Pflanzenliebe
Urban Gardening: Ananas selber ziehen – Tropical Feeling für Zuhause

 

Dieser Sommer hat es einfach in sich! In den letzten Wochen sind die Temperaturen nur an sehr wenigen Tagen unter die 30°C Marke gefallen und die Regentage kann man (im wahrsten Sinne des Wortes) an einer Hand abzählen. Den Kids kommt das natürlich sehr gelegen – es sind Ferien, und wer nicht in den Urlaub gefahren ist, kann die Tage im Freibad oder am See verbringen. Wir Eltern schwitzen dagegen im Büro (der Urlaub ist ja leider schon zu Ende) und auch die Natur bekommt die langanhaltende Hitze und Dürre zu spüren.

Meinen Pflanzen scheint die Hitze allerdings sehr zu gefallen – sie haben ja auch nicht unter der Dürre zu leiden, sondern werden regelmäßig gegossen und genießen scheinbar das tropische Klima, das diesen Sommer herrscht. Nahezu explosionsartig wachsen gerade bei mir die Zimmerpflanzen – besonders die Ananaspflanze fühlt sich offensichtlich sehr wohl…

 

ananas selber ziehen ananaspflanze

 

Geduld ist eine Tugend….

Ganz reif ist die Ananas-Frucht allerdings noch nicht – und ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung wie lange das wohl noch dauern wird. Aber wer sich bis zur Frucht gedulden konnte, der kann auch warten, bis diese reif wird ;-) So eine Ananaspflanze braucht nämlich vor allem eines: Geduld!

Bis es soweit ist, dass die Ananas Pflanze eine Frucht bildet, können schonmal eins, zwei Jahre vergehen. Aber ich finde das Warten lohnt sich – und wenn die selbst gezogene Ananas dann endlich einen Blütenansatz zeigt und sich langsam eine Frucht bildet, macht das schon irgendwie stolz.

 

ananaspflanze frucht

 

Ich kann nicht gerade behaupten, dass ich die Geduld in Person wäre. Ganz im Gegenteil – ich bin ein eher ungeduldiger Mensch. Bei mir darf es gerne mal schnell gehen und wenn ich etwas hasse, dann ist das Warten. Und trotzdem habe ich mich an das Experiment Ananas selber ziehen gewagt. Zum Glück muss man hier ja nicht daneben sitzen und warten, bis sich etwas tut – es passiert eigentlich von ganz alleine….

 

Ananas selber ziehen – Schritt für Schritt

Eine Ananas selber ziehen ist gar nicht schwierig. Alles was man dazu braucht ist erstmal eine Ananas. Also ab in den Supermarkt und am besten eine Bio-Ananas mit frischem Blattgrün besorgen. Die Blätter der Ananas sollten möglichst noch nicht an den Spitzen angetrocknet sein, je saftiger das Grün der Blätter – um so besser.

Für die Aufzucht einer Ananas Pflanze braucht man Folgendes:

  • eine frische Ananas (am besten Bio) mit saftigem Blattgrün
  • ein Messer
  • ein Glas mit Wasser

und später…

 

ananas selber ziehen ananas frucht

 

Ananaspflanze selber ziehen – so geht’s

Zuerst muss das Blattwerk von der Ananasfrucht entfernt werden. Das funktioniert ganz einfach, indem man den Strunk herausdreht. Dafür einfach die Ananas mit einer Hand festhalten und mit der anderen Hand das grüne Blattwerk herausdrehen.

Sollte das nicht funktionieren, kann man das Blattwerk auch mit einem Messer abschneiden. Hier ist allerdings Vorsicht geboten! Nicht direkt unter dem Grün schneiden, sondern lieber etwas darunter und anschließend das Fruchtfleisch vorsichtig entfernen.

 

ananas selber ziehen blattwerk entfernen

 

Anschließend werden ein paar der unteren Blätter entfernt, damit der Strunk sichtbarer wird und sich die Wurzeln der Pflanze bilden können. Bei manchen Ananasfrüchten sind unter den ersten Blättern sogar schon kleine Wurzelstränge vorhanden – diese unbedingt dranlassen! Kleiner Tipp: die Blätter wachsen kreisförmig und sollten so auch entfernt werden. Der freigelegte Bereich sollte ca. 2-3 cm lang sein.

