Schoko-Kirsch-Blechkuchen

 

Schokolade und Kirschen sind einfach eine tolle Kombination – die Schwarzwälder Kirschtorte ist der ultimative Beweis dafür!

Ein Blechkuchen mit Schokolade und Kirschen ist bei Weitem nicht so aufwändig, wie die besagte Torte – dafür aber unglaublich lecker und perfekt für Kuchenbuffet.

 

Kuchenbuffet Rezepte Schoko Kirsch Kuchen
Rezept drucken
Schoko-Kirsch-Blechkuchen
Schoko-Kirsch-Blechkuchen
Rezept drucken
Portionen
20Kuchenstücke
Portionen
20Kuchenstücke
Schoko-Kirsch-Blechkuchen
Zutaten
  • 200 g Blockschokolade
  • 250 g Butter
  • 8 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Gläser Sauerkirschen à 350 g Abtropfgewicht
  • 1 Pck. Kuchenglasur (dunkel)
Portionen: Kuchenstücke
Zutaten
  • 200 g Blockschokolade
  • 250 g Butter
  • 8 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Gläser Sauerkirschen à 350 g Abtropfgewicht
  • 1 Pck. Kuchenglasur (dunkel)
Portionen: Kuchenstücke
Zubereitung
  1. Ein Backblech mit hohem Rand (Fettpfanne) mit Backpapier auslegen. Kirschen gut abtropfen lassen. Butter und in Stücke gebrochene Blockschokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 Grad - Umluft: 180 Grad
  2. Eier, Zucker und Vanillezucken schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver vermischen und unter Rühren zu der Eiermasse hinzufügen. Anschließend die Schokoladenbutter unter den Teig ziehen und verrühren.
  3. Den Teig in die Fettpfanne gießen, gleichmäßig verteilen und die gut abgetropften Kirschen gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 bis 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!) Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Sobald der Kuchen abgekühlt ist die Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen lassen und den Kuchen damit verzieren.

 

Guten Appetit!

 

Kuchenbuffet Schoko Kirsch Kuchen Rezept

 

Auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.