goldtroepfchentorte rezept

Goldtröpfchentorte - Käsekuchen mit Baiserhaube und Karamelltröpfchen

Vorbereitungszeit15 Min.
Kochzeit1 Std. 10 Min.
Wartezeit2 Stdn.
18 Stücke

Zutaten:

Für den Mürbeteig

  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 40 g Puderzucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Für die Käsefüllung

  • 1 kg Magerquark
  • 4 Eigelbe
  • 150 g Zucker
  • 50 ml Öl
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 400 ml Milch oder als Variante: 300ml Eierlikör und 100ml Milch

Für das Baiser

  • 4 Eiweiße
  • 100 g Zucker

Anleitung:

  • Die Zutaten für den Mürbeteig zu einem glatten Teig verkneten und diesen in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26cm) flachdrücken. Dabei einen ca. 4 cm hohen Rand hochziehen. Anschließend im Kühlschrank zwischenparken.
  • Den Quark mit den Eigelben, Zucker, Öl, Puddingpulver und der Milch verrühren und die Käsemasse in die From füllen. Glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) ca. 55 - 60 Minuten backen. 
  • Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Eiweiße steif schlagen. Den Zucker in die Eiweißmasse einrieseln lassen und weiterschlagen bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt. 
  • Den Kuchen aus dem Backofen holen, die Baisermasse zügig darauf verteilen (dabei einen Rand von ca. 1-2 cm freilassen) und 10 bis 15 Minuten weiterbacken bis die Baisermasse leicht bräunlich ist. 
  • Den Kuchen bei offener Backofentür ca. 20 Minuten abkühlen lassen, aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. 
  • Nach ein paar Stunden bilden sich auf der Baisemasse kleine goldene Karamelltröpchen (am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen). 
 

Ostervariante mit Eierlikör

Lust auf eine leckere Ostervariante mit Eierlikör? Einfach 300ml Milch durch Eierlikör ersetzen - so erhält der Käsekuchen ein leckeres Aroma (nur für Erwachsene!) 
 

Guten Appetit! 

 
 
NOCH MEHR LECKERE REZEPTE AUF WWW.VORSTADTLEBEN.de