klassischer ruehrkuchen saftiger orangenkuchen

Orangenkuchen

Vorbereitungszeit10 Min.
Kochzeit45 Min.
12 Stück

Zutaten:

  • 250 g Butter weich
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver leicht gehäuft
  • 2 Orangen (unbehandelt) davon den Abrieb und 50ml Saft*
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz

Anleitung:

  • Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Runde Backform (25cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. 
  • Die weiche Butter und den Zucker mehrere Minuten lang zu einer schaumigen Masse aufschlagen. Währeddessen die Schale der Orangen abreiben und die Orangen auspressen. 
  • Unter ständigem Weiterrühren die Eier zu der Butter-Zucker-Masse dazugeben. 
  • Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren. Eine Prise Salz, die geriebene Orangenschale und 50ml des frisch gepressten Organensaftes und einen halben Teelöffel Kurmkuma dazugeben und unterrühren. 
  • Den Teig in die Form füllen und glattstreichen
  • Im Vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. 
 
*Alternativ zu den zwei Orangen, verwende ich auch 50ml Orangensaft und 2 Päckchen Dr. Oetker Finesse geriebene Orangenschale (2 Einzelpäckchen à 6g). 
 

Guten Appetit!

Noch mehr leckere Rezepte auf www.vorstadtleben.de