 

ananas selber ziehen wurzeln

 

Dann muss der Strunk vom restlichen Furchtfleisch befreit werden, damit nichts schimmelt oder fault. Einfach mit einem Messer vorsichtig säubern und anschließend gut 24 Stunden trocknen lassen. Damit währenddessen die Blätter nicht austrocknen, können diese mit etwas Wasser besprüht werden.

Wenn sich der untere Bereich des Stecklings trocken anfühlt, kann er auch schon ins Wasser gestellt werden damit sich neue Wurzeln bilden können. Die untere Schnittstelle sollte dabei IMMER im Wasser stehen, während die Blätter nicht das Wasser berühren.

 

ananas selber ziehen steckling im wasser

 

Und jetzt heißt es Geduld…. Die Ananaspflanze – oder das Blattwerk, das noch eine Pflanze werden will, steht gern an einer hellen, aber nicht zu warmen Stelle. Also nicht unbedingt das Südfenster wählen. Das Wasser sollte alle zwei Tage gewechselt werden und keine Panik, wenn einige Blätter abfallen – das ist ganz normal. Der Steckling braucht jetzt seine ganze Kraft um Wurzeln zu bilden.

Nach ca. 1 – 2 Wochen ist es dann soweit (manchmal dauert es auch etwas länger) – die ersten neuen Wurzeln werden sichtbar. Wenn diese dann etwa 5 – 7 cm lang sind, kann die Pflanze endlich eingetopft werden. Am besten eignet sich dafür Kakteen- und Sukkulentenerde (Werbung – Amazon Partnerlink) oder auch einfach Gemisch aus Blumenerde und Sand. Die Pflanze mag einen hellen Standort, aber keine direkte Sonne. Auch nach dem Eintopfen kann es sein, dass die alten Blätter nach und nach abfallen. Das macht aber nichts – die neuen Blätter, die nachkommen, sind dann viel länger und schmaler als die alten.

 

ananas selber ziehen steckling

 

Jetzt heißt es regelmäßig gießen – aber darauf achten, dass die Pflanze nicht zu nass steht, sonst faulen die Wurzeln – und abwarten….

Bis die tropische Pflanze blüht, dauert es mindestens ein Jahr – manchmal auch zwei. Aber auch als Grünpflanze macht die Ananas eine gute Figur ;-) Nach einer Blütezeit von ca. 6 Monaten bildet sich dann eine neue Frucht. (Übrigens: Ananaspflanzen befruchten sich selbst – sie brauchen also zur Bestäubung keinen Partner). Sobald sich die Frucht gelb färbt, kann sie entfernt und verzehrt werden und aus dem Blattwerk kann wieder eine neue Ananaspflanze entstehen :-)

 

Ananas selber ziehen – Tropical Feeling für Zuhause

Die Ananaspflanze mag es warm und hell – sie ist eben eine Tropenpflanze. Deswegen gefällt ihr wohl der diesjährige Sommer so gut und die Frucht meiner Pflanze wächst und wächst.

Die Pflanze an sich eher langsamwüchsig – sie beansprucht in der Wohnung also nicht viel Platz. Und dekorativ ist sie allemal – als Grünpflanze mit ihren langen, schmalen Blättern und mit einer Frucht erst recht.

 

ananas vermehren pflanze selbst ziehen

 

Wem das alles zu lange dauert – oder das Ziehen der Pflanze nicht klappen will (manchmal bilden sich einfach keine Wurzeln – dann wurde die Ananasfrucht vor dem Verkauf zu lange und/oder zu kühl gelagert) – der kann auch eine Ananaspflanze kaufen (Amazon Partnerlink). Meist werden sie schon “fertig” mit einer neuen, kleinen Frucht verkauft – es gibt sie aber auch mit einer Blüte, aus der sich dann die Frucht bildet.

Viel Spaß mit Eurer neuen tropischen Pflanze.

 

ananaspflanze vermehren

 

 

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon – beim Kauf eines Produkt über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision, am Produktpreis ändert sich dadurch nichts. 

 

 

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.