Ausgeschlafen....
Traumhaft kleines Schlafzimmer: Kleiner Raum – großes Wohlfühlgefühl


[Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Moebel24.de entstanden]

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich das Schlafzimmer in den letzten Jahren einrichtungstechnisch ziemlich vernachlässigt habe. Es ist ja “nur” der Raum, in dem wir schlafen und es bekommt ihn sowieso Niemand zu Gesicht… Irgendwann kam aber die Erkenntnis, dass ich mein Schlafzimmer (oder besser gesagt, eigentlich das komplette Haus) nicht für jemanden anderes, sondern nur für mich / uns einrichte. Und schließlich war mir unser Schlafzimmer in den letzten Monaten ein richtiges Dorn im Auge.

Aus einem Raum, in dem man eigentlich so richtig zur Ruhe kommen sollte, abschalten, entspannen und neue Kraft tanken – ist ein Raum geworden, in dem ich mich gar nicht mehr gerne aufgehalten habe. Die romantische Vorstellung vom Schlafzimmer unter’m Dach ist inzwischen irgendwie verloren gegangen… Das Prasseln des Regens auf die Dachfenster hat mich um den Schlaf gebracht – genauso wie heftige Stürme und vom Jahrhundertsommer im vergangenen Jahr ganz zu schweigen. Es musste dringend etwas passieren.

Schlafzimmer Bett Polsterbett grau

Es war aber nicht nur der Umstand, dass sich das Schlafzimmer im Dachgeschoss befand – auch die Größe des Raumes hat mich in der Einrichtung regelrecht überfordert. Ein riesig großer Raum, in dem sich lediglich das Bett, ein Schminktisch und zwei Kommoden befinden, lädt quasi dazu ein, den Raum gleichzeitig als Lager für alles Mögliche zu nutzen. Bügelbrett, Koffer, Staubsauger…. Eine Veränderung musste her.

Weniger Platz – mehr Wohlfühlgefühl

Meine Vorstellung von einem perfekten Wohlfühlschlafzimmer hat sich grundlegend geändert und so stand der Entschluss auch ziemlich schnell fest, das Schlafzimmer eine Etage tiefer in einen deutlich kleineren Raum zu verlegen. Lediglich 12qm – dafür aber jede Menge Wohlfühlgefühl und Gemütlichkeit.

Schlafzimmer Polsterbett Moebel24 Bett Kopfteil

Weil gleich nebenan ein Ankleidezimmer eingerichtet wird, musste ich bei der Raumplanung keinen Kleiderschrank berücksichtigen. Das hat die Einrichtung zwar deutlich erleichtert, die Suche nach einem neuen Bett gestaltete sich aber trotzdem schwieriger als gedacht…

Wenn man ganz genaue Vorstellungen hat, wie ein neues Möbelstück sein soll, dann macht das die Suche nicht unbedingt einfacher. Sämtliche Möbelgeschäfte in der Umgebung hatten natürlich nicht das – für mich – perfekte Bett parat, also habe ich mich online auf die Suche gemacht.

Über 800 Möbelanbieter auf einem Portal – Moebel24.de

Ein Bett mit einem hohen, gepolsterten Kopfteil sollte es sein. In einem hellen Grauton – und das ganze nur als Bettgestell, weil unsere Matratzen nicht nur sehr bequem, sondern auch noch recht neu sind.

Aber auch Online kann sich so eine Suche nach dem perfekten Möbelstück ganz schön in Länge ziehen. Immer wieder die passende Kategorie bei den verschiedenen Anbietern anklicken und feststellen: es ist leider nichts dabei.

Viel einfacher: ein Portal, das über 800 Möbelanbieter vereint – wie Moebel24.de

Schminktisch Schlafzimmer DIY

Moebel24.de verkauft nicht selbst, sondern ist ein Online Möbelvergleichsportal. Man stöbert quasi gleichzeitig durch über 800 Anbieter. Einfach die gewünschte Kategorie auswählen und durch die verschiedenen Angebote scrollen. Wer fündig wird und sich ein Möbelstück genauer anschauen möchte, wird direkt auf den Shop des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, wo die Einrichtung direkt gekauft werden kann.

So habe ich – ohne mich ewig durch verschiedene Shops klicken zu müssen – auch unser neues, perfektes Polsterbett gefunden.

Polsterbett Schlafzimmer Moebel24

Wandfarbe, Möbel, Accessoires – die Mischung macht’s

Nachdem das Bett gefunden war, war der Rest quasi ein Kinderspiel. Ich hatte ganz genaue Vorstellungen, wie ich das Schlafzimmer einrichten möchte und genau so ist es auch geworden.

Die Wand an der das Kopfteil des Bettes steht, ist in einem blassem Graugrün gestrichen – der übrigen drei Wände haben ein kühles Blassgrau. Die blassgrünen Vorhänge waren dazu der absolute Glücksgriff und die goldenen Bilderrahmen an den Wänden bringen eine gewisse Wärme mit.

Schlafzimmer Moebel24
Nachttisch Lampe Tischlampe

Von den Tischlampen auf den Nachtkonsolen hatte ich auch eine ganz genaue Vorstellung im Kopf und bin schließlich auch endlich fündig geworden. Bei Moebel24.de findet man übrigens nicht nur Möbel, sondern auch Wohnaccessoires wie Lampen, Deko, Spiegel, Bilder und Bilderahmen, Vasen, Heimtextilien, und vieles mehr

Was außerdem in meinem Schlafzimmer nicht fehlen darf, ist ein Schminktisch. Und ist der Raum auch noch so klein – einen kleinen Schminktisch wollte ich trotzdem unterbringen. Dabei habe ich mich aber nicht für einen Kauf entschieden, sondern kurzerhand zwei Wandregale übereinander angebracht. Spiegel drüber – fertig ;-)

Schlafzimmer Schminktisch DIY
Schminktisch Schmuck Schlafzimmer Deko

Und wo wir schonmal beim Selbermachen sind – auch die goldenen Bilder an den Wänden sind selbstgemacht. Wie man ein selbst ausgedrucktes Typographie-Poster einfach vergolden kann, das könnt Ihr hier nachlesen.

Unser Schlafzimmer – ein Raum zum Wohlfühlen und Träumen…

Endlich ist unser Schlafzimmer ein Raum zum Wohlfühlen, Entspannen, Schlafen und Träumen… Keine Störfaktoren mehr und tatsächlich schlafe ich in dem neuen Raum auch sehr viel besser.

Ich habe bisher immer darauf verzichtet morgens die Betten zu machen. Schließlich legt man sich Abends doch wieder rein und zerwühlt alles – das jedenfalls war meine Ausrede ;-) Inzwischen lege ich aber Wert auf ein gemachtes Bett und nehme mir morgens gerne die paar Minuten Zeit dafür – während bei groß geöffnetem Fenster die kühle morgendliche Luft reinströmt.

Schlafzimmer bett polsterbett kopfteil grau Moebel24
Schlafzimmer Bett

Das Schlafzimmer ist definitiv zu einer kleinen Wohlfühloase geworden – klein, im wahrsten Sinne des Wortes. Das Wohlfühlgefühl ist dafür aber um so größer und ich bereue es keine Sekunde lang, das Schlafzimmer in einen deutlich kleineren Raum verlegt zu haben.

Macht es Euch hübsch!

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.