Frei sein! Es beginnt im Kopf und endet bei den Zehen – BÄR Schuhe für mehr Zehenfreiheit

*Anzeige*

Was bedeutet eigentlich „frei sein“? Viele verstehen darunter, dass man man erst dann frei ist, wenn man nur das tun kann, was man wirklich will. Und zwar ausschließlich – keine Verpflichtungen, keine Zwänge. Sicherlich ist das eine gewisse Form von Freiheit – aber mal ehrlich: wir können doch „frei sein“ obwohl wir unserer täglichen Arbeit nachgehen und nachmittags die Haushaltpflichten erledigen müssen.

Für mich bedeutet frei sein Entscheidungen treffen zu dürfen. Abgesehen davon, dass ich nun mal arbeiten „muss“ um so leben zu können, wie ich gerne möchte – bin ich frei. Frei in meinen Entscheidungen wie ich leben möchte, wo ich leben möchte, welchen Beruf ich ausüben möchte, wie ich meine Wohnung einrichte, wie und mit wem ich meine Freizeit verbringe…

Eine andere Form vom „frei sein“ verspüre ich, wenn ich unterwegs bin. Im Urlaub oder am Wochenende, oder auch einfach nur am Abend auf der Hunderunde.

frei sein mit baer schuhe

Frei sein beginnt im Kopf

Für mich beginnt „frei sein“ im Kopf. Und diesen bekomme ich am allerbesten frei, wenn ich zu Fuß unterwegs bin. Dann kann ich abschalten und genießen und – frei sein!

So richtig bewusst ist mir das irgendwie erst geworden, als ich in New York unterwegs war. Ich habe die Stadt zu Fuß erkundet und das hat sich richtig gut angefühlt – abgesehen von den schmerzenden Füßen am Abend. Ich hatte schon meine bequemsten Sneaker mitgenommen, aber selbst die sorgten nach 43.000 Schritten an einem Tag für Schmerzen an den Füßen.

Heute weiß ich, dass ich es mit Schuhen mit mehr Zehenfreiheit deutlich bequemer und – vor allem – schmerzfrei hätte haben können.

bear schuhe zehenfreiheit unterwegs

Nach wie vor gehe ich einfach gerne zu Fuß los – am liebsten in tierischer Begleitung. Die abendliche Hunderunde wird gerne mal ausgedehnt – zum Einen um für Ausgleich zur Schreibtisch-Arbeit zu sorgen, zum Anderen aber auch um den Kopf frei zu bekommen.

Ob im Alltag mit dem Hund, oder im Urlaub – ich laufe gerne und viel und seit Neuestem mit meinen BÄR Schuhen mit 100% Zehenfreiheit sogar mit einem völlig neuen, natürlichen Laufgefühl.

Spaziergang in der natur baer schuhe

100% Zehenfreiheit – natürliches Laufgefühl – einfach frei sein

Wie wichtig bequeme Schuhe sind, war mir schon lange bewusst. Dass meine Schuhe aber tatsächlich gar nicht so bequem sind, wie ich dachte – das habe ich spätestens in New York festgestellt. Und erst als ich die BÄR Schuhe mit Zehenfreiheit anprobiert habe, ist mir bewusst geworden, was Zehenfreiheit für das Laufgefühl – und für die Füße – bedeutet.

BÄR Schuhe folgen der natürlichen Form des Fußes und engen die Zehen nicht ein. Durch die Zehenfreiheit wird die Körperbalance unterstützt, die Wirbelsäule entlastet und das Laufen fühlt sich sehr entspannt an. Fast wie barfuß, aber doch mit einer festen Sohle unter dem Fuß.

baer schuhe unterwegs in der natur

Die Freiheit für die Zehen fühlt sich einfach gut an und ich genieße es auch weite Strecken, ohne auch nur den Anflug von schmerzenden Füßen, zu laufen.

Die BÄR Schuhe mit 100% Zehenfreiheit gibt es übrigens nicht nur als Wanderschuhe (auf den Bildern trage ich das Modell HIGH PERFORMANCE 2.5), sondern auch als Slipper, Business-Schuhe, Ballerinas, Mokassins, Stiefel, Stiefeletten, Sandalen und Schnürschuhe – weil unsere Füße es nicht nur auf langen Gehstrecken verdient haben frei zu sein, sondern auch im Alltag.

Frei sein – vom Kopf bis zu den Zehen

Für mich bedeutet frei sein jedenfalls nicht mich von Pflichten befreien zu müssen. Ich kann auch trotz der alltäglichen Verpflichtungen frei sein. Ich kann Entscheidungen treffen und genau das bedeutet für mich Freiheit.

Um den Kopf frei zu bekommen, ziehe ich einfach meine Schuhe an und laufe los. Bewegung und frische Luft machen einfach den Kopf frei – und mit Schuhen mit Zehenfreiheit dürfen die Spaziergänge auch gerne mal etwas länger werden…

dont forget to huepf baer schuhe

Ihr könnt Euch also denken, was ich jetzt machen werde, nachdem der Laptop gleich zugeklappt ist?

Eure

Signatur Moni

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.