).
  • Es nehmen nur Kommentare in denen ein BRITA Händler angegeben wurde an der Verlosung teil.
  • Der/die Gewinner/in wird per Losverfahren ermittelt und via eMail kontaktiert. Bei der Gewinnbenachrichtigung wird zunächst Postleitzahl und Wohnort abgefragt. Im Anschluß wird überprüft ob der im Kommentar angegebene Store korrekt ist – erst dann erfolgt eine finale Gewinnbestätigung und die Abfrage der vollen Adresse. Sollte die Antwort im Kommentar falsch sein, wird ein neuer Gewinner ausgelost.
  • Der Gewinn wird direkt von mir versandt – Eure Anschrift wird nicht an Dritte weitergegeben.
  • Hinweise:
    Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
    Der Preis darf nicht getauscht oder übertragen werden.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Viel Glück!

 

Marella BRITA Tischwasserfilter Wassergenuss

 

Anzeige
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit BRITA entstanden

 

 

Auch interessant...

16 Kommentare

  1. Esther Kruse
    16. Juni 2018 / 8:09

    Mein nächster Händler ist der Haupthoff- Markt in Heiligenstedten.
    Schon länger wollte ich mir so eine Filterkanne genauer anschauen.
    Da hüpfe ich Mal schnell in den Lostopf.
    Dir ein schönes Wochenende.

  2. Susanne
    16. Juni 2018 / 11:19

    Mein Brita Wasserfilterhändler ist der Real Markt an der Emscherstraße in Gelsenkirchen.
    Gerne mache ich bei diesem Gewinnspiel mit. Gerade zur Kaffezubereitung ist “gutes ” Wasser wichtig.

  3. Marina
    16. Juni 2018 / 11:35

    Ich mag Cold Brew Coffee seeeehr! Dass wir darauf nicht eher gekommen sind;-)

    Der nächste Händler ist
    TeeGschwendner

    Prager Str. 10
    01069 Dresden

  4. Lars
    16. Juni 2018 / 12:57

    Ein tolles Rezept.

    Mein Händler ist:
    Tille, Sohn
    Gerberstr. 2
    27404 Zeven

    TWitter: 2vaurien

    LG

  5. Katharina
    16. Juni 2018 / 21:54

    Probiere ich bestimmt mal aus, lieben Dank für die Rezepte!

    Bei mir sind es der OBI-Markt und Marktkauf in 31515 Wunstorf (liegen quasi nebeneinander!)

    Viele Grüße!
    Katharina

    • Vorstadtleben
      Autor
      25. Juni 2018 / 17:01

      Liebe Katharina,
      HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH – Du bist die Gewinnerin des Tischwasserfilters von BRITA. Bitte schau doch mal in Dein E-Mail-Postfach – dort wartet schon eine Gewinnbenachrichtigung auf Dich.
      Liebe Grüße
      Moni

  6. LillyK
    17. Juni 2018 / 18:39

    Wie schön! Die Wasserqualität ist wirklich wichtig für guten und schönen Kaffee :) Ich habe gleich vier Händler zur Auswahl… am nähsten gelegen ist das Teka Kaufhaus in Marburg. Viele Grüße, Lilly

  7. Dana
    18. Juni 2018 / 23:41

    Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf 🍀🍀🍀 Ich habe gleich zwei Händler in der Nähe: Media Markt und Kaufhaus Stolz in Schwerin . Liebe Grüße, Dana

  8. Svenja
    19. Juni 2018 / 21:28

    Letztens hat mir meine Schwester ein Glas Cold Brew serviert. Als sie mir vom „kalten Kaffee“ erzählt hat, war ich erst etwas skeptisch, aber schon beim ersten Schluck war ich begeistert. So erfrischend und perfekt für den Sommer! Da Versuch ich jetzt gerne mein Glück für einen Wasserfilter! Der nächste Händler ist bei mir REWE Markt GmbH-ZwNL Süd
    Freischuetzstr. 13
    81927 München

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Svenja

  9. Veronika
    20. Juni 2018 / 9:25

    Mein Händler ist der
    Media Markt
    Einsteinstraße 130
    81675 München
    Ich drücke ganz fest die Daumen. Vielen lieben Dank

  10. Annika
    21. Juni 2018 / 10:12

    Mein nächstgelegener Brita Händler ist der OBI in der Lüneburger Str. in Laatzen. Da weiß ich ja schon mal wo ich die Filterkartuschen nachkaufen kann, falls ich gewinnen sollte.
    Cold Brew Coffe habe ich übrigens auch gerade erst für mich entdeckt. Sehr lecker das Zeug! Und das Rezept für die Brownies habe ich mir gleich ausgedruckt. Vielen Dank übrigens für die neue benutzerfreundliche Version deiner Rezepte. Das ist super!
    Liebe Grüße und mach weiter so!
    Annika

  11. Petra
    22. Juni 2018 / 20:27

    Brita bekomme ich beim Kauffhof in Hildesheim.

  12. Elli
    24. Juni 2018 / 16:23

    In meiner Stadt ist Marktkauf in 17291 Prenzlau der nächstgelegene Händler und nun werden fleißig die Daumen gedrückt. Liebe Grüße Elli

  13. Sophie
    24. Juni 2018 / 17:39

    Bei mir ist der nächste Händler der Budni Drogeriemarkt in der weißes Rosé :)

  14. Kathrin
    24. Juni 2018 / 18:36

    Toller Artikel 😁
    Mein nächster Händler ist im
    Real SB-Warenhaus GmbH
    Dornbergsweg 43
    38855 Wernigerode

    Würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  15. Marianne
    24. Juni 2018 / 23:32

    Danke für das tolle Gewinnspiel! Mein nächster Händler ist der REWE Markt in Neubiberg (Äußere Hauptstraße). :) Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.