low carb apfel mandel kuchen 4 zutaten

Apfel Mandel Kuchen

Vorbereitungszeit20 Min.
Kochzeit45 Min.
8 Stücke

Zutaten:

Für den Teig

  • 2 große Äpfel
  • 3 Eier getrennt
  • 100 g Zucker
  • 120 g gemahlene Mandeln

optional

  • 150 g Apfelmark Apfelmus ohne Zucker ersetzt einen Apfel aus der obigen Zutatenliste
  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitung:

  • Zuerst einen Apfel entkernen und in Stücke schneiden und mit ein wenig Wasser in einem kleinen Topf ca 20 Minuten kochen. Anschließend pürieren. Alternativ dazu kann auch 150g Apfelmark verwendet werden (Apfelmus ohne Zuckerzusatz).
  • Für den Teig zuerst die Eier trennen und die Eiweiße sehr steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und kurz weiterschlagen.
  • Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker cremig rühren. Das abgekühlte Apfelmark unterrühren und anschließend die gemahlenen Mandeln dazu geben und verrühren. Zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und glattstreichen.
  • Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen - mit einem Löffel leicht in den Teig eindrücken oder unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175°C Umluft etwa 40-45 Minuten backen.
 
 
Das Rezept beinhaltet Mengenangaben für eine kleine, runde Springform mit 20cm Durchmesser.
Für eine Springform mit 26cm Durchmesser einfach 5 Eier verwenden und die restlichen Zutaten verdoppeln. Die Backzeit verlängert sich um etwa 10 Minuten.
NOCH MEHR LECKERE REZEPTE AUF WWW.VORSTADTLEBEN.